Grafikkarte zu heiß?

Diskutiere Grafikkarte zu heiß? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute! Also nachdem endlich der PC so weit normal und gut funktioniert, habe ich mal die Temps mit Everest ausgelesen, also CPU und...

  1. #1 Tommyboy88, 31.08.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Also nachdem endlich der PC so weit normal und gut funktioniert, habe ich mal die Temps mit Everest ausgelesen, also CPU und MOtherboard sind so 20-30 Grad meistens, also sehr gut, nur bei Grafikprozessorumgebung habe ich meist 60-70 Grad und das, obwohl ich kein Spiel laufen habe.


    Grafikkarte ist eine nVidia 8800 GTS 320 MB oder ist das bei der Graka normal das die so warm wird?


    Aber das komische ist auch, wenn ich die Karte nach öffnen des Gehäuses dann angreife, scheint mir die gar nicht so heiß. Vl. auch nur ein Auslesefehler?


    lg Tommy
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schrauber, 31.08.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    traue nur deiner hand! jeder sensor kann kaputt gehen. jede software hat ihre macken. aber wenn du deine hand an den kühler legst - oder am besten direkt nach dem ausschalten des systems von oben auf die grafikkarte über dem prozessor hand drauflegst und es nur "handwarm" dann würde ich mir keine sorgen machen!
    vorausgesetzt das der kühler graka vernünftig montiert wurde.

    aber eines noch: solange dein system nicht abstürzt einfriert oder sonstige komische verhaltensweisen an den tag legt - kein grund zur panik! es läuft doch alles! und 60°C sind für ne graka kein problem. wobei das schon relativ heiß ist für nen idle zustand.
     
  4. #3 Tommyboy88, 31.08.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ja also das GEhäuse ist auch nicht richtig heiß, also der PC bleibt insgesamt kühl, daher mache ich mir eigentlich eh nicht so große Sorgen.

    Also ich glaube nicht, dass was abstürzen wird, weil die Grafikkarte eh richtig eingebaut ist und so auch noch mit externen Strom vom Netzteil direkt halt versorgt wird, also ich denke, dass da wirklich ein Sensor oder so nicht funktioniert richtig.
     
  5. #4 Terminator4, 01.09.2007
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf
    Warum zeigts bei seiner 8800GTS die Temperaturen an???

    Bei keiner meiner beiden Ultras zeigts mir die Temperaturen an????!!! ;-(
     
  6. #5 Tommyboy88, 01.09.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Habe heute noch mal gegriffen, also nach dem Spielen ist die Graka deutlich heißer, also richtig heiß eigentlich, aber zeigt trotzdem net mehr als 70 Grad an, naja anscheinend normal.

    Habe angerufen bei dem Computerhändler und der Typ meinte ja bei den Grafikkarten sind 60-70 Grad nicht schlimm, da die Temp bei GPU über 100 Grad heiß werden kann 8o

    Mein Freund hat übrigends auch eine 8800 GTS und bei dem sit auch MB und CPU alles kühl und die graka hat bei ihm auch standard 60 Grad. Also offensichtlich normal.
     
  7. #6 drehstuhl, 01.09.2007
    drehstuhl

    drehstuhl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine das die hohenTemperaturen bei 8800 Gt's normal sind!
    Den Sensoren kannst du ruhig glauben!(Falls nen Sensor in ARsch geht bekommst du gar nix mehr angezeigt aber keine Falschen ergebnisse)(höchsten Temps wo dann so um die 200 Grad angezeigt werden!^^))
    @Schrauberbitte informier dich bitte besser wenn du Hilfen gibst!In einem Thread wo du auch helfen wollstest hast du ne Fehlmeldung rausgebracht
     
  8. #7 Schrauber, 02.09.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    @ drehstuhl..

    wenn du mich das nächste mal anmachen willst dann reicht ne PN
    und deine anweisung mich vorher zu informieren wenn ich was poste ist eine beleidigung - ich tue hier meinen job! ich verlange dafür nichts und ich bin in hunderten threads in verschiedenen foren gleichzeitig unterwegs und helfe wo ich kann. und wenn ich mal falschliege dann gehört das zum business.

    zum anderen: ich habe schon genug senoren erlebt die falsche (erhöhte) werte angezeigt haben - gar keine werte - und springende werte. und die erfahrung sagt mir: traue keinem sensor wenn du hand anlegen kannst um es selbst zu schätzen.
     
