Grafikprobleme beim neuen Aldi-Rechner

Diskutiere Grafikprobleme beim neuen Aldi-Rechner im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, habe Probleme mit meinen neuen Aldi-Rechner... (Hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum... ) Nach einiger Zeit tauchen Grafikfehler...

  1. #1 Karadoc, 10.12.2005
    Karadoc

    Karadoc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe Probleme mit meinen neuen Aldi-Rechner... (Hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum... )

    Nach einiger Zeit tauchen Grafikfehler auf (so ne Art roter Flimmernebel) die auch über den kompletten Bildschirm gehen, auch wenn ich das Programm geschlossen hab (Gamestar-Spiele-Video) kann es sein das das an der Temperatur der Grafikkarte liegt?

    Hab gehört das das daran eventuell liegen kann, hab aber keine Ahnung von sowas, wie zB. man die Temperatur überhaupt abliest. :(

    An den Rechner wurde nix geändert, ist gleich beim ersten mal nach so ca. 1Std aufgetreten.

    Besten Dank im Voraus für eure Ratschläge/Tips...
     
  2. #2 K@rsten, 10.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Die Temperaturen findest Du im Bios!

    Booten > F2 > Hardwaremonitor ( nennt sich so bei Windows 2000)
    Hier stehen die Temperaturen und Spannungen!



    Aber ich rate Dir ZURÜCK damit!

    GARANTIE!



    Grüße
     
  3. #3 Morpheus1805, 11.12.2005
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Schließe mich Darth an!
    Zurück damit in jedem Falle!

    Und das nächste mal einfach ein paar mehr Euronen ausgeben und dir einen vernünftigen Kaufen!
    Medion OEM Ware ist zwar von der Preisleistung sehr attraktiv, aber der Rest bestätigt die Eingabe von "Problemen mit neuem Medion Rechner" in google! 11.000 Seiten!!!!!!!
    Insbesondere die "Geforce 6700XL ???Was ist das denn???hehe" bereitet den Verbrauchern Probleme!
    Wenn ich mir einen Rechner kaufe und soviel Kohle dafür ausgebe, dann wil ich auch, dass der Fehlerfrei läuft und mit vernünftigen Treibern an den Start kommt!


    Gruss Morpheus
     
  4. #4 stella-max, 11.12.2005
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja das Problem mit Medion? Ich verstehe es wenn Leute Ihren PC bei Aldi kaufen man wird nur duch die Werbung verwirrt.

    Der PC kann das und das und das aber wer braucht all den Mist, KEINER

    Medion sollte lieber die Hardware besser Aussuchen und nicht Schnick Schnack verbauen den keiner braucht.

    Das Problem bei den Aldi Teilen ist nichts weiter als:

    Lahme Hardware, schlecht verarbeitete Hardware

    Mainboard zu lahm, DVD - Laufwerke vom Billig Hersteller
    Festplatten sind so laut das man denkt die Teile kommen aus dem Sägewerk,

    Medion ist nichts weiter als ein Billig Segment mit den man nur Ärger hat oder das Glück hat mal was erwischt zu haben was so halbwegs geht.

    MfG Frank
     
  5. #5 K@rsten, 11.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo Frank!

    Ich kann Deinen Ausführungen nichts mehr hinzufügen!

    Alles ABSOLUT korrekt!


    @ Karadoc

    Ich würde dieses Teil zurückgeben!

    Lasse Dich hier beraten was Du für Dein sauer verdientes Geld bekommen kannst!





    Grüße
     
  6. #6 K@rsten, 11.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Wenn man sich so abservieren lässt..............


    Es gibt Rechte des Käufers und es gibt Pflichten des Verkäufers!



    Ich habe hier meine Meinung gesagt und stehe weiter zu dieser!!!




    Grüße
     
  7. #7 Karadoc, 11.12.2005
    Karadoc

    Karadoc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    Erstmal Danke für die schnelle Hilfe! -Find ich echt klasse!

    Ein Kollege von mir hat sich zwischenzeitlich das "Ding" mal genauer angeschaut. So wie´s aussieht liegts wohl nicht direkt an der Grafikkarte, sondern am Prozessor der anscheinend fast garnicht gekühlt wird, (Was für Lüfter haben die da nur verbaut, wohl irgendwelche vom Schrottplatz ?!?) Was dazu führt, das der nach so ca. 1-max 8 min. kurz vom Hitzekollaps steht.

    Werde das Ding am Mo erstmal zu Aldi karren, umd versuchen umzutauschen, entweder auf die sanfte Tour, oder auf die harte, lt. einen Prof von mir (der hatte wohl auch mal Probleme mit Aldi) ist es rechtlich möglich mit den Ding zu Aldi zu gehen und einen Ersatz zu fordern, der Verweis an Medion ist nach ihn privatrechtlich rechtsunwirksam. (Hatte bei ihn letztes Jahr nach einigen Streß geklappt)

    Na ja... mal schauen was draus wird. Halte euch auf den laufenden.

    Bis denne, Karadoc
     
  8. #8 K@rsten, 11.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Immer recht freundlcih!

    Du wirst sehen, dann kommst Du weiter!



