Grafikkarten bzw. Monitorerweiterung

Diskutiere Grafikkarten bzw. Monitorerweiterung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, zuerst beschreibe ich, was ich erreichen möchte. Es sollen mit meinem aktuellen System 3 (nach Möglichkeit 4) Monitore betrieben werden....

  1. #1 Desert Rose, 12.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zuerst beschreibe ich, was ich erreichen möchte. Es sollen mit meinem aktuellen System 3 (nach Möglichkeit 4) Monitore betrieben werden. Diese Monitore sollen jeweils eine eigenständige Desktoperweiterung darstellen.

    Was soll mit dem System gearbeitet werden? Zwar spiele ich leidenschaftlich gerne BFBC2 doch dazu ist mein System bereits jetzt in der Lage. Der Wunsch nach einem 3. Monitor entstand durch das häufige Arbeiten mit vielen Anwendungen die ich teils immer im Blick haben sollte. Auch dazu ist mein System bereits in der Lage doch verspricht ein dritter Monitor noch etwas mehr Komfort.

    Nun das System:

    CPU -> i5 2500k
    MoBo -> Asus P8P67 Rev 3.1
    GraKa -> Gigabyte GTX 550 Ti
    NT -> Superflower Amazon 450W
    (sind noch weitere Komponenten erforderlich bitte Bescheid sagen)

    Die Mittel: im Grunde egal, jedoch denke ich dass es in meinem Fall nicht unbedingt notwendig ist, die teuerste Möglichkeit in Anspruch zu nehmen. Im Moment gehe ich davon aus, dass ich eine zweite Graka (die selbe oder reicht ein leistungsschwächeres und damit auch günstigeres Modell? Vorausgesetzt ich kann davon ausgehen, dass die beiden trotz des Unterschiedes harmonieren werden.) und ein stärkeres NT brauchen werde. Einen dritter Monitor logischerweise auch.

    Für hilfreiche Vorschläge wär ich sehr dankbar,

    lG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 12.02.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde dir schon empfehlen, nochmals genau die gleiche Grafikkarte zu kaufen, gleicher Hersteller, gleiches Modell (von der GTX 550 TI gibts z.B. von Gigabyte meines Wissens nach 3 verschiedene Ausführungen^^).
    Da kannst du dir am sichersten sein, dass keine Probleme auftreten.

    Ein neues Netzteil brauchst du natürlich auch, 550 Watt reichen sicher, aber ich würd vllt eher zum 650er greifen, wenn du bei einem Super Flower Amazon bleiben willst.

    Wenn die Monitore die gleiche Größe haben, gilt hier das selbe: Bei gleichen Modellen bekommt man die höchst mögliche Farbhomogenität. Wenn du z.B. einen Samsung neben einen Asus stellst, wirst du es von Hand kaum hinbekommen, dass beide gleich aussehen. Mit gleichen Modellen geht das schon sehr viel besser, wirklich genau wirds nur mit nem Kalibrierungsgerät.


    Ansonsten guck dir mal die Software UltraMon an, falls du sie noch nicht kennst, sehr cooles Programm zum Verwalten mehrerer Bildschirme. Mit knappen 31 € allerdings ziemlich teuer, wie ich finde, aber es gibt ne 30-Tage-Testversion, um mal drüberzuschauen ;)
     
  4. #3 Desert Rose, 12.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das dachte ich mir schon. Ich hatte gelesen, man könnte auch verschiedene Grafikkarten verwenden. Dadurch würde man zwar keine Performancesteigerung erwarten können doch könnte man damit mehrere Monitore betreiben.

    UltraMon macht 3 Monitore (als eigenständige Erweiterungen, nicht geklont) ganz ohne weitere Hardware möglich?

    e// Hab mich auf der UltraMon Page umgesehen. Mit der Aussage "bis zu 10 Monitore verwalten" sind Klone gemeint.
     
  5. #4 domdom-88, 12.02.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Also mit 2 Monitoren funktionierts, jeder Monitor kann sein eigenes Hintergrundbild haben, Anwendungen merkt sich das Programm auch, also wo diese standardmäßig geöffnet werden...

    Probiers doch einfach mal aus, ist in jedem Fall besser, als die olle Windows-Desktop-Erweiterung ;)

    Nichtsdestotrotz hat deine Karte doch gar keine 3 digitalen Ausgänge, oder?
    Wenn du 2 digital und 1 analog nutzt, wird das ziemlich komisch aussehen^^
     
  6. #5 Desert Rose, 12.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Probieren werd ich das auf jeden Fall. Aber löst halt erstmal nicht das Problem. Danke trotzdem.

    Hab eben nochmal nachgesehen. Hab 2x DVI und einmal HDMI.
     
  7. #6 domdom-88, 12.02.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, ja...
    Keine Ahnung, ich mein, du hast ja 3 Anschlüsse, probiers halt aus, wenns nicht klappt, muss ne zweite Karte her, aber ich schätze, da bricht dir auch irgendwann die Performance ein, bei 3x Full HD mit ner einzelnen Karte :D
     
  8. #7 Desert Rose, 12.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Probiert hatte ich es schon. Einmal DVI, einmal miniHDMI (mit entsprechendem Adapter) und einmal DVI mit einem der Karte beiliegenden DVI -> VGA Adapter. Wurde alles erkannt jedoch musste ich einen Monitor klonen.