  9. #8 [chaos], 02.09.2007
    [chaos]

    [chaos] Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist das Problem. Die Technik ist heute extrem sensibel geworden. Und der menschliche Temperatursinn ist leider bei solchen Schätzungen sehr schlecht. Wenn man sich informiert wie die normalen Temperaturen bei Hardware liegen, dann braucht man keine gefühlte Temperatur wenn man die Sesordaten vor sich hat. Entweder sie liegen in der Norm oder ausserhalb der Norm. Und Sensoren sind nicht immer gleich defekt, wenn der Wert ungewöhnlich hoch oder niedrig ist. Ein Programm kann nicht die Daten von mehr als 100 Sensoren korrekt auslesen. Das Programm wo die Hardware verwaltet, ist am besten dafür geeignet Information auszulesen.

    Neben der Uhr in der Taskleiste ist das NVIDIA-Symbol. Linksklick, dann "NVIDIA Display" und den Monitor auswählen. Bei "Temperatureinstellung" wird die Temperatur in Echtzeit ausgelesen. Der Wert bei "Schwelle für Kernverlangsamung" ist übrigens kein Witz. Das ist der Standardwert.
     
  10. #9 Schrauber, 02.09.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    okay... wir treffen uns einfach in der mitte:

    der eine machts so - der andere machts so.
    hauptsache es funktioniert.
     
  11. #10 DodgerTheRunner, 03.09.2007
    DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    @Schrauber
    Nur mal so ne Frage:
    An welcher Stelle misst du denn die Temperatur bei deinem "Hand auflegen"?
    Geht ja nur am Kühlkörper, oder?
    Da ist die Temperatur aber mind. schon 10-15°c weniger als auf dem Chip.
    Ausserdem, mach mal folgenden Versuch:
    Nimm dir eine Schüssel mit 55°C warmen Wasser und halte win Paar Sekunden den Finger rein.
    Einige Zeit später füllst du die Schüssel mit 65°C heissem Wasser und hälst den Finger rein.
    Du wirst keinen Unterschied spüren, denn es ist beidesmal einfach nur heiß.
    Deine CPU oder Graka kann bei der Temperatur auf dem Chip aber schon 80°C haben und geht somit den Bach runter...
    Und Sensoren zeigen wenn sie kaputt gehen wirklich nur Werte an, die jenseits von gut und böse sind.
    Das der im Defekt-Fall mal 10°C mehr anzeigt als er misst ist sehr serh sehr unwahrscheinlich.

    @Tommyboy88
    Hast du eigentlich eine Luft- oder eine Wasserkühlung?
    Du sagst, das deine "Grafikprozessorumgebung" so heiß wird, welche Temperatur hat den die GPU selbst?

    Bei einer Luftkühlung wird meist die Abluft des Lüters über die Graka geführt, um die Spannungswandler und ähnlich Bauteile mit zu kühlen.
    Da der Luftstrom bei einer Wakü wegfällt, kann es durchaus sein, dass die "Grafikprozessorumgebung"-Temperatur ansteigt.

    Gruß

    Dodger
     
  12. #11 Tommyboy88, 03.09.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe normale Lüfterkühlung auf der Graka.


    Ups also ich seh grad das war nicht die GPU Umgebung was so heiß ist, sondern die GPU selbst, also der Grafikprozesor, der auf 60-70 Grad ist und das ist eh normal oder?
     
  13. #12 [chaos], 03.09.2007
    [chaos]

    [chaos] Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Meine Grafikkarte hat eine Passiv-Kühlrippen-Kühlung. Normaltemperatur bei 80°C (gerade 77°C). Aber eine Lüfterkühlung muss die Temperatur niedriger halten können.

