Grafikkarte für 4 Monis gesucht...an sich auch nen Rechner drumherum :)

Diskutiere Grafikkarte für 4 Monis gesucht...an sich auch nen Rechner drumherum :) im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Boardies, habe mich extra angemeldet, da mich der Schuh für einen neuen rechner insbesondere bezüglich der Grafikkarte drückt. Ich...

  1. #1 nordgermane, 11.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Boardies,

    habe mich extra angemeldet, da mich der Schuh für einen neuen rechner insbesondere bezüglich der Grafikkarte drückt.
    Ich brauche eine Grafikkarte, die 4 Monis ansteuern kann. Auf allen 4 Monis soll etwas anderes dargestellt werden. Es werden auch keine Spiele gespielt oder immens hohe Anforderungen gestellt. es sollen lediglich Börsencharts, Webbrowser und Officeprogramme dargestellt werden. Möchte doch aber halbwegs zeitgemäß sein.
    Bei der Grafikkarte drückt mich eben besonders der Schuh! Ich habe bereits einen PC für 4 Monis mit einer Matrox 9140, weiß also, dass es diese Karten gibt und kenne leider auch diese Preisklasse. Die Frage ist, gibt es nicht auch günstigere Alternativen beispielsweise von ATI? Bei Nvidia komme ich wohl vom Regen in die Traufe. Oder würdet ihr eine doppelte Grafikkartenlösung bevorzugen? Da habe ich allerdings etwas Sorgen bezüglich der mittlerweile doch enormen Bauhöhe, also ob man 2 Grafikkarten sinnvoll und ausreichend gekühlt in ein Gehäuse bekommt bzw auf ein Mainboard.
    ganz wichtig auch noch für mich: Der PC sollte wirklich leise werden und somit auch die Grafikkarte.

    Zum, gesamten PC mal:
    Ich möchte nicht zuviel über den angedachten PC verraten, nicht dass ich jemanden beeinflusse. Er sollte schon zeitgemäß sein und seinen Zweck auch noch in ein paar Jahren erfüllen - möchte nicht alle 2 Jahre einen neuen kaufen.
    Gedacht hatte ich in der Tat an einen I7-2600 Prozessor (K Version für mich wohl Blödsinn denke ich, da ich nix übertakte...). Leise!!! nicht langsam, also eher schnell, auch beim Hochfahren!
    Ich habe bereits einen PC mit einem E 8500 Prozessor, 3GB Ram, eine Matrox 9140 und W7 professional (32 bit) (Rest vom PC wohl eher üblich). Der PC ist ok, aber kommt teilweise doch mal eher an seine Grenzen, insbesondere, wenn er mal 2 Wochen ohne Pause läuft (Das Hochfahren dauert einfach zu lange...).
    Dazu muss man wissen, dass auf diesem PC gleichzeitig folgende Programme laufen:
    Acrobat Reader ca. 10 Fenster
    Skype
    Mozilla mit ca. 10-15 Fenster mit jeweisl 5-15 Tabs
    Word mit ca. 10 Fenstern
    Exel mit ca. 4 fenstern
    irgendein Bildprogarmm mit bis zu 30 jpegs gleichzeitig
    Outlook
    2 andere Java gestütze Programme

    Dieser ganze Kram sollte mehr oder minder auch auf dem neuen PC laufen und eher besser als schlechter...

    Was könnt ihr mir empfehlen?
    PS: Mein vorrangiges Problem ist die Grafikkarte, aber für alle anderen Meinungen bin ich ebenfalls sehr dankbar und sehr gespannt!

    Nordgermane
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich da ja nicht so aus, aber auf der Seite von Nvidia steht z.B. das die GTX 560 Multidisplay fähig ist:

    NVIDIA GeForce GTX 560 Ti

    Nun weiß ich nicht ob es adapter gibt, an denen man 2 Bildschirme an einem Anschluss anschließen kann, oder ob dies möglich ist wenn man 2 verschiedene Bilder anzeigen möchte.

    Wenn der oben gennante Punkt nämlich nicht funktioniert, kann man nur Grafikkarten mit mehr als 3 Anschlüssen nehmen, oder halt 2 einbauen.

    Wenn du keine enorm Grafiklastigen spiele spielst (was ja nicht der Fall ist),
    würde ich vielleicht zu 2 x GTX 460 raten.