    Wie bereits geschrieben hatte ich an mehreren Stellen gelesen, dass es auch möglich wäre zwei unterschiedliche Karten einzubauen wenn man wirklich nur mehrere Monitore betreiben will und sich keinen Leistungsschub dadurch erhofft. (Also ohne Crossfire bzw SLI.....einfach rein und gut is) Ist das denn technisch möglich? Die Optimallösung wär natürlich nochmals die selbe Karte im SLI Verbund. Allerdings ist das auch die teurere Variante und etwas überzogen, da ich ja nicht auf bessere Performance aus bin. Oder texte ich grade schlichtweg Blödsinn?
     
  9. #8 domdom-88, 12.02.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Uff, da bin ich gerade überfragt. Also ich schätze, du meinst, die zweite Grafikkarte nur als "Ausgang ohne Rechenleistung" zu nutzen. Ob das technisch möglich ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich wage aber mal, das zu bezweifeln. Schon allein der Gedanke an die Treiber bereitet mir arge Kopfschmerzen^^

    Ich glaube, man kann eine zweite Karte z.B. zur PhysX-Unterstützung einbauen, aber da dann nichts anschließen...
     
  10. #9 Desert Rose, 12.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ok, was ist mit Programmen die den Desktop über mehrere Monitore strecken?
     
  11. #10 domdom-88, 12.02.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe die Frage nicht^^
     
  12. #11 Desert Rose, 12.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt Programme, die der Grafikkarte einen großen Desktop vorgaukeln wodurch sich diese als Erweiterungen verwenden lassen. (iwie so, genau verstanden hab ichs noch nicht)

    z.b.: Xinerama
     
  13. #12 domdom-88, 12.02.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Damit hab ich mich noch nicht rumgeschlagen, finde ich spontan aber eher unpraktisch zum arbeiten. Schätze, da musst du selbst ein wenig rumprobieren, was Software angeht...
     
  14. #13 Desert Rose, 12.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar. Eine Frage noch: Ich hab bezüglich des SLI-Verbunds gelesen, dass auch dadurch nicht mehrere Monitore betrieben werden können sondern ich damit nur die Performance steigere. Hatte ich heute zwar zum ersten Mal gelesen allerdings will ich kein Risiko eingehen wenn ich nochmal die gtx 550 ti kaufe.
     
  15. #14 Desert Rose, 18.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Desweiteren finde ich zu meinem Board (Asus p8p67 rev 3.1) haufenweise Angaben wo es einmal heißt es sei SLI-fähig, dann wieder nur Crossfire-fähig? Was trifft denn zu?
     
  16. #15 Shokoyo, 18.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2012
    Shokoyo

    Shokoyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Hier wird einiges darüber gesagt, es klingt für mich als bräuchtest du eine nicht-gtx550Ti, kannst ja selber nachlesen, ich weiß nicht, ob ich das jetzt richtig verstanden hab.

    /e: Du kannst dir auch eine neue AMD Karte holen, die können mehr als drei Bildschirme gleichzeitig ansteuern und besitzen auch entsprechenden VRAM. Weiß nicht, was sinnvoller wäre...
     
  17. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich das gesehen habe, gibt ASUS nur Crossfire an. Und solange das nicht in den Spezifikationen angegeben ist (wie z.B. bei dem P8P67 WS Revolution) würde ich nichts anderes erwarten.
     
  18. #17 Desert Rose, 19.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd mir wohl noch zweimal die GTX 550Ti und ein neues Board holen. Mit der dritten Graka und dem alten Board setz ich ein System für meine Freundin zusammen. Welches Board wäre für den SLI-Verbund zu empfehlen? Oder gilt das p8p67 ws revolution bereits als Empfehlung?
     
  19. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Das war natürlich nur ein Beispiel. Intel/AMD? Wie teuer darf es werden?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Desert Rose, 19.02.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Intel, 1155, ich dachte an die 150€.
     
  22. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Kniffelig. Asus P8Z68-V (PRO/GEN3) Das ist aber auch !!nur!! ein Vorschlag, bitte selbst noch einmal nachlesen. Ich würde eher einen Bogen um SLI/Crossfire machen.
     
Thema: Grafikkarten bzw. Monitorerweiterung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. desktoperweiterung dritter bildschirm

    ,
  2. 1 vga ausgang monitorerweiterung

    ,
  3. gtx550ti 2 screens klonen

    ,
  4. 3 eigenständige monitore windows desktops,
  5. monitorerweiterung,
  6. desktop dritter bildschirm,
  7. desktop mit 3 monitoren verwalten,
  8. unter windowsxp und zwei karten gtx550ti zwei monitore,
  9. asus p8h67 bildschirm klonen,
  10. wie erhalte ich eine monitorerweiterung,
  11. grafikkrte dektop erweitern 4 monitore,
  12. ultramon desktop erweitern 3 monitore,
  13. monitorerweiterung 4 monitore,
  14. 3 monitore einer eigenständig
Die Seite wird geladen...

Grafikkarten bzw. Monitorerweiterung - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte gesucht

    Grafikkarte gesucht: Der 13 Jährige Sohn von meiner Bekannten hat einen alten PC. Auf dem möchte er das Spiel Landwirtschaftssimulator 17 spielen. Das System zeigt...
  2. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  5. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...