    Das Grafikkarten ziemlich heiss werden ist ja bekannt. Bei Vollast sind 60-70°C normal, im Ruhezustand dann doch einige Grad tiefer. Die Grafikprozessoren sind aber hitzefest gebaut.

    Kurz und knapp: Normaltemperatur bei heutigen (Standard-)Grafikarten mit Lüfterkühlung zwischen 40°C und 70°C.
     
  14. #13 Tommyboy88, 03.09.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Naja was ist Standard, ich denke bei einer 8800 GTS können die Temperaturen nicht im Ruhezustand bei 40 Grad bleiben oder?
     
  15. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Wenn die Temps die 100er Grenze uebersteigen darfst du dir sorgen machen, diese Temps sind bei nVidia Chips kein Problem, der Grenzwert bei meiner zB liegt bei 125°C, hab eine GeForce 6200A von Club3D
     
  16. #15 Tommyboy88, 04.09.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ok dacht ich mir schon, dass das normal ist, denn wieso sollte das schon wieder so überhitzen, überhaupt bei einer leistungsstarken Grafikkarte denk ich mir, dass es beim Spielen normal ist, dass die etwas heiß wird. Und im Normalzustand bleibt das Gehäuse eh normal kühl, habe jetzt in letzter Zeit überhaupt weniger Grad im Ruhezustand, also 53 oder so vorher gerade gemessen, das schwankt immer ein wenig, beim Spielen dann halt meistens so 68-70 Grad. Aber wenigstens bleibt der Core 2 Duo meist unter 30 Grad :D
     
  17. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Also 70°C sind ueberhaupt kein Problem bei nVidia GPU's, wie gesagt ;)
    Kommt auch immer drauf an, ob man eine Passiv-Kuehlung oder eine Aktive hat.
    Ein problem ist die Temp trozdem nicht
     
  18. #17 Tommyboy88, 05.09.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Also denke mal das es eine aktive ist, ist auf jeden Fall so ein Grafikkartenlüfter drauf ein eigener.
     
  19. #18 BerGaMont, 05.09.2007
    BerGaMont

    BerGaMont Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch ne 8800 GTS laufen zwar mit 640MB aber das tut dem ja nichts zur sache, unter windows habe ich 53° und unter vollast 68°. das ist also völlig normal.

    aber eins noch, ich kann es nicht verstehen, wie jemand sagen kann, dass man seine karte anfassen soll, die technik ist sowas von empfindlich da reicht eine einfache entladung bei der berührung und schon isses geschehen um das gute stück :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Tommyboy88, 06.09.2007
    Tommyboy88

    Tommyboy88 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ÄHm heute hatte ich was komisches, weiß wer was da sein könnte?

    Also ich habe gerade FM 2007 gespielt, als kurz der Bildschirm schwarz wurde, also wie wenn ihn wer abschalten würde und plötzlich ging er wieder an und das Bild war wieder da, aber seit dem war auch nichts mehr, nur nach dem kurzen Ausfall da, mache ich mir schon ein wenig Sorgen *gG*


    Ich meine hatte sowas auch noch niemals, also wie gesagt, seit dem rennt der PC wieder wunderbar, aber der kurze Ausfall da vom Monitor hat mich ein wenig geschockt, aber er war nicht mal ganz aus, nur ganz kurz Bild weg, grüne Led-leuchte wurde schwach und dann wars plötzlich wieder normal.
     
  22. #20 BerGaMont, 06.09.2007
    BerGaMont

    BerGaMont Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    stromschwankung

    was ich noch sagen wollte, versuch mal über ein tool deine graka lüfter immer auf 100% laufen zu lassen, dann hast du definitiv niedrigere temps
     
Thema: Grafikkarte zu heiß?
Die Seite wird geladen...

Grafikkarte zu heiß? - Ähnliche Themen

  1. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  2. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  3. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  4. Grafikkarte gesucht

    Grafikkarte gesucht: Der 13 Jährige Sohn von meiner Bekannten hat einen alten PC. Auf dem möchte er das Spiel Landwirtschaftssimulator 17 spielen. Das System zeigt...
  5. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...