Grafikkartenmodell (R9 280x) + nötig Mitaufrüstungen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Vudmisser, 15.12.2013.

  1. #1 Vudmisser, 15.12.2013
    Vudmisser

    Vudmisser Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Howdy,
    Da ich merke, dass in meine jetzige Grafikkarte anfängt in manchen Bereichen zu schwächeln habe ich mich entschieden mir demnächst eine neue zuzulegen.
    Dazu habe ich mir auch schon ein Modell ausgesucht, wie im Titel zu sehen ist, soll es die Radeon R9 280X von AMD sein.
    Doch bin ich mir nun noch unschlüssig, welches Modell es sein soll. Zwar habe ich schon ein wenig recherchiert (Gamestar-Zeitschriften, Internet, etc.) und habe schon mögliche Favoriten gefunden.
    1. SAPPHIRE Dual-X R9 280X
    SAPPHIRE Dual-X R9 280X BF4 Edition, Grafikkarte Lite Retail

    2. GIGABYTE GV-R928XOC-3GD
    Rev 2.0 GIGABYTE GV-R928XOC-3GD Rev 2.0, Grafikkarte Retail

    3. HIS R9 280X IceQ Boost Clock 3GB GDDR5 HIS R9 280X IceQ Boost Clock 3GB GDDR5 PCI-E DLDVI-I/HDMI/2xMini DP

    Ich bin natürlich offen für weitere Modelle und wenn ich durch eine ganz andere Karte mehr Leistung zum gleichen Preis bzw. die gleiche Leistung für weniger Geld erhalte, dann diese bitte direkt dazu schreiben.

    Mein momentanes System:
    Windows 7 Home Premium
    AMD Phenom II X4 945
    AMD Radeon HD 7770
    Corsair CX 430 (430 Watt)
    16GB Ram (Ich weiß, dass das im Vergleich zum Rest des PCs unnötig viel ist)
    AsRock 970 Pro3
    500GB Festplatte

    Weil ich mich mit dem Anschlüssen untereinander nicht auskenne, würde ich noch gerne wissen, was für Teile ich auch aufrüsten muss, nicht, um die Leistung voll auszuschöpfen, sondern erst einmal, um auch alles starten zu können, denn einen neuen Prozessor gibt's später dazu.

    Vielen Dank schon einmal im voraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 15.12.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Eigentlich musst du nichts mit aufrüsten - die CPU ist zwar nicht mehr die schnellste, sollte aber dennoch für die Karte ausreichen sein.

    Wenn du aber zur Grafikkarte auch nach das Budget für eine Aufrüstung hast, dann natürlich die CPU + Mainboard (und ggf. einen gescheiten CPU-Kühler).
     
Thema:

Grafikkartenmodell (R9 280x) + nötig Mitaufrüstungen

Die Seite wird geladen...

Grafikkartenmodell (R9 280x) + nötig Mitaufrüstungen - Ähnliche Themen

  1. Software - dafür ist auch eine nötig?

    Software - dafür ist auch eine nötig?: Hi Leute, mal aus Interesse, gibt es eigentlich Software von der ihr nicht gedacht hättet das es sie gibt oder das für gewisse Anwendung/Bereiche...
  2. Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro

    Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro: Liebe Alle, ich stehe vor der Frage, die der Titel schon indiziert: Welche der beiden Grafikkarten solls werden? Für Full HD sollte die 970er...
  3. AMD Raedon R9, die neue 300-Serie

    AMD Raedon R9, die neue 300-Serie: Gerade hat Alternate bekannt gegeben, dass in ihrem Shop nun die neuen 300er Karten von AMD zum Kauf bereit stehen. Im mittleren Preissegment vor...
  4. R9 290x vs. 980 GTX

    R9 290x vs. 980 GTX: Guten Abend Community, ich überlege mir im Sommer einen neuen PC zuzulegen. Unter Berücksichtigung der aktuellen Hardware würde ich gerne Wissen...
  5. V - Grafikkarte - ASUS AMD R9 270x 2GB GDDR5 DirectCU II (Sehr übertaktungsfreundlich

    V - Grafikkarte - ASUS AMD R9 270x 2GB GDDR5 DirectCU II (Sehr übertaktungsfreundlich: Guten Tag, Ich biete hier meine R9 270x von ASUS zum Verkauf an. Die Grafikkarte ist ein Jahr alt, läuft fehlerfrei und wurde noch nie...