    Grüße
     
  9. #9 Karadoc, 12.12.2005
    Karadoc

    Karadoc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, hab den Rechner anstandslos bei Aldi umtauschen können *freu* der läuft seit ca. 1-2 Std problemlos, mal sehen wie lange noch ;-)...

    Soweit Stand der Dinge...
     
  10. #10 K@rsten, 12.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    .... und was hab`ich gesagt!


    Geht doch!!





    Grüße
     
  11. jetty

    jetty Guest

    ich hab mir den aldi-computer ebenfalls gekauft. hab ihn aber erst ein mal kurz ausprobiert... hatte noch keine gelegenheit die kiste wirklich auszuprobieren... soll ja ein geschenk werden, für einen zocker... ;-))))) leider werd ich nicht mehr oft die glegenheit haben ihn auszuprobieren. soll ich ihn zurückgeben und einen anderen besseren kaufen?
     
  12. #12 K@rsten, 12.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Wie Du hier in vielen Threads lesen kannst, haben viele Leute Probleme mit Aldi PC`s

    Wenn es sich hier um einen richtigen Zocker handelt, wäre ein zugeschnittener PC nat. besser!

    Ich meinerseits hatte bei mehreren Aldi - Rechnern, welche ich für Kumpels aufrüstete, schon größere Probleme...........


    Grüße
     
  13. #13 Morpheus1805, 12.12.2005
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Kann mich Darth nur anschließen! Hatte da auch schon etliche Probleme mit Medion Rechnern, vor allem wenn man mit neuen Komponenten nachrüsten will! Die Boards sind scheisse, die Treiber sind scheisse und die resrliche Hardware kannst du ebenfalls in die Toonne kloppen!!
    Wenn du ein Medion hast und das Glück hast, dass der vernünftig läuft, komme ja nich auf die Idee irgendetwas daran zu verändern!
    Wenn du deine Kohle zurückbekommen kannst, dann mache es solange es noch geht! Für 1000€ kriegst du schon einen verdammt guten Gamer PC ohne den ganzen schnick fuck,den man eh nicht gebrauchen kann!
    Frage hier nach einem System für 1000€ und du wirst überflutet mit verünftigen Angeboten!
    Gib mal bei google "Probleme mit Medion Rechner ein" und die wirst kotzen!

    Gruss Morpheus
     
  14. jetty

    jetty Guest

    danke leute... also die graka. wollte ich eigentlich im laufe der zeit mit einer besseren ersetzen... keine gute idee?! ich bin schon ein wenig verzweifelt, dass es so viele probleme mit dem medion gibt. hoffe natürlich, dass es dem geburtstagskind gefällt. nun gut. ich werd ihn noch mal angucken und dann weiter schauen.

    aber bis auf die graka. ist der computer doch gar nicht so schlecht, oder? natürlich, viel unnötiges zeug. aber stimmt das, dass wenn die graka. überlastet ist, das sie dann auf den arbeitsspeicher zugreifen kann? bitte klärt mich auf. ich bin ja eine unwissende laie!


    dankeschön!
     
  15. #15 Karadoc, 21.12.2005
    Karadoc

    Karadoc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sooo... nach ausgiebigen Test´s ;-) kann ich sagen, das der neue von Aldi anstandslos läuft... hab mal das Spiel Shadowgrounds gezockt und ein wenig Doom3 und Quake 4, läuft bisher einwandfrei... Ist zwar kein Geschwindigkeitswunder, aber immerhin funktioniert er...

    Nochmals Danke für die schnelle Hilfe hier im Forum!

    Wünsche allen hier noch ein Frohes Fest & Guten Rutsch
     
  16. #16 Harti2000, 22.12.2005
    Harti2000

    Harti2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Grafikprobleme beim neuen Aldi-Rechner?

    Hallo Leutz,

    ich lese hier gerade voller Schrecken, dass ihr Probleme mit dem neuen Aldi-Rechner habt. Ich habe das Teil hier auch stehen und kann nichts dergleichen feststellen. Vorweg: Ich gehöre weder zu Aldi noch zu Medion.

    Ich finde die Bauteile und interne Hardware gewissenhaft eingebaut und miteinander verbunden. Wirkt nicht gerade, wie ein zusammengehacktes System. Wenn man ein bisschen was von den Dingern versteht, kann aus eine Menge aus dem Gerät herausholen. Die gute Verarbeitung hat mich im Endeffekt selbst überrascht!

    Die Grafikkarte ist übertaktbar, in Deutschland mit nvidia Chip hergestellt und die Medion-Treiber (81.95) funktionieren tadellos. RivaTuner unterstützt die Karte ohne Probleme und die Temperatur ist bei mir (nach stundenlanger Battlefield 2 Orgien) immer noch im "grünen Bereich".
    Mit 525Mhz GPU und 1100 Mhz DDR2 Taktspeicher rennt die Gurke wie Sau und im Kombination mit dem DualCore Pentium D ist das bisher eine aalglatte Sache.

