Grafikkarten-Hersteller

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Sogomn, 17.03.2013.

  1. Sogomn

    Sogomn Gamer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi, ich hab' mal eine kurze Frage. Ist es egal, von welchem Hersteller die Grafikkarte ist? Ich würde mir gerne die Nvidia GeForce GTX660 zulegen, weiß aber nicht, von welchem Hersteller (Asus, Zotac, usw...).


    Danke!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Der Snipe, 17.03.2013
    Der Snipe

    Der Snipe Guest

    Im Grunde ist es eigentlich egal, manche Hersteller vertragen sich angeblich nicht so gut wie andere. welches Mainbord hast du den?
     
  4. #3 xandros, 17.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es gibt durchaus Unterschiede zwischen Karten verschiedener Hersteller mit diesem Chip. Es kommt immer ganz darauf an, wie der Kartenhersteller diesen Chip in sein Produkt implementiert und mit welchen weiteren Bauteilen er die Karte bestueckt. Die Unterschiede sind nur im Detail zu finden, welches manchmal sogar nur das Kuehlsystem betrifft, im Extremfall jedoch dafuer sorgt, dass man bei den Treibern auf die Angebote des Kartenherstellers begrenzt ist und die NVidia-Referenztreiber nur zum Teil oder gar nicht funktionieren.
    Wuerde bedeuten, dass du explizit eine Karte von NVidia (also ein Referenzprodukt) haben willst. Was du eher meinst -> eine Karte mit NVidia Geforce GTX660-Chip.
     
  5. Sogomn

    Sogomn Gamer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, das mein' ich. Könntes du mir einen Hersteller empfehlen?

    Ich hab' das ASRock H61M-HVS.
     
  6. #5 xandros, 19.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei NVidia-befeuerten Karten:
    - Zotac (wenn du ausreichend Kleingeld verfuegbar hast)
    - Gigabyte (wenn man schnelle Karten zu einem vernuenftigen Preis haben moechte)
    - Palit (wenn man Karten haben moechte, die sich am NVidia-Referenzdesign orientieren)

    Daneben gibt es sicherlich noch andere Hersteller, die individuell bevorzugt werden. Ob das nun Asus, XfX, Club3D, PNY/Point of View oder auch Sapphire ist, ist meist Geschmackssache. Ich persoenlich wuerde wohl zwischen Gigabyte und Sapphire waehlen muessen.
     
Thema: Grafikkarten-Hersteller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grafikkartenhersteller herausfinden

Die Seite wird geladen...

Grafikkarten-Hersteller - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  3. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  4. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...