Grafikkarte und Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von cdreaming, 28.06.2008.

  1. #1 cdreaming, 28.06.2008
    cdreaming

    cdreaming Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin neu im Forum und hätte da eine kleine Frage. Ich arbeite mit ACAD 08 Arch. und da mein Laptop bei 3D-Zeichnungen nicht immer ganz mitspielt und ich nicht gleich einen neuen Laptop kaufen möchte, würde ich ihn gerne ein wenig mit meinen eigenen Mitteln aufdrehen - wenns geht. Gibts eine Möglichkeit - vielleicht im Bios - die Grafikkarte auf Vordermann zu bringen - oder auch andere Möglichkeiten?
    Bin kein Profi in solchen Sachen, deshalb wäre - wenn möglich - eine sichere :) Beschreibung sehr fein.

    Ach ja, noch etwas. Auf was muss ich denn achten, wenn ich Arbeitsspeicher für den Laptop kaufen möchte?

    Besten Dank im Voraus
    lg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    RAM kann man bei CAD nie genug haben. mehr als 3GB sind aber auch hier nicht nötig, da du sicherlich eine 32bit version als windows hast. das bedeutet dann, das ein programm nie mehr als 2GB verwalten kann.

    graka, naja was hast du denn für eine drin. ist dies ne extra graka oder eine onboard graka?

    was hast du denn für einen lappi? also cpu, graka und ram?

    eine gute cpu ist auch ganz wichtig bei autocad.

    da es beim lappi recht schierig ist neue teile einzubauen, gerade wenn man keine ahnung hat, sollte man es sich gut überlegen.

    cpu wäre sicher nicht das problem da diese ja keine größenunterschiede aufweisen. muss halt nur zum board passen.

    bei der graka wird es schwerer, weil diese sich in den größen unterscheiden.

    poste erstmal dein lappi mit cpu graka und so dann sehen wir weiter
     
  4. #3 cdreaming, 28.06.2008
    cdreaming

    cdreaming Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    grüße dich iceman

    erst mal, besten dank für die antwort.
    so, jetzt liste ich mal alles auf, was der lappi von sich gibt.

    ASUSTek Computer Inc.
    A6G
    Intel(R)Pentium(R) M
    Processor 1.50GHz
    512 MB RAM

    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon 9700
    Internal DAC(400MHz)
    64MB
    BK-ATI VER008.019M.030.000 (Biosinformation)

    mhm...reicht das?
    nochmals danke

    lg
     
  5. #4 Philipp_Vista, 28.06.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ok, dein Laptop ist ziemlich alt, du könntest etwas Leistung rausholen wenn du
    den RAM erhöhst, mehr kannst in diesem Fall nicht machen. Ein neues Notebook wäre zu empfehlen.
     
  6. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    muss mich leider phillipp_vista anschließen. mehr als eine RAM erweiterung ist nicht möglich da die graka sich bei dir direkt auf dem mainboard befindet und nicht ersetzt werden kann.

    nun müsste man wissen, ob bei dir noch DIMM´s (Slot für RAMM) frei sind oder schon alle verwendet werden. wenn noch welche frei sind, was ich nicht glaube, dann kannst den alten weiter verwenden. wenn nicht, alten raus neuen rein. kostet dann mehr.

    unter umständen könntest du vllt auch noch die cpu tauschen. natürlich nicht gegen einen neuen c2d.

    ist aber aufwendig und lohnt sich nicht wirklich da die graka nicht mitspielt.

    was hast du denn für probleme?
     
  7. Samy14

    Samy14 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ja ich schließe mich auch an und kann dazu beitragen dass eben
    dein system eben schon älter ist und ich würde dir auch auf nen kauf eines neuen lappis empfehlen bringt einfach mehr wie wenn du jetz aufwändig deinen Lappi zerlegst und irgentwelche teile austauschen willst und am schluss geht villi garnicht mehr!
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Grafikkarte und Arbeitsspeicher

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte und Arbeitsspeicher - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  4. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  5. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...