    Medion stellt alle Treiber als Standalone-Version zur Verfügung, falls man ein anderes Betriebssystem als XP Home draufzieht. Der ganze Schnickschnack drumherum läßt sich ausschalten wenn man ihn nicht braucht. Hier und da ein paar standartmäßige Eingriffe in der MSCONFIG, überflüssiges Zeug löschen, den Speicher optimieren und die Kiste läuft und läuft und läuft....

    Aber es gibt auch was negatives: Die Festplatte ist zwar groß, aber scheisse. Mit 7200 Umdrehungen trotz alle dem super lahmarschig und andauernd am auslagern. Man hat die ganze Zeit das Gefühl, dass das System mit tippelnden Fingern ständig auf die Festplatte wartet.
    Zudem ist das BIOS sehr dürftig und signalisiert dem User, wer Herr über das Board ist: MEDION.

    Frohe Weihnachten!
     
  17. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Soso, nicht von Medion bezahlt? [​IMG]

    Aber Scherz beiseite. Finde ich gut, dass auch mal etwas positives über derartige Verkaufsschlager geschrieben wird. Was den letzten Absatz Deines Postings angeht, so kennst Du ja sicherlich die Registry-Eingriffe, die notwendig sind, um Auslagerungen und die "tippelnden Finger" abzuschalten.

    Gruß Mike
     
  18. #18 Harti2000, 23.12.2005
    Harti2000

    Harti2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Aldi Rechner

    Nein, verrate mir das doch mal!

    Thx schonma,
     
  19. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. Denno

    Denno Guest

    Ja ich hab auch probs mit dem Pc is aber der von 2004...

    naja also er ist einfach zu laut bveim zocken und die graka pinnt eh total....

    [​IMG]

    mal an auschnitt aus siedler 5.....

    weiß einer wie ich des hinbekomm dass es wieder geht???

    wär super...
     
  21. #20 Michael, 06.01.2006
    Michael

    Michael Guest

    RE: Grafikprobleme beim neuen Aldi-Rechner?

    Hallo Leute,

    ich heiße Michael und komme aus Kaiserslautern,
    also ich habe meinen Aldi-PC seit 30.11.2005 und er ist, dank AOL-Flat, seitdem ständig an, (bzw. insgesamt 3, 4 mal eine Nacht ausgeschaltet gewesen) und ansonsten ständig mit dem Internet verbunden. Ich lade ständig Daten runter bearbeite Videos, Filme usw.

    Er wird immer nur Neu gestartet bei div. Installationen oder so. Aber nie ausgeschaltet. Im Jahr 2006 war er noch nie ausgeschaltet.

    Habe auch die zusätzliche Aldi-Festplatte oben auf dem PC dran, eine zusätzliche noch eingebaut und im moment noch 2 Festplatten extern per USB angeschlossen.

    Habe ein Creativ 5.1 Soundsystem angeschlossen, einen HP Drucker PSC 1350 und einen 19" Röhren-Samsung-Monitor. Des weiteren benutze ich anstelle der ALDI Tastatur eine VIVANCO mit vielen Multimedia-Tasten (hatte ich mir erst im Sommer gekauft) und eine Logitech Laser-Funkmaus mit Lithium-Ionen-Akkus und Ladestation.

    Es funktioniert bis jetzt alles einwandfrei und hoffe das bleibt auch so. Hatte vorher eine P4 3,6 GHZ mit HT Technologie und der ist oft wegen Hitzeproblemen abgestürtzt. Und laut war er auch. Da ist der ALDI-PC eine reine wohltat. OK, hoffe für diejenigen, die Probleme haben, daß Sie gelöst werden. Könnt ja mal nun mit eure Meinung sagen. Ich hatte z.B. vor meinem Kauf allesmögliche über den Aldi-PC gelesen Computerbild Internet usw. usw. und auch bei einem bekannten der in einem PC-Laden arbeitet nachgefragt und jeder sagte nur kauf den ALdi-PC.
    Wie gesagt habe es bis jetzt nicht bereut.

    Servus Leute, noch ein frohes neues Jahr, bis dann.
    Michael
     
Thema: Grafikprobleme beim neuen Aldi-Rechner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grafikprobleme aldi pc

    ,
  2. aldi computer grafikprobleme

Die Seite wird geladen...

Grafikprobleme beim neuen Aldi-Rechner - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte wird beim Hochfahren nicht mehr erkannt

    Grafikkarte wird beim Hochfahren nicht mehr erkannt: Hi, ich hab seit einer Woche meine GeForce gtx 770 durch eine gebrauchte Palit Jetstream GeForce gtx 970 ersetzt. Jetzt habe ich aber folgendes...
  2. Neue Maus, alte von der Katze gefressen

    Neue Maus, alte von der Katze gefressen: Hey, ich bin auf der Suche nach einer neuen Maus. Natürlich einer Computermaus :D Das mit der Katze war natürlich nur ein Scherz. Meine alte ist...
  3. Low Budget Gaming-Rechner für 350€

    Low Budget Gaming-Rechner für 350€: Guten Abend, suche für meinen kleinen Cousin einen, wie in der Überschrift beschriebenen, "Low-Budget-Rechner" für maximal 350€ und benötige...
  4. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  5. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...