Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Kamille, 05.04.2011.

  1. #1 Kamille, 05.04.2011
    Kamille

    Kamille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    Welche Grafikkarte sollte man sich, wenn man zukunftsorientiert(in richtung design, & gaming) blicken möchte, zulegen?

    Ich habe mal eine Liste folgender Grafikkarten von der Seite Grafikrangliste*-*Alle Grafikchips samt Informationen nach Leistung aufgelistet.*-*PC-Erfahrung.de

    Könnte mir jemand sagen welche Grafikkarte für neueste Spiele z.B. Starcraft 2.. oder Dragon Age2 oder (noch kommendes spiel) Dungeon Siege 3 überqualifiziert ist?... ich möchte schließlich wenn möglich noch die nexten 2 jahre neueste spiele auf höchster auflösung ruckelfrei spielen können.

    Außerdem möchte ich mich gerne privat etwas in richtung Design (3D- Design für Film, Gaming, Medien) weiterbilden... gibt es da grundlegende dinge zubeachten z.B. welche firma(z.B. ati, nvidea..) eher etwas für richtung design und oder Gaming herstellt?

    platz 1 und platz 2 der grafikkarten auf oben genannter liste z.B. unterscheiden sich teilweise sehr stark von ihren Werten.. auf welche Werte sollte ich acht nehmen?
    Ati Radeon hat z.B. eine meist besseren Gflop... welcher (wie ich gelesen habe) sehr ausschlaggeben für eine gute grafikkarte sei.
    Dabei verstehe ich aber nicht wie dann die Radeon Hd5970 mit ~4500 gflops schlechter als die GEforce GTX 590 mit ~2500 Geflops sein kann? wie wirkt sich das ganze aus.. kann mir das jemand erklären?

    Da die genannte geforce ja auf platz 2 ist .. und die genannte ati radeon auf platz 3... worin unterscheiden sich diese nun?( die eine muss ja für i-etwas besser sein als die andere... nur für was?.. )
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Beide Chiphersteller verfolgen voellig unterschiedliche Ansaetze. Der Trick fuer einen Entwickler ist dabei -> den gemeinsamen Nenner finden, damit die Entwicklungen auf Karten beider Hersteller laufen! Sonst sperrst du viele User von der Nutzung aus!
     
  4. #3 Maximum, 05.04.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Finde die Liste ehrlich gesagt nicht seriös, oder wie kommt man auf die Idee, die AMD 6870 vor die NVIDIA GTX 470 zu setzen? Ist einfach lächerlich...

    Zuerst einmal solltest du in etwa deine restlichen Systemkomponenten posten, denn ohne eine gute Resthardware wird dir eine gute Grafikkarte nichts nützen ;)
     
  5. #4 opa, 05.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.04.2011
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Maximum, 05.04.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ja, schon eher :D
    Ich hab mal eine andere wirklich gute Liste gehabt, finde die allerdings gerade nicht. Ich werden den Link posten, sobald ich sie gefunden habe ;)
    Trotzdem, deine Liste ist schon gut :)
    Mal sehen, was der TE sagen wird.
     
  7. #6 Z4NZ1B4R, 05.04.2011
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    In der Regel gillt bei Grafikkarten: man kriegt wofür man bezahlt.
    Slange man sich bei aktuellen Grafikkarte naufhält ist in der Regel die teurere auch die bessere.

    Nvidia und ATI Grafikkarte kann man schlecht genau vergleichen, da die eine meist hier besser performt, die andere dafür dort umsomehr (dumm ausgedrückt) .
    Daher sollte man schauen welche am besten ins Budget und natürlich zum Rest des Rechners passt. Und man sollte schauen inwieweit die favorisierte Grafikkarte zu den Spielen passt, die man plant zu Spielen, dazu einfach entsprechende Benchmarkergebnisse der jeweiligen Spiele betrachten.

    Eine zu gute Grafikkarte gibt es auch, dabei sollte man unterschieden ob die Grafikkarte "zu gut" für den Rechner oder bloß "zu gut" für das Spiel ist.
    Der letzte Fall ist eher weniger problematisch, wenn man plant demnächst anspruchsvollere Spiele zu spielen.
    Im ersten Fall dagegen sieht die Welt anders aus, kommt der Rest des PCs (speziell die CPU) nicht nach, die Grafikkarte ausreichend schnell mit genügend Daten zu versorgen, wird diese nicht ihre volle Leistung entfalten können.

