graka für 100 euro

Diskutiere graka für 100 euro im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi leute, Mein freund sucht ne graka für 100 euro. Was würdet ihr im empfehlen? er will bfbc2 flüssig spielen.

  1. #1 Sicco, 11.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2010
    Sicco

    Sicco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute,

    Mein freund sucht ne graka für 100 euro. Was würdet ihr im empfehlen?

    er will bfbc2 flüssig spielen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 EliteSoldier2010, 11.07.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    auf welcher auflösung denn??
     
  5. #4 christof1994, 12.07.2010
    christof1994

    christof1994 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
  6. #5 Hummer13, 12.07.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

    Hallo Sicco,
    er soll einfach die Karte nehmen, die ihm für 100 EUR auch am meisten bietet ;).
    Mal abgesehen von DX11 und unterschiedlichem Stromverbrauch, bekommt man mit einer 1GB GTS 250 eindeutig am meisten Leistung in dieser Preisklasse.
    Wie man hier sehen kann:
    Test: ATi Radeon HD 5670 (Seite 18) - 14.01.2010 - ComputerBase
    ist die GTS 250 durchweg und absolut spielentscheidend leistungsstärker!
    Selbst wenn die HD 5670 1GB V-Ram hat, so hinkt sie immer noch weit hinterher.
    Hier:
    Grafikkarten/PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    ein paar echte GTS 250.
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Geizhals ist ja schön und gut,aber hast Du schonmal was von den Händlern gehört oder was bestellt?

    Ich kenne da keinen von.:eek:
     
  8. #7 Hummer13, 13.07.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

    Ups, das hätte ich natürlich nicht gedacht :cool:.

    Geizhals = Preisvergleich, Preisvergleich hilft dem suchenden Geld zu sparen, gibt Infos über Shops, daher eine gute Sache.

    Du scheinst nur hardwareversand zu "kennen", ich kenne diesen Onlineshop aber wirklich, sprich real.
    Es gibt ihn gar nicht, es ist lediglich die mit besseren Preisen und schlechteren Service versehene Atelco-Online-Sparte.
    Hier extra für dich Bilder (vom letzten Heimaturlaub) von der hardwareversandadresse:
    [​IMG] [​IMG]
    So etwas ist zwar nicht ungewöhnlich, es schadet aber nicht so etwas bei Beratungen zu wissen.

    Wenn ich in meinem Link die erste Graka anklicke und mir dort die Händler ansehe, dann lese ich: Bestseller Computer, PC-King, vv-computer, AComPc u.a., davon kennst du wirklich keinen Shop?
    Puh, das ist aber ungewöhnlich, denn die sind alle schon seit Jahren bekannt, vor allem bei Vielbestellern.

    Was aber echt besser geht, du empfiehlst bei hardwareversand und versuchst dem Fragenden nicht mal minimal Taler einzusparen.
    Folge ich deinem Link, dann kostet die Karte aktuell 102,51 EUR, wähle ich den Weg über geizhals, sprich ich scrolle hier:
    Sapphire Radeon HD 5670 HyperMemory, 1024MB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1, lite retail (11168-05-20R) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    runter bis zu hardwareversand, dann kostet mich die Karte 100,01 EUR. 2,5 EUR weniger verbrannt, vielleicht wird nun klar warum geizhals, gleiches gilt auch für Schottenland & Co.
    So etwas sollte ich bei Mehrfachbestellungen ruhig je Artikel versuchen, klappt nicht immer, aber doch recht häufig.
    Es sind also die Shops die Preisvergleiche fördern.
    Sicher ist die Karte aber auch dann noch viel zu teuer, sie ist ja für den Preis einfach viel zu schwachbrüstig.
     
  9. #8 opa, 13.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @Hummer13

    Ich kenne mehr als nur den HWV,aber bestellen würde ich persönlich nicht dort.
    Hatte mal bärenärger mit dem Verein und mußte sogar vor Gericht ziehen.

