Grafigkartentausch lohnenswert??

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von opa schlumpf, 14.04.2007.

  1. #1 opa schlumpf, 14.04.2007
    opa schlumpf

    opa schlumpf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo spile Counterstrike mit dieser Grafigkarte habe das Gefühl das es dennoch nicht richtig flüssig läuft habe da eine in Aussicht was sagt ihr darüber???
    würde sich das lohnen?

    Grafik Aktuell:
    nVIDIA GeForce 6600 LE PCI-E

    Speichergröße 512 MB
    GPU Takt 324 MHz
    RAMDAC Takt 400 MHz
    Bustyp DDR
    Effektiver Takt 501 MHz
    Bandbreite 8016 MB/s
    Busbreite 128 Bit
    Tatsächlicher Takt 250 MHz (DDR)

    In Aussicht:
    AXLE nVidia GeForce 8800 GTX 768 Grafikkarte PCI-E

    * Stream-Prozessoren: 96
    * Core-Taktfrequenz (MHz): 575
    * Shader-Taktfrequenz (MHz): 1350
    * Speicher-Taktfrequenz (MHz): 1800
    * Speicher: 768 MB
    * Speicherschnittstelle: 384-Bit
    * Speicherbandbreite (GB/s): 86,4
    * Textur-Füllrate (Mrd. Pixel/Sek.): 36,8
    * Steckplatz: PCI-Express 16x

    zum PC:
    DualCore Intel Pentium D 950, 3400 MHz (17 x 200)
    DDR2-533 (266 MHz) 1024 MB
    MotherBoard: GIGABYTE GA-8I945PLGE-RH
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Sittichschupser, 14.04.2007
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    von ner 6600 zur 8800 gtx

    also das gibt definitiv nen massiven leistungsschub
    lohnen tut sich das auf alle fälle

    dir sollte aber auch klar sein das du nen ausreichendes netzteil brauchst
    und das dein cpu die karte ausbremst
     
  4. #3 opa schlumpf, 14.04.2007
    opa schlumpf

    opa schlumpf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du würde das mit dem Prozessor funzen?? und was für ein Netzteil sollte es mindestens sein??

    achso der Monitor iss nen: Samsung 204B

    Bildschirmdiagonale in Zoll : 20.1 Zoll
    Sichtbare Bildschirmdiagonale : 20.1 Zoll
    Display
    max. Auflösung (Pixel) : 1600x1200
    Maskenart, -abstand : 0.255mm
    Kontrast : 800:1
    Helligkeit LCD : 300cd/m²
    Reaktionszeit : 5ms
    Videobandbreite : 135MHz
    Horizontalfrequenz : 81kHz
    Vertikalfrequenz : 75Hz
    Blickwinkel horizontal : 160°
    Blickwinkel vertikal : 160°
     
  5. #4 FredDy:), 14.04.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ne ich denke ma das der prozessor noch leistungsstark ist.

    haste den PCIe?

    netzteil weren so 600watt angebracht

    aber ich glaube nich das es sich lohnt für Counterstrike eine solche leistungsstarke Grafikkarte zu kaufen den es hat ja kaum starke anforderungen
     
  6. #5 core2duo-fan, 14.04.2007
    core2duo-fan

    core2duo-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    ich würde die 8800 gts mit 640 mb nehmen...hat n besseres preis/leistungsverhältnis! außerdem würde bei der auch ein 500 watt NT reichen!
     
  7. Bifi

    Bifi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    also für counterstrike reicht auch schon ne 6800GT
    ich werde mir aber auch ne 8800GTX holen für die kommenden games denn die brauchen dann die karte
    die 8800GTS kann man ja auch noch fast auf eine GTX takten der vorteil ist halt dass sie wesentlich billiger ist da anfangs schwächerer leistung
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Ninurta, 16.04.2007
    Ninurta

    Ninurta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Nimm dir eine 8800GTS 640mb ... die ist einfach vom P/L besser wie schon oben gesagt wurde!
    Weiteres kann keine CPU derweil auch nur im entferntesten die 8800er Serie ausreizen ==> 8800GTX bringt sich nichts!
    Am 22. April sollen bei den C2Ds die Preise fallen, schlag dann zu und kauf dir einen E6600 um ca. 160-190€, ein echtes Schnäppchen. Nach dem Release der x2800xtx werden auch bei den 8800ern die Preise purzeln :)
     
  10. Bifi

    Bifi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    dann kann ich ja noch hoffen dass ich meine 8800GTX noch dieses jahr krieg wenn die preise dann drastisch fallen
     
Thema:

Grafigkartentausch lohnenswert??

Die Seite wird geladen...

Grafigkartentausch lohnenswert?? - Ähnliche Themen

  1. Raid für gaming lohnenswert?

    Raid für gaming lohnenswert?: Hi Leute , ich hatte eventuell vor mir in 2 monaten oder so eine 2. Festplatte zu kaufen und sie im Raid modus zu verbinden und dann noch eine...
  2. SSD lohnenswert?

    SSD lohnenswert?: Hey Leute eig. wollte ich mir zu Weinachten eine SSD wünschen... Doch heute bin ich auf diesen Artikel gestoßen : Seagate erzielt Fortschritte...
  3. Intel Q8400 lohnenswert?

    Intel Q8400 lohnenswert?: Nabend allerseits. Wie der Titel schon verrät habe ich eine Frage zum QuadCore Q8400. Zuerst einige Daten zu meinem System. (Falls da etwas...
  4. Flash Dateien??? Wo?? und welche sind lohnenswert?

    Flash Dateien??? Wo?? und welche sind lohnenswert?: Hey, ich hab mir grade die neue Flash lite version ( 3 ) geholt, und dann bei youtube dieses Video gefunden VIDEO! Aber wo find ich solche...
  5. PC-Angebot lohnenswert?

    PC-Angebot lohnenswert?: Hallo habe noch mal ne Frage. Ein Bekannter von mir würde mir seinen PC vieleicht verkaufen. Er hat folgende Angaben gemacht: Athlon 3000 oder...