    Zu den "GFlops": Floating Point Operations Per Second ? Wikipedia
    Vielleicht etwas zuviel Fachsprache, aber im grundegenommen sagt es schon viel über die Leistung aus. Aber eine Grafikkarte ist nicht nur bloß ein Prozessor + Speicher..
    Der Grafikprozessor ist mehr oder wneiger eine Prozessoreinheit, bestehend aus verschiedenen Prozessor"arten" unda anderen Komponenten.
    In der Regel gleich mehrere hundert davon, eine ATI HD5870 verfügt zum Beispiel über 1800 Steamprozessoren innerhalb des Grafikprozessors. Man kann aber keine direkten Vergleiche zu Nvidia ziehen, weil beide Firmen völlig verschiedene Grafikprozessoren entwickeln, die im Endeffekt inetwa auf denselben Nenner kommen, obwohl sie so verschiedenen sind.

    Dir zu versuchen dne Unterschied zwischen Nvidia und ATI (mittlerweile ja AMD) zu erklären wird wohl in eine Fanboy Diskussion enden, daher las ich das lieber.
     
  8. #7 Kamille, 07.04.2011
    Kamille

    Kamille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Da brauchst dir keine Sorgen machen.. da passt alles.. mit dem rest der Hardware eines PCs kenne ich mich ziemlich gut aus... nur mit Grafikkarten hab ich mich nie wirklich beschäftigt.. dachte mir immer.." joa.. die kostet so und so viel.. nvidia und ATI haben ziemlich viele verbaut... günstiger werd ichs warscheinlich nicht bekommmen.., nexte frage: passt sie ungefähr von der leistung her zum system.. das passt schon, gekauft" .. naja und wollte das jetzt mal wissen und hab mich etwas umgelesen...
    und die werte waren doch sehr irritierend^^

    Aber danke leute ;).. fazit für mich.. machs so wie immer ;)
     
  9. #8 weltbesiedler, 07.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mit einer HD 6990 ( für ca. 550 € ) laufen alle Spiele auf 2500 x 1600 mit den höchsten Einstellungen flüssig. Die Probleme sind aber:
    1. In Spitzen ca. 450W Leistungsaufnahme
    2. Unter Last ( Spiele ) eine ohrenbetäubende Lautheit von 10,2 Sone. Beachte, bereits 3 - 4 Sone werden von den meisten als störend empfunden.
    3. Problem mit den Mikrorucklern, die zwei Grafikchips geben die Bilder leicht zeitlich versetzt aus, das kann dazu führen, dass sich 40 FPS z.B. nur wie 20 anfühlen ( ruckelt ).
    4. Empfohlen wird ein Netzteil mit 700 - 800 W.
    5. Um dieses "Grafikmonster" auszulasten, würde ich einen Core i7 2600k oder einen von der älteren i7 Reihe empfehlen
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Paintloud, 07.04.2011
    Paintloud

    Paintloud Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Kauf dir ne GTX 590.

    Sie ist im Vergleich zur HD 6990 um einiges leiser und arbeitet mit ca. gleicher Temperatur. Ausserdem unterstützt sie (wie jede andere nVIDIA-Karten) 3D-Vision (für 3D-Gaming), falls dich das interessiert.


    Mit dieser Karte kannst du sicherlich die nächsten Jahre alle Games auf maximal spielen (mit evt. mal einer Ausnahme in 2 Jahren). Falls es dann nicht mehr reicht (das wird lange dauern) kannst du noch ne 2. nehmen (oder sogar 3) mit SLI und da wird wieder alles laufen.

    Die Karte kostet etwa gleich viel wie die HD 6990, also ca. 550-580 Euro.

    P.S. Mit der Karte kannst du sogar auf mehreren Bildschirmen oder Beamer bei maximaler Grafikeinstellung und Auflösung neue Spiele in 3D spielen, bzw. Hawx 2. Einfach mal in youtube schauen oder googeln.
     
  12. #10 weltbesiedler, 07.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Du kannst mit der HD 6990 ebenfalls auf mehreren Bildschirmen spielen, sogar auf 5, bei der GTX 590 sind es nur 3 ;)
    3D gibts auch bei AMD nur ist da Nvidia deutlich weiter. Außerdem hat die HD 6990 mehr Leistung und braucht ca. 20 Watt weniger Strom.
     
Thema: Grafikkarte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hd 6990 3d fähig?

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  4. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  5. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...