    Wenn jemand weiß wie das genau klappt, klärt mich bitte auf :D

    MFg maqama
     
  4. #3 nordgermane, 11.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke schon einmal.
    Aber: was brauch ich da für ein mainboard bzw was für ein gehäuse, damit ich 2 Karten eingebaut bekomme? Die belegen ja beide jeweils 2 Slots. Das nächste eventuelle problem wäre dann die Kühlung. Geht das und wenn es denn überhaupt geht, ist da nicht ein wärmestau, also eine erhebliche mehrleistung durch die lüfter also geräuschbelästigung zu erwarten?
    Schnell-sehr schnell, leise und 4 Monis sind die grundvorraussetzungen für den neuen rechner.
     
  5. #4 xandros, 12.06.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei den genannten Anwendungen und Fenstern sollte man sich nicht wundern, wenn ein Rechner mit 3GB in die Knie geht.

    Die Grafikkarte benoetigt weder GTX560-Chips noch die GTX460er.
    Grafikpower ist ja nicht gefordert, sondern Monitore.
    Jede handelsuebliche Grafikkarte fuer Office haette da genug Leistung, um 1-2 Monitore zu betreiben. Wenn das Mainboard dann mehrere PCI-E x16 Steckplaetze hat, kann man auch mehrere guenstige Office-Karten parallel betreiben - sie sollten nur moeglichst vom gleichen Chiphersteller sein, idealerweise sogar identische Karten.

    Noch einfacher macht man sich das z.B. mit NVidia Quattro-Karten oder Matrox M-Serien.
    (Die Matrox M-Karten lassen sich untereinander kombinieren, sodass man mehrere Monitore betreiben kann. An der M-9188 alleine sind bereits bis zu 8 Monitore gleichzeitig moeglich.)
     
  6. #5 weltbesiedler, 12.06.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 IceTea666, 12.06.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Wird den das Gespann im Office Bereich genutzt ??
     
  9. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Hat er oben geschrieben:

    Mich würde interessieren, welche Monitore da dran sollen.
     
  10. #9 nordgermane, 12.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon einmal für die Antworten!
    @Xandros: wie oben meinerseits beschrieben, habe ich bereits eine matrox 9140 in einem Rechner und frage bewußt nach preisgünstigeren guten Alternativen. Dieses Mal würde ich gerne nicht soviel Geld nur für die Grafikkarte ausgeben wie andere für einen PC.
    Bezüglich Bildschirme: Auweia....Ich habe im Moment freie 2 Flats, die ich erstmal nutzen würde/wollte (2 werden dann eben noch angeschafft), aber ganz ehrlich habe ich mir über die Anschlußart da noch keinerlei Gedanken gemacht: Blöde Frage meinerseits: Gibt es denn nicht spezifische Adapter, so dass meinetwegen ein VGA oder DVI Anschluss zu einem Displayport geändert werden kann? Das ist wirklich etwas, was ich derzeit noch gar nicht bedacht habe, wie ich zugeben muss....
    und überhaupt noch einmal eine wahrscheinlich amateurhafte frage nachgeschoben: Sollten handelsübliche monis nicht auch über display oder mini display port angesteuert werden können???
    wegen eventueller Anschlüsse: der Rechner wird ja auch erst gebaut und entsprechend so konfiguriert, wie es sein muss und zuzkunftstauglich für eine angemessene Zeit ist. Also auf gut Deutsch: das Dingen muss ja auch noch erschaffen/konfiguriert werden....
     
  11. #10 xandros, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist leider bei den Matrox-Karten einer der Knackpunkte. Billig sind die wirklich nicht!

    Wie oben schon gesagt, es koennen durchaus auch mehrere identische Office-Karten parallel betrieben werden. (Nicht als SLI/Crossfire-Verbund!).
    Dafuer muss nur das Mainboard entsprechend viele Slots anbieten.
    Unterm Strich wird das Board dadurch etwas teurer, aber die Einsparungen bei den Grafikkarten gegenueber einer Matrox sollten dadurch immer noch deutlich vorhanden sein.

