Grafikkarte

Diskutiere Grafikkarte im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, suche eine bessere Grafikkarte also meine jetzige. Das hauptproblem: Ich hab ein kleines Board, daher muss es passiv und oder SingleSlot...

  1. #1 anfänger2010, 02.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2015
    anfänger2010

    anfänger2010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    suche eine bessere Grafikkarte also meine jetzige. Das hauptproblem: Ich hab ein kleines Board, daher muss es passiv und oder SingleSlot seit, da unter der Grafikkarte eine PCI karte sitzt.
    Nun zur Karte:
    Meine jetzige: Radeon HD6450 OC auf GPU 948MHz und Speicher 849 (*2=1698MHz).
    Daher such ich mit eurer Hilfe, wenn ihr was wisst, wäre ich dankbar.
    Außerdem hat mein Board nur PCIe x16 1.1, ist es wichtig welche version ? Also 1,2,3 und so ?
     

    Anhänge:

    • GraKa.jpg
      GraKa.jpg
      Dateigröße:
      81,7 KB
      Aufrufe:
      28
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Wo die jetzige Graka steckt, kann auch eine neue gesteckt werden.
    Es kommt darauf an, was Du mit der Graka machen willst. Eine stärkere als die jetzige findet man leicht, nur ist es eine Preisfrage und ob man sehr viel Geld ausgibt, oder moderat bleibt.
    Und es kommt auch auf den Prozessor an, ob er eine starke Graka schafft!
     
  4. #3 BooWseR, 02.02.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    PCIe ist abwärtskompatibel, das heißt du kannst auch eine PCIe 3.0 Karte reinstecken, es würde funktionieren, auch wenn die neue Grafikkarte ihre schnelle Anbindung nicht nutzen könnte. Es ist wie mit dem befüllen einer Flasche. Durch einen größeren Flaschenhals geht es schneller, als mit einem Trichter.

    Ein kleines Board ist vermutlich ein Micro-ATX, vermutlich verbaut in einem entsprechend kleinem Gehäuse. Das könnte zu einer Reihe Problemen führen:
    Direkt über der Karte sitzt eine andere PCI-Karte - Lüfter können nur schwer kalte Luft ziehen, überhitzen, takten sich runter oder schalten sich ab.
    Das ganze Gehäuse ist klein, hat vermutlich einen schlechten Airflow und bewirkt ebenfalls das runtertakten, oder abschalten der Grafikkarte.

    Leistung bedeutet Abwärme, je stärker die Grafikkarte, desto mehr Abwärme. Diese gilt es abzuführen!

    Es gibt Single-Slot Karten, ja - Ein Beispiel wäre diese GTX 750 ti, aber es muss halt sichergestellt werden, dass die Karte auch mit ausreichend Luft versorgt werden kann.
     
  5. #4 xandros, 02.02.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.060
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
     
  6. #5 BooWseR, 02.02.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Es ist schon schwer genug eine schnelle Grafikkarte als Single-Slot zu finden und dann noch als PCIe 2.0? Ich bin raus :D
     
  7. #6 xandros, 02.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.060
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da hast du wohl recht.
    Ich denke, dass mit der HD6450 bei diesem Board bereits so ziemlich das obere Ende der Fahnenstange erreicht ist......
    Ein wenig staerker ist wohl der Chip Radeon HD7670, aber damit eine Karte zu finden ist SCH* schwer. (Die HD7670M hingegen wurde in massig Notebooks eingepflanzt.)
    Und ob die Kosten dafuer den geringen Performance-Schub rechtfertigen?

    Alternativ vielleicht NVidias GT720, die man zum Teil noch in schlanker Bauform bekommt. In manchen Spielen hat man damit ein wenig mehr Leistung als mit einer Radeon HD6450, in manchen aber auch nicht.
    Beispiel Gainward Geforce GT720, nicht die SilentFX-Serie mit ihrem dicken Kuehlkoerper ueber mind. 2 Slots!
     
  8. #7 anfänger2010, 02.02.2015
    anfänger2010

    anfänger2010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch schonmal ganz doll, hab nicht so viele Antworten erwartet ^^

    Ich beantworte eure Fragen geimeinsam, also ohne Zitate und so.

    Zu aller erst. hab jetzt an meinem "Airflow" gearbeitet, und der sollte nun gehen, hab aber direkt unter der Grafikkarte eine Soundkarte im PCI, von daher würde auch Passiv gehen, meine jetzige ist auch passiv, hab aber einen Lüfter so installiert, dass er gut Luft liefert, (bei Last maximal 65° C).

    Also soll ich nach einer PCIe 2.0 lieber schauen ? Da 3.0 nicht unbedigt funktioniert.

    Zu meiner CPU, hab einen Core2 Quad Q6700 @OC 2,9 GHz, da kommt mit neuem Kühler aber mehr. Dass sollte also gehen.

