Grafikkarten kühler leiser machen/austauschen/runter schrauben?

Diskutiere Grafikkarten kühler leiser machen/austauschen/runter schrauben? im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; hi, ich habe eine Nvidia Geforce 8600GT welche von MSI übertaktet wurde, durch den OC ist da natürlich ein recht "kräftiger" kühler drauf Da ich...

  1. #1 Z4NZ1B4R, 30.09.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich habe eine Nvidia Geforce 8600GT welche von MSI übertaktet wurde, durch den OC ist da natürlich ein recht "kräftiger" kühler drauf

    Da ich den Rechner auch als MEdia Center nutzen will, ist natürlich sone hohe Geräuschentwicklung recht störend

    was kann man da machen?
    natürlich so billig wie geht^^

    Also das Programm speedfan scheint mit meinem Mainboard nicht kompatibel zu sein.

    kann man den Kühler auch über den BIOS einstellen?

    -> ich hab noch nen CPU lüfter rumliegen, kann ich den dann einfach auf den passiven Kühler der Graka raufschrauben und den bereits vorhanden aktiven Lüfter einfach ausschalten?

    ums besser zu verstehen
    das ist ein Kupfer quader und mittendrin ist dann der aktive Lüfter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir da einen komplett neuen Graka kühler kaufen.
    Die von Zalman sind manuell regelbar und sollten auch auf alle modelle passen. Auch das die graka übertaktet ist, ist für einen zalman kein problem. Nur die sind halt nicht ganz so billig.
     
  4. #3 Z4NZ1B4R, 30.09.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    hm...

    mal schauen

    gibts keine software lösung?
     
  5. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Mir fällt jetzt RivaTuner ein. Damit kann man bei manchen Grafikkarten den Lüfter regeln. Vieleicht hast du ja Glück.
     
  6. #5 acidbourn, 01.10.2008
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    schau dich mal bei www.alternate.de nach kühlern um da gibts günstige grakats kühler auch passive für 25E
     
  7. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Hm, bei einer übertakteten graka den Lüfter langsamer stellen weil der so laut ist???
    Passiv kühler auf einer übertakteten graka???
     
  8. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Er will den PC als Media-PC nutzen und wie bekanntlich sind solche Media PC's sehr leise und werden, wenn sie gerade im Media-PC Modus sind, nicht zum spielen genutzt.
     
  9. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Und was für eine graka brauch ich für ein mediacenter? Eine Übertaktete gamergraka oder vielleicht doch eine 0815 (onboard) graka?
     
  10. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man gerade kein Geld für ein neues Board da hat, dann versucht man hier halt ein paar schlaue Forenbenutzer zu fragen wie man den Lüfter vieleicht drosseln könnte. Ich würde genau die gleiche Möglichkeit aufsuchen anstatt mir ein neues Board zu kaufen.

    Ich glaube von den Gefahren weiß inzwischen jeder, was dann passieren könnte wenn man dann damit spielt.
     
  11. #10 Z4NZ1B4R, 01.10.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    @psytis vielleicht schonma dran gedacht dass ich mit meinem pc auch wat anderes mach?

    achja, wie bereits gesagt, die graka wurde von MSI übertaktet....

    mit nem Media PC spielt man sehr wohl

    wozu gibt es sonst kabellose Gamepads? ^^

    außerdem ist dieser media PC auch mein richtiger PC, ich habe 2 Monitore angeschlossen und abends mach ich den einen aus und schnapp mir meine MCE Fernbedienung ;-)

    und da nervt sone Graka ganz schön

    ich hab zwar noch nen 2. Rechner rumstehen mit ner leise graka, allerdings hab ich kein Vista über das ich darauf installieren könnte^^ (wegen dem Media center)

    ich hab jetzt was bei case-king gefunden

    für 10€ sogar sehr billig

    http://www.caseking.de/shop/catalog...-Master-RV-UAA-L6U1-GP-CoolViva-G1::6453.html

    muss man beim einbau i-was beachten?

    dann hab ich noch das hier gefunden
    http://www.caseking.de/shop/catalog...Kuehler/Aerocool-VGA-Cooler-VM-103::7448.html

    wie soll man das teil denn bitte schön einbauen???^^
    könnte ich das auch verwenden?
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Soll heißen, wenn du damit fernsehen willst, ist so ein lautes Ding von Grafikkarte nicht für einen Media-PC von Vorteil und andersrum.

    Der Grafikkartenlüfter oder eher Blechlüfter wird wohl nicht viel bringen. Ineffizient und zu vergleichen mit einer passiv Kühlung. Wobei passiv noch leiser ist.

    Ich würde jetzt zu einem Zalman Kühler greifen. Die kannst du manuell mit dem (der) Fanmate herabdrehen und auch aufdrehen. Scheint wohl imho das beste für dich zu sein. Allerdings kostet ein guter Zalman Kühler das 2x-3x Fache von dem was der Coolermaster kostet.

    Und hier ist nochmal ein kleines Tutorial mit dem du deinen Grafikkartenlüfter regeln kannst. Die Geforce 8er Reihe müßte das können.
     
  14. #12 Z4NZ1B4R, 01.10.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ja danke

    aber ich hab mich jetzt für was anderes entschieden^^

    siehe kaufberatungsbereich^^
     
Thema: Grafikkarten kühler leiser machen/austauschen/runter schrauben?
Die Seite wird geladen...

Grafikkarten kühler leiser machen/austauschen/runter schrauben? - Ähnliche Themen

  1. Passt der Kühler?

    Passt der Kühler?: Hi Leute. Ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe mir einen neuen PC zusammengestellt und bereits bestellt. Nun habe ich aber komplett...
  2. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  3. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  4. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  5. CPU (Kühler) reinigen selber machen?

    CPU (Kühler) reinigen selber machen?: Hallo, Mein cpu Kühler sitzt zu mit Staub sogar sehr extrem. Jetzt meine frage kann ich den selbst reinigen und wie am besten (Druckluft?) wie...