Grafikkarte bis 200 Euro

Diskutiere Grafikkarte bis 200 Euro im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Nochmal ein gesonderter Thread von mir zum Thema Grafikkarte. Wie schon im Titel zu lesen ist sollte diese maximal 200 Euro kosten. Die...

  1. #1 BooWseR, 11.11.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Nochmal ein gesonderter Thread von mir zum Thema Grafikkarte.

    Wie schon im Titel zu lesen ist sollte diese maximal 200 Euro kosten.

    Die Favoriten sind im Moment die EVGA GeForce GTX 560 Superclocked, 2048MB, PCI-Express, die Gigabyte GeForce GTX 560 Ti, 1GB GDDR5, PCI-Express und die 1024MB Sapphire Radeon HD 6950 Dual Fan Aktiv PCIe 2.0 x16 (Lite Retail) .

    Auch hier stellt sich die Frage ATI oder Nvidia:

    Während die EVGA z.B. einen höheren GPU-Takt bietet, hängt sie der AMD in Punkto Grafikspeicher Taktfrequenz um 250 Mhz hinterher.
    Dafür bietet die EVGA aber auch das doppelte an Speicher, nähmlich 2 GB.
    Der Shadertakt der EVGA ist auch mehr als doppelt so hoch, nähmlich 1700, die AMD hat nur 800.
    Stromverbrauch ist mir relativ, darum lass ich den Aspekt mal außen vor.

    Da ich leider kein Experte auf dem Gebiet bin kann ich mit diesen Werten nur bedingt was anfangen und hoffe hier auf Unterstützung. :confused:

    Lieben Gruß, BooWseR
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 11.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Die EVGA bleibt eine GTX 560, während die Gigabyte eine GTX 560 TI ist. Von daher eigentlich nicht direkt zu vergleichen... Eine TI ist auf jeden Fall stärker, das liegt nicht nur an den Zahlen, die in HWV stehen...
    Am besten googlest du mal ein Grafikkartenranking und liest dir Tests zu den jeweiligen Karten durch.
     
  4. #3 BooWseR, 11.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Habe ich gemacht.

    Diese Seite hat mich immerhin deutlich überzeugt, dass ich, egal welche Karte ich nehme, in die 2Gb-Version investieren sollte - ein Anfang. *g*

    Eine weitere Seite hat mich widerum von der GTX 560 Ti überzeugt, die doch im Komplettpaket deutlich besser sein soll als die AMD. Immerhin habe ich ja nicht vor als meine jetzigen 2 Bildschirme anzusteuern.

    Also liegt die Entscheidung wohl bei einer GTX 560 Ti 2Gb und weil's so schön ist natürlich auch OC. Was muss, das muss!

    Wenn ich nach dem Preis gehe finde ich auch 2 aktzeptable Geräte, doch ist mir der Unterschied der Charge im Vergleich zur Ultra Charge (abgesehen von den 16 €) nicht wirklich klar.


    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    Wie ich sehe, sind die beiden Stücke garkeine Ti, obwohl ich in die Suchanfrage deutlich "Ti" geschrieben habe. Na Gut, dann wird das Ganze wohl doch 20 Euronen teurer, hat dafür aber die beiden (scheinbar wertvollen, ich weiß es nicht *g*) Buchstaben.
    Das wäre dann zwar keine OC, doch muss das wirklich sein? Mit weiteren knapp 23 Euro mehr könnte ich mir dann doch die OC gönnen, aber wäre ich dann ja schon knapp 40 Euro über Limit. :(

    Um nochmal meine Motive zu verdeutlichen: Ich will Spiele wie Skyrim, BF3, Crysis2, MW3, GTA 4 u. später 5 auf High oder Very High mit Kantenglättung und Co. ohne Ruckeln oder Flackern spielen. Bei einer Auflösung von 1360x768 auf meinem 26", 60Hz LCD (oder LED?!) Samsung Fernseher wird der Grafikkarte wohl nicht allzuviel abverlangt. Den zweiten kleinen 19" 4:3 mit niedriger Auflösung wo mein ICQ läuft wird auch die nicht OC wohl noch versorgen können, oder?!
    Nebenbei würde ich gerne ein bisschen länger mit der Karte glücklich sein, meine beiden HD 3870 haben mich ja auch über 2 Jahre recht glücklich gemacht, auch wenn ich bei der Anschaffung damals ein halbes Vermögen hinlegen musste. Soviel soll es nun nichtmehr sein und ein Verbund, sei es SLI oder CF ist auch nicht unbedingt erforderlich, solange es die Karte ganz gut alleine schafft.