    Außerdem hat mein Netzteil ein extra 6-Pin für GraKas :)

    LG und danke für die Hilfe
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Also ich denke mit der CPU kommst Du auch nicht mehr sehr weit. 2,9 GHz ist nicht mehr besonders viel, wenn man die neue CPUs denkt, die wenigstes 3,5 GHz haben. Aber vielleicht überbewerte ich das auch..
     
  10. #9 anfänger2010, 03.02.2015
    anfänger2010

    anfänger2010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Sobald man auf höherer Quali spielt, wird doch sowieso mehr die GraKa belastet :)

    Wäre schon wenn ihr noch ein paar Kaufvorschläge habt :)
     
  11. #10 BooWseR, 03.02.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Erzähl das mal der RAGE Engine von GTA IV :D

    Aber mal im Ernst, der Computer ist so gut wie das schwächste Glied. Ist der Prozessor ne Krücke, kann er die Daten der GPU nicht ausreichend schnell verarbeiten und die Leistung schrumpft. Zudem gibt es dutzende Berechnungen abseits der GUI, die stattfinden müssen. Alles zu Lasten des Prozessors. Aber sei das mal hinten angestellt.

    Das beste, was du Single-Slot findest (bezahlbar) ist die 750ti. Du bekommst auch die R9 280X, jedoch mit WaKü und für 1600, sowie etliche Karten für Workstations, die zwar mehr als genug Dampf haben, aber nicht für Spiele konzipiert worden sind. Zudem sind alle über PCIe 3 angebunden. Ich hab zwar noch nie von Schwierigkeiten mit 1.1 gehört, hab mich jedoch auch noch nie damit beschäftigt. Du könntest dem Hersteller ne E-Mail schreiben und fragen ob du seine Karte mit PCIe 1.1 betreiben könntest, also nicht NVidia, sondern dem Publisher. Vermutlich bekommst du keine Antwort, aber ein Versuch ist es wert und du bist dann auf der sicheren Seite. Größere Karten als die 750 aus der R9, R7 oder GTX Reihe hab ich jedenfalls nicht gefunden.
     
  12. #11 anfänger2010, 03.02.2015
    anfänger2010

    anfänger2010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal überlegt und ich kann, wenn ich mir eine neue USB Karte für PCI Express hole, den Schacht unter der GraKa freimachen und dann doch Dual Slot einbauen .... und ja, werde ich dann machen wenn ich mir eine hole.
     
  13. #12 BooWseR, 03.02.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Bei Dual-Slot wäre die Auswahl dann entsprechend größer. Wobei noch immer das Problem bleiben würde, dass die aktuellen Karten eine PCIe 3 Anbindung genießen.

    Weiterhin meintest du, dass du einen 6 Pin-Anschluss an deinem NT für die Grafikkarte hättest? Ist denn auch noch ein 8 Pin verfügbar? Und wie viel Leistung bringt dein NT eigentlich mit?
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 anfänger2010, 03.02.2015
    anfänger2010

    anfänger2010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Es muss ja keine High-End Karte sein ^^
    Mein Netzteil hat leider nur ein 6-Pin, nicht mehr.
    Liefert aber iwas um die 400 Watt, bin mir nicht sicher, glaube sogar 430 ...
    400 auf jeden Fall.
     
  16. #14 BooWseR, 03.02.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Ich fasse jetzt mal für dich Zusammen, welche Probleme dich erwarten:

    Du hast einen PCIe 1.1 Steckplatz - Neue Grafikkarten einen 3.0. Es gibt keine Garantie, dass diese dann auch funktioniert, aber wenn, dann nicht mit vollem Potential.

    Dein Netzteil hat nur 400 Watt, was für viele Grafikkarten (Auch abseits der "High-End") ziemlich wenig ist. Bei Lastspitzen musst du mit einem Abschalten rechnen.

    Dein Netzteil bietet nur einen 6 Pin für die Grafikkarte, das heißt du bekommst durch die PCIe 75W und durch die 6 Pin 75W. Die Grafikkarte darf also nicht mehr als 150 Watt verbrauchen, mal abgesehen von den physischen Anschlüssen. Ich nehme jetzt mal als gute Mittelklassekarte R9 270.

    Diese braucht 2 6 Pin Anschlüsse. Den einen könntest du noch von einem 4Pin holen, wenn du einen frei hast. Problem ist jetzt aber, dass der Hersteller ein NT mit 500W empfiehlt. Der Stromverbrauch beim TDP liegt bei 150W.
     
Thema:

Grafikkarte

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  2. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  3. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  4. Grafikkarte gesucht

    Grafikkarte gesucht: Der 13 Jährige Sohn von meiner Bekannten hat einen alten PC. Auf dem möchte er das Spiel Landwirtschaftssimulator 17 spielen. Das System zeigt...
  5. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...