Grafikkarte, CPU, MB, RAM ~ 400 € ?!

Diskutiere Grafikkarte, CPU, MB, RAM ~ 400 € ?! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, was ich suche steht bereits im Titel. Graka: Für die Graka habe ich an ein Budget von 150 gedacht, ins Auge fiel mir hier...

  1. #1 BooWseR, 08.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Leute,

    was ich suche steht bereits im Titel.

    Graka:
    Für die Graka habe ich an ein Budget von 150 gedacht, ins Auge fiel mir hier die HD 7850. Bei AMD gibt es ja bekanntlich mehr für sein Geld, dafür gibt es ja Einbußen bei bspw. PhysX. Zu der 8000 Reihe hab ich leider nichts gefunden und auf die 9000 warten... Ich weiß nicht. Bis da kleine Modelle kommen ist das Jahr zu Ende.

    Prozessor:
    Auch hier AMD, wieder mit Blick auf das P/L. Nur leider kenn ich mich im AMD Segment 0 aus. Nur dass die Bulldozer nichts für Gamer sind, das ist logisch. Vielleicht kennt ihr da ja einen passenden Prozessor. ~150 wäre schön.

    MB:
    Gut und Günstig - ASRock. H86 Chipsatz würde genügen, getaktet wird hier nicht!

    RAM:
    Denk mal mit 4GB fährt man ganz gut. Takt bei 1333 ist bei AMD Standard oder sind sie auch schon auf die 1600 gegangen? Unterschied ist eh verschwindend gering, würde da aus Kostengründen die 1333 bevorzugen. Welcher Hersteller richtet sich danach welches MB ihr vorschlagen würdet.

    Festplatte, Gehäuse, Netzteil sind vorhanden. 500 Watt sollten wohl reichen.

    Hoffe auf eure Hilfe,

    BooWseR
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 08.09.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Wofür soll das ganze denn gedacht sein? Als Spiele-Rechner? Wenn ja, für welche Spiele in welchem Detailgrad? :)
     
  4. #3 BooWseR, 10.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Der beste Detailgrad der bei so einer Preisspanne möglich ist?!

    Ist doch klar, dass jeder das Optimum möchte. Und ich denke, dass diese Preisspanne ein gutes Spielerlebnis ermöglichen kann.

    Womit ich mich nur nicht auskenne ist eben das Gebiet vom AMD. In meinem Rechner schwöre ich auf Intel und Nvidia, doch kann man das bei so einem knappen Budget vergessen. Darum soll AMD her und ich hoffe ihr wisst was ich für den Preis als Optimum bekomme
     
  5. #4 Demrion, 10.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    hab den RAM vergessen, sorry. Meine Auswahl passt deswegen preismäßig nicht.

    Edit:Irgendwie gibts bei mindfactory kein AM3+ Board mit PCI-E 3.0 :confused:
     
  6. #5 BooWseR, 10.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Das hat einen ganz einfacheren Grund:

    PCI 3.0 wird nach meinem Stand nur von Ivy Bridge (offiziell) und Sandy Bridge E (inoffiziell) unterstützt. Und wie wir wissen, sind das beide Architekturen aus dem Hause Intel.

    Zudem meine ich mich zu erinnern, dass zwar fast 100% Steigerung bei der Datenübertragung möglich sind, aber in Benchmarks mit aktuellen Grafikkarten der Unterschied echt trivial ist. Zudem sollte eine Graka für 150 Tacken mit 2.0 auskommen, soll ja keine Titan rein.

    Achja, deine Zusammenstellung sehe ich leider nicht ^^
     
  7. #6 Demrion, 10.09.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Die hab ich auch wieder gelöscht weil ich den RAM nicht eingeplant hatte. Was dann insgesamt bestimmt so 450 Euro geworden wären.
     
