Grafikarten und Festplatten Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von maumau, 21.08.2007.

  1. maumau

    maumau Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hie Leute,

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen:
    Ich hab mir eine neue Festplatte gekauft (Maxtor 250GB SAT2) und eine neue Grafikkarte (Sapphire X1650Pro, PCIe 512 MB). Beides funktionniert jedoch nicht. Hier die Probleme im Detail:

    -Festplatte:
    Ich habe die Festplatte angeschlossen, nach Beschreibung in der ComputerBild. Es handelt sich um eine SATA Festplatte. Wenn ich jetzt den PC einschalte, tritt folgendes Problem ein: Wenn das BIOS lädt bleibt es hängen bei "instilizing adapters" oder so ähnlich (sorry mein englisch ist noch nicht so gut). Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, woran das liegen soll.

    -Grafikkarte:
    Ich habe die Grafikkarte eingesteckt, der PC bootet auch problemlos, jedoch wenn Windows starten möchte, geht der PC einfach aus und startet neu. Auch hier bin ich mir ziemlich sicher, dass ich alles richtig eingebaut habe. Hier jedoch kann ich mir die Ursache vielleicht erklären: Mein PC besitzt ein Netzteil mit maximal Last von 280W, jetzt könnte es sein, dass das nicht reicht für die Grafikkarte.

    Mein PC ist ein Fujitsu-Siemens ESPRIMO.

    Ich hoffe ihr könnt ir helfen

    mfg maumau

    Nachtrag: Hier noch weitere Informationen zu meinem System:
    Fujitsu-Siemes ESPRIMO P
    Windows Vista
    2 GB DDR2 RAM (Auch heute um 1GB erweitert)
    Mainboard: Fujitsu Siemens D2312-A2
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 21.08.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was für eine Grafikkarte hast du denn?? 280 Watt naja..hängt von deiner Hardware ab etc. Hast du mal versucht mit der Onboard zu starten ob es klappt..richtig alles verkabelt die Anschlüsse ??
     
  4. maumau

    maumau Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mit dem Grafikchipsatz und ohne die neue 2. Festplatte boote ist alles ok, und ich hab keine Probleme.

    Neue Grafikkarte: Sapphire X1650Pro, PCIe 512 MB
    Grafikchipsatz: Intel(R) Q965/Q963 Express Chipset Family (Microsoft Corporation - WDDM)
     
  5. #4 Avenger, 21.08.2007
    Avenger

    Avenger Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du für ein Netzteil? Vielleicht ist dieses zu schwach für die neue Grafikkarte.

    Was die HD angeht: hat dein Chipsatz die nötigen S-ATA Treiber? Evt. sind diese nicht vorhanden...
     
  6. maumau

    maumau Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    280Watt, Ich bin mir hier mittlerweile ziemlich sicher, dass das Netzteil schuld ist.

    Im grunde mèsste das der Fall sein, da schon eine Sata Festplatte drauf ist, und die funktionniert. Wie könnte ich das testen bzw. updaten?
     
  7. #6 Avenger, 21.08.2007
    Avenger

    Avenger Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Also was die Grafikkarte angeht, denke ich schon dass das Netzteil "schuld" ist. Vielleicht solltest du auch überprüfen ob du alle Kabel korrekt eingesteckt hast. Neuere Grafikkarten haben alle (oder fast alle) einen 12V Stromanschluss direkt vom Netzteil. Vielleicht bietet dein Netzteil diesen garnicht.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. maumau

    maumau Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich das sehe, hat die Grafikkarte keinen eigenen Stromanschluss zum Netzteil, sondern läauft nur über den PCIe Steckplatz. Würde ein neues Netzteil mit 400 - 450 Watt ausreichen, für zwei Festplatten, ein DVD-Laufwerk und der Grafikkarte (und die standart ausrüstung)?

    An den Kabeln kann es ja auch schlecht liegen, da die Grafikkarte ja anfangs funktionniert und erst während dem starten von Windows Probleme macht bzw. sich der ganze PC ausschaltet.
     
  10. maumau

    maumau Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfe Festplatte funktionniert jetzt, und für die Grafikkarte werde ich mir ein neues Netzteil kaufen.
     
Thema: Grafikarten und Festplatten Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fujitsu siemens esprimo p d2312

    ,
  2. esprimo p d2312-a2

    ,
  3. mainboard d2312 grafikkarte

    ,
  4. grafikkarte für fujitsu siemens d2312-a2 ,
  5. fujitsu siemens esprimo en8600 problem
Die Seite wird geladen...

Grafikarten und Festplatten Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...