    Hier koennte z.B. mit einem Asus P8P67 (2x PCI-E x16 fuer zwei Grafikkarten mit jeweils 2-3 Monitorausgaengen) in Frage kommen. Alternativ auch das Sabertooth P67 oder die P8H67-Serie.
    Eventuell ist aber auch EVGA hierbei nicht zu verachten. (Ist zwar eher fuer Extrem-Gaming konzipiert, aber wer sagt, dass man einen solchen SLI-Verbund betreiben muss?)
    http://www.modernboard.de/news/87848-neues-mainboard-von-evga-fuer.html

    Es gibt diverse Adapter, die von VGA auf DVI oder umgekehrt eine Verbindung ermoeglichen. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass VGA ein analoges Signal ist, welches dann lediglich auf einen DVI-A Anschluss umgesetzt werden kann. Fuer digitale Signale wird dann ein Konverter benoetigt, welcher wohl auch fuer den Einsatz an Display-Ports hinzugezogen werden muss.
    Handelsuebliche Monitore sollten heutzutage wenigstens ueber VGA und/oder DVI verfuegen. Zumindest DVI sollte vorhanden sein. Der Displayport selbst wird wohl seltener zum Einsatz kommen. Dafuer wird man eher HDMI finden.
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich aufgrund der Komplexität der Anforderungen vielleicht einen zweiten PC anregen? Der Rest ließe sich mit einem KVM- Switch ohne Probleme umsetzen. Und ein Vorteil wäre eine gewisse "Abschmiersicherheit", wenn die Anforderungen nicht nur dazu da sind, einem Hobby zu frönen.
     
  13. #12 nordgermane, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    @Laton
    No, 2 PC`s gehen in keinem fall! Dafür müßte ich dann doppelte software eines speziellen programms haben, was wiederum einen nicht unerheblichen monatlichen kostenaufwand darstellen wüßte. Und by the way: Das wäre in jedem Falle auch ohne zusätzliche monatliche Lizenzkosten ein erheblich zu hoher finanzieller Aufwand, nicht zuletzt auch durch die Betriebskosten gesehen und dann wiederum verlängert sich nur die Bootzeit.
    Nur Nachteile also!

    Frage zu einer 2 Grafikkarten Konstellation:

    Die meisten Grafikkarten belegen heute 2 Slots. Paßt das noch mit einem gehäuse auch hinsichtlich der Problematik Kühlung?

    Noch eine andere blöde Frage: Wenn displayports so selten bei monis sind, warum werden die dann mehr und mehr in grafikkarten angeboten?
     
  14. #13 xandros, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zwei Grafikkarten passen durchaus. In der Regel sind die PCI-E x16 Slots auf den Mainboards so angeordnet, dass sie nicht direkt nebeneinander sitzen, sondern Platz fuer wenigstens eine weitere Steckkarte dazwischen lassen.

    Dadurch sollte dann auch ausreichend Raum fuer die Belueftung der Grafikkarten vorhanden sein.
    Und wenn das Gehaeuse an der Front einen Grossen Luefter fuer die Luftzufuhr erhaelt, duerfte hier auch der Airflow nicht abreissen.

    Displayports sollen neben HDMI zum Standard werden. Die Monitorhersteller sind nur scheinbar noch nicht so weit, das auch begriffen zu haben.
    Man wird aber sicherlich zunehmend feststellen, dass VGA verschwindet und dafuer neben DVI dann HDMI und/oder Displayport ergaenzt wird. (Wobei ich selbst - wie oben schon gesagt - eher HDMI anstelle von Displayport vorfinde.)
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Verstanden, dann wäre es Blödsinn. ;)
     
  17. #15 nordgermane, 14.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    So, ich mal wieder. Ich habe gerade eben ein Gespräch mit Asus gehabt und natürlich kann ich nicht die Kompetenz der Hotline abschätzen, aber in jedem Falle wurde mir gesagt, dass die Eyefinity Technik für 3 oder 6 Monitore geeignet ist, aber nicht für 4 oder 5...Ich empfinde das als merkwürdig, aber wenn ich mir dazu die Problematik/Mehrkosten betrachete, was wiederum Display oder Minidisplay Adapter angeht, dann habe ich jetzt die Schnauze von einer einzelnen Karte voll.
    Soll heißen, die neue Ausrichtung wären 2 Grafikkarten, welche zusammen in ein Gehäuse passen ohne thermische Probleme zu liefern und beide sollten jeweils 2x DVI haben und leise sein!
    Was ist da zu empfehlen?
     
Thema: Grafikkarte für 4 Monis gesucht...an sich auch nen Rechner drumherum :)
Die Seite wird geladen...

Grafikkarte für 4 Monis gesucht...an sich auch nen Rechner drumherum :) - Ähnliche Themen

  1. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  2. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  3. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  4. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  5. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...