    Meist bestelle ich bei Alternate,Hoh.de,Mixcomputer,Mindfactory,Conrad,Pollin,
    Reichelt,ELV usw.Schottenland nutze ich auch,um Usern zu helfen.Atelco kenne ich nur dem Namen nach,bestellt habe ich da noch nie.

    Aber ich poste nie völlig unbekannte Händler,wie Du.

    Für mich zählen nur seriöse Händler und nicht irgendwelche dahergeholten,eines Preisvergleichers.

    Es gibt genügend unseriöse Händler im Netz,die nur darauf aus sind ahnungslose User abzuzocken.


    Ich spreche nur Empfehlungen aus und poche nicht darauf diese oder jene unbedingt zu nehmen,wie es hier einige andere praktizieren.

    Was der TE letztendlich bestellt/kauft ist seine Sache,
    nicht die meine oder die Deine.

    Und welchen Händler der TE wählt,bleibt ihm auch überlassen.

    Ob die Karte "schwachbrüstig" ist,ist egal,da das Buget nur 100€ beträgt.

    Nicht jeder hat soviel Geld zur Verfügung,daß er/sie gleich
    'ne Graka für 300/400€ kaufen kann,die natürlich viel besser sind.

    Deshalb halte ich den Ausdruck "schwachbrüstig" für unangebracht.
     
  10. #9 Hummer13, 13.07.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

    Ach komm schon, ich habe keine Händler gepostet, sondern einen geizhals Link.
    Du kannst jetzt nicht daher gehen und alle verurteilen die das auf diese gut gewählte Art machen, so kann der Hilfesuchende sich den Händler selbst aussuchen.
    Die dort zu findenden Bewertungen sind oft maßgeblich, ebenso kann man natürlich auch bei Schottenland schauen.

    Hust, pers. würde ich aber nie einen Händler gezielt wie von dir getan verlinken, mit dem ich selbst schon mal Ärger hatte :confused:.

    Mal zu den für dich (teilweise) unbekannten Shops:
    Mindfactory = compuland = vibuonline.de
    hardwareversand = Atelco
    Wave = Maxcom = Alternate = Mixcomputer
    Kmelektronik = Bestseller-Computer
    Norskit = e-bug = (früher gab es noch Preis-Kampf)
    u.s.w..

    Man sollte stets das optimale auf die beste Art empfehlen, dies hast du mit deiner 5670 einfach nicht getan, meine Empfehlung ist wesentlich leistungsstärker und auch noch günstiger.
    Ok, dich stört das Wort "schwachbrüstig", ersetzen wir es einfach gegen (leistungsschwach).

    Hier geht es um 100 EUR, wozu nennst du nun solche überflüssigen Summen?

    Aber natürlich, ihn so gut wie möglich zu beraten ist dennoch stets mein Anliegen ;).
     
  11. #10 opa, 13.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0

    "Ok, dich stört das Wort "schwachbrüstig", ersetzen wir es einfach gegen (leistungsschwach)."

    Wie wäre es denn es ganz wegzulassen?

    "meine Empfehlung ist wesentlich leistungsstärker und auch noch günstiger."
    Welche,der Link von Geizhals,Pixmania.de?

    Vlt. läßt Du das den TE entscheiden.


    Kennst Du den Laden?Ich nicht.

    "Man sollte stets das optimale auf die beste Art empfehlen, dies hast du mit deiner 5670 einfach nicht getan"

    Und?
    [...]
     
  12. #11 Hummer13, 13.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

    [...]

    Es ist und bleibt so, die GTS 250 ist die um fast eine Klasse bessere Empfehlung, die meisten wissen das auch und sollen sich dann hier selbst ein Bild machen.

    [...]
     
  13. #12 opa, 13.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfehle aber keine alten Stromfresser,diesbezüglich habe ich mir schon einiges anhören müssen.

    Jetzt kommst Du wieder umgekehrt daher.

    [...]


    Gut dann nimmt er vlt. die uralte Karte,die frißt ja nur das Doppelte einer HD5670.