  8. #7 BooWseR, 10.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Das macht nichts. Hau einfach mal rein, dann kann man noch immer sehen wo abgespeckt wird ;-)
     
  9. #8 Demrion, 11.09.2013
  10. #9 Painschkes, 11.09.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Gibts einen Grund dafür wieso du auf einen "alten" Prozessor (und dann auch noch auf das "schlimmste" Modell) setzt? :)
     
  11. #10 Demrion, 11.09.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das 400 Euro Budget. :rolleyes:
     
  12. #11 BooWseR, 11.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Weil er mir ausreichend erscheint?! Zudem kann durch seine Ivy Bridge Technologie das PCI 3.0 vom Board genutzt werden, auch wenn der Nutzen... Naja.

    4 GB Ram sollten doch wohl reichen, ich selbst bin mit 6 zufrieden und meine Ansprüche ragen über Sims 3 und Skyrim hinaus.

    Der Nutzen eines Kühlers aus Fremdproduktion ist bei einem Boxed Produkt in meinen Augen etwas fragwürdig, da, wie gesagt, nicht getacktet wird. Und im Desktopbetrieb sollte der Box von der Lautstärke annehmbar sein. Und bei Überhitzung greift die Gewährleistung von Intel, ist ja schließlich ihr Kühler.
    Sollte der PC des öfteren ausgehen oder die Lautstärke unerträglich sein, kann man den noch immer nachrüsten.

    Mag noch jemand eine AM3+ Alternative in den Raum schmeißen? So aus Vergleichszwecken.

    Danke schon mal für deine Zusammenstellung.
     
  13. #12 Painschkes, 11.09.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Dann lieber der FX 6300 - so schlecht wie den alle finden ist der nämlich gar nicht - aber das kann man auch nur von dem sagen.

    --------------------

    Alternative : Warenkorb

    Musst du halt wissen.

    Mfg :)
     
  14. #13 Demrion, 11.09.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Was ist an dem i5 so schlimm?
     
  15. #14 Painschkes, 11.09.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    An sich nichts, wenn ich zwischen den beiden Wählen müsste, würde ich den FX aber bevorzugen.

    Aber gut, ist ja Geschmackssache - ich würde (wenn Intel) dann aber ein paar Euro sparen und auf einen i5 4570 + B85 oder H87 Board setzen. (Je nachdem welches von beiden zum Kaufzeitpunkt günstiger ist).
     
  16. #15 BooWseR, 12.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Die Zusammenstellung mit dem FX gefällt mir auch gut, eben weil dann mehr Budget für die Grafik vorhanden ist.

    Mit der Zusammenstellung erfülle ich ja sogar die für BF4 empfohlenen Systemvoraussetzungen. 6 Core AMD + 7870 (á 3GB? gibt's das?). Ungewollt, nicht angestrebt, aber ein gutes Zeichen, dass das System Power hätte.

    Aber egal für welches Setup ich mich entscheide, das vorhandene 500W Netzteil kann ich nutzen, oder?
     
  17. #16 Painschkes, 12.09.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Jup, egal welche - Netzteil passt.
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. #17 BooWseR, 12.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Sauber. Fetten Dank an alle Beteiligten ;-)
     
  20. #18 BooWseR, 17.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Nochmal ne Frage. Die Grafikkarte aus dem Warenkorb oben wird vom Hersteller mit 500W angeben. Nun schluckt der FX-6300 mit 95 W unter Volllast ja nicht wenig.

    Das Netzteil das verbaut ist, ist im Prinzip nicht schlecht, hergestellt von Channel-Well. Die produzieren auch für Corsair. Nur hat es eben auch genau 500W - Geht das denn i.O.?!
     
Thema:

Grafikkarte, CPU, MB, RAM ~ 400 € ?!

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte, CPU, MB, RAM ~ 400 € ?! - Ähnliche Themen

  1. RAM DDR3 & DDR3L

    RAM DDR3 & DDR3L: Hallo an alle, ich habe ein Samsung Notebook (siehe Details Signatur). Kann ich für das Notebook ein DDR3L RAM einbauen. Welche Probleme könnte...
  2. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  3. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  4. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  5. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...