    Alles in Allem: Gutes Zocken, Ca. 1-2 Jahre für aktuelle Spiele geeignet (muss nicht bis zum Ende Ultra High sein), guter Preis mit guter Leistung.

    Lieben Gruß, BooWseR
     
  5. #4 sven.hedin, 11.11.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 domdom-88, 11.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    Nimm die, die ist sehr flott und günstig zugleich, außerdem leise. Ich würde mal behaupten, dass du bei der Auflösung nun wirklich keine 2 GB VRam brauchst. Und 2 Jahre wirst du mit der Karte schon ordentlich gamen können, wenn jetzt keine Quantensprünge in der Spieleentwicklung kommen :D

    Hoffe, du hast ein ausreichendes, ordentliches Netzteil?
     
  7. #6 BooWseR, 11.11.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Ja, wenn ihr meint es reichen 1 Gb. In dem Vergleich hieß es nur, dass es den GB schon für 15 - 10% Aufpreis gibt und der in Zukunft auch von Nöten sein wird.
    Außerdem mach ich mir immer ein bisschen gedanken, da GTA 4 schon bei High einen ganzen GB frisst, bei very High dann wahrscheinlich auch mehr.
    Und da ich häufig das Spiel spiele, haben seine Anforderungen natürlich auch eine gewisse Priorität.

    Netzteil sind, wie in meinem "Lohnt ein neuer Prozessor"-Thread beschrieben, 750 Watt. Reicht also locker. :cool:

    Lieben Gruß, BooWseR
     
  8. #7 domdom-88, 11.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist halt, dass bei mehr Speicher der Speichertakt um einiges langsamer ist und für den gleichen Preis auch nicht so leistungsfähige Karten dabei rausspringen, wie sie es bei 1GB täten.
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 BooWseR, 11.11.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Stimmt du hast recht. Doch sind das doch nur 1-2%. Aber bei einer Auflösung wie meine dürfte es eh kein Unterschied machen.

    Also meinst du die Gigabyte ist besser als die Point Of View oder die Gainward?

    Oder vielleicht doch die Gigabyte als SOC?

    Immerhin hat sich die Auswahl auf 3 Karten beschränkt, die Frage ist nur ob Normal, OC oder SOC ^^

    Lieben Gruß
     
  11. #9 domdom-88, 11.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Die Gainward würde ich rausnehmen, die ist nicht besser als die Gigabyte, aber teurer.
    Die SOC von Gigabyte ist keine TI, also würde die für mich auch rausfallen ;)

    Ob du jetzt die Gigabyte 1GB oder die POV 2GB nimmst, bleibt dir überlassen...
     
Thema:

Grafikkarte bis 200 Euro

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte bis 200 Euro - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich jetzt nach und nach aufrüsten möchte. Aktuell ist die...
  2. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  3. GRAFIKKARTE ZEIGT NICHT DIE GEWÜNSCHTE GRAFIK

    GRAFIKKARTE ZEIGT NICHT DIE GEWÜNSCHTE GRAFIK: Ich habe mir vor etwa 2 wochen eine gtx 750 ti auf amazon gekauft. Als sie angekommen ist habe ich sie standart gemäß eingebaut und in den bios...
  4. GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro

    GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro: NVIDIA hat mit seiner Geforce GT 1030 Serie neue Grafikkarte für den Einsteigerbereich veröffentlicht. Preislich liegen die Modelle unter 100...
  5. Grafikkarte aufrüsten

    Grafikkarte aufrüsten: Hi zusammen ich suche für 200 euro eine neue Grafikkarte mit denen ich auch die neusten Spiele spielen kann. Was könnt ihr empfehlen? Mein...