    Die ATI braucht 61W,die "tolle" Nvidia 120W.
    Klar ist die besser,zumindest im Stromverbrauch.

    [...]
     
  14. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt mal wieder ein bisschen abkühlen und eine sachliche Diskussion weiterführen, ansonsten wird der Thread geschlossen ;)
     
  15. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich doch entschuldigt,reicht das nicht?
    Weshalb hast Du das auch gelöscht?
     
  16. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Du hast eine PN von mir :)

    Jetzt aber wirklich weiter im Thema!
     
  17. #16 Hummer13, 13.07.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

    Mir reicht es halt auf fachlicher Ebene zu diskutieren, persönlich jemanden anzugreifen ist virtuell so gar nicht mein Ding.
    Die 5670 mit der Gts 250 zu vergleichen ist wie mit dem Polo und dem Porsche :D.

    Zum Stromverbrauch, die 5670 verbraucht unter Volldampf rund 60W, so weit richtig!
    Krebst die GTS 250 in den für die 5670 max. möglichen Leistungsraten, dann verbraucht diese doch eindeutig keine 120W!
    Diese verbraucht sie nur unter voller Auslastung und die liegt eben eine klasse höher.
    Also muss man das ein wenig korrigieren.
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ja muß man,kein DX11,kein DDR5 Speicher,
    braucht unter Teillast mehr als die ATI unter Vollast.

    Kurz,sie ist die bessere Karte,hat veraltete Technik und
    ist ein Stromfresser,deshalb würde ich sie auch nicht
    empfehlen.
     
  20. #18 Hummer13, 13.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

    DX11 ist sicher nicht wie erwartet der Leistungsfresser, aber für eine Einstiegskarte wie die 5670 durchweg zu viel, kein Argument.
    Was bietet DDR5 wenn die Timings lahmer sind und lediglich ein Interface von 128-bit bieten (die 250 bietet 256-bit) auch kein Argument,
    DDR3 kann also durchaus zügiger sein und bietet in dem Fall keinen Flaschenhals.
    Der Stromverbrauch bleibt, das kann man tatsächlich zählen, realistisch 40W gespart bei bis zu 40% weniger Leistung.
    Somit wird manch ein Titel nur in geringer Auflösung und ohne optische Highlights möglich.
    Die 5750 ist übrigens Atis Gegenpart zur GTS 250, die 5670 hat in den Kreisen gar nichts zu suchen.
    Wenn möglich also die 100 EUR überschreiten und zur rund 115 EUR teuren 5750 greifen, wenn 100 EUR das absolute Maximum sind und ansehnlich gespielt werden soll, dann geht derzeit kein Weg an der GTS 250 vorbei.
    Aber das wurde ja schon durch die Links bewiesen, einfach nachlesen.
     
Thema:

graka für 100 euro

Die Seite wird geladen...

graka für 100 euro - Ähnliche Themen

  1. GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro

    GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro: NVIDIA hat mit seiner Geforce GT 1030 Serie neue Grafikkarte für den Einsteigerbereich veröffentlicht. Preislich liegen die Modelle unter 100...
  2. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  3. Office PC 400 Euro (?)

    Office PC 400 Euro (?): Hallo Da ich für das Büro einen neuen Computer bräuchte (umstieg von MAC auf Windows), würde ich mich freuen wenn jemand mir dabei helfen könnte...
  4. Gaming PC 2500 bis 3000 Euro

    Gaming PC 2500 bis 3000 Euro: Hallo liebes Monderboard Da ich gerne meinen "alten" PC meinen Bruder geben möchte, würde ich mir einen neuen gönnen =) Der PC sollte bitte bei...
  5. hilfe bei gaming pc für 2000 euro

    hilfe bei gaming pc für 2000 euro: Guten morgen,tag, abend wann immer ihr das auch lest [IMG] So und zwar möchte ich mir demnächst einen 2.000 euro gaming pc kaufen. Ich habe beim...