Gpu 100°c !!!!!!

Diskutiere Gpu 100°c !!!!!! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Habe gerade etwa 2 h Splinter Cell Conviction auf High gespielt und plötzlich hat mein rechner angefangen regelmäßig irgendeinen lüfter...

  1. #1 HightronicDesign, 05.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Hallo,

    Habe gerade etwa 2 h Splinter Cell Conviction auf High gespielt und plötzlich hat mein rechner angefangen regelmäßig irgendeinen lüfter auf max zu schalten für ein paar sekunden. bin dann zurück ins windows und hab über die mitgelieferte software die temps der graka nachgeschaut und mir ist aufgefallen das der GPU bei 100°C war.

    Normal ist das ja nicht.

    Ich habe bei meinem Gehäuse einen Lüfter seitlich dazubekommen, der de Luft von draussen auf die Graka bläst aber muss dass nicht normal anders sein? das die warme luft wegtransportiert wird?

    Soll ich jetzt den Lüfter am gehäuse seitenteil umdrehen damit er nach aussen bläßt oder passt es schon so....

    Brauche dringend meinung von jemanden der sich auskennt. danke

    mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. esc4pe

    esc4pe Rockabilly Reb

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Normalerweise sollte vom Gehäuse vorne ein Lüfter frische Luft reinblasen
    und die anderen Lüfter die Warme Luft nach aussen befördern.
    du kannst auch zb für deine Graka etwas bauen indem du einen Kasten
    aus Plexiglas oder metall anfertigst, wie hier auf Seite 7 zu sehen: http://www.dgzfp.de/Portals/24/IZ/PDF/Jugend%20forscht/Berlin2%20050815.pdf
    Vlt hilft dir das PDF auch so noch weiter :)

    Grüße

    esc4pe
     
  4. #3 HightronicDesign, 06.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Ja gut aber wieso wurde der seiten lüfter am gehäuse schon vom werk aus so montiert das er die luft nach innen bläst?, meinst du würd es was bringen wenn ich den umdrehen würde ?

    Und gibt es für meine Gainward GTX470 auch einen Kühler der extern dazumontiert werden kann ?


    mfg
     
  5. #4 weltbesiedler, 06.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Es gibt schon zusätzliche Lüfter für Grafikkarten, aber es heißt ja auch meistens das die Nvidia Karten besonders von der GTX - Serie schlecht gekühlt werden und zu laut sind. Die AMP! Edition hat ja einen neuen und bessere Lüfter.

    1280MB Zotac GeForce GTX 470 AMP GDDR5 PCIe - Computer Shop - Hardware,

    Den bräuchtest du halt für deine auch.

    Edit: Komisch hab bis jetzt bei keinem Grafikkarten Lüfter gesehen, dass er mit der GTX 470 kompatibel wäre, dabei sind sie es aber für die HD 5870 schon.
     
  6. #5 HightronicDesign, 06.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Ja aber ist es für die Karte schädlich wenn sie beim Spielen auf 100° kommt?
     
  7. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    wie viele lüfter hat denn dein gehäuse
     
  8. #7 HightronicDesign, 06.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    4 Lüfter hat mein gehäuse aber de seitenlüfter bläst luft von draussen direkt auf die graka , nach meiner logik müsste der ja de warme luft von der graka nach draussen bringen oder ?

    mfg
     

    Anhänge:

  9. #8 weltbesiedler, 06.09.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Auf längere Sicht gesehen schon, allerdings sind die Chips für Temperaturen über 100 ° C ausgelegt. Aber du kannst mit den hohen Temperaturen deiner Grafikkarte auch das Board und umliegende Komponenten gefährden.
     
  10. #9 HightronicDesign, 06.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Soll ich jetzt den seitenlüfter umdrehen das er aus dem gehäuse die warme lüft saugt oder so lassen ?

    mfg
     
  11. esc4pe

    esc4pe Rockabilly Reb

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    alleine das wird wohl nicht helfen hightronic
    Entstaube doch deinen Rechner mal komplett auch die Kühlung deiner Graka!!
    Zum Test kannst du ja auch mal das Seitenteil offen lassen.
    Wenn das nicht hilft überprüfe doch bitte mal ob der Graka Lüfter richtig auf der GPU sitzt,
    vlt ist der nicht richtig drauf gebaut worden und kann somit nicht richtig kühlen.
     
  12. #11 HightronicDesign, 07.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Den Rechner entstauben? lol vllt sollte ich mal erwähnen das ich den erst seit freitag hab^^ da ist kein staub drinnen, es muss etwas anderes sein, und der lüfter der graka muss richtig oben sein, weil ich hab eine retail Gainward GTX470......
     
  13. #12 weltbesiedler, 07.09.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Dann liegt es entweder am Grafikkarten Lüfter oder das im Gehäuse zu starke Temperaturen entstehen. Welche Temps hat denn deine CPU?
     
  14. #13 HightronicDesign, 07.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Meine CPU waren noch nie über 39°C drüber genau so wie der rest der Hardware HDD max war 45°C bei voller belastung einzig die Graka, habe gerade nen Benchmark test für die Graka gemacht der ca 20Sec gedauert hat.

    Graka Temp vor Test : 45°C
    Nach dem Test : 81°C

    für 20sec ist das ein gewaltiger anstieg.

    Aber was ist den besser für die Graka, wenn Luft hingeblasen wird oder abgesaugt?
     
  15. #14 weltbesiedler, 07.09.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Absaugen ist am besten, aber es kommt darauf an ob die Luft warm oder kalt ist wenn sie hingeblasen wird.
     
  16. #15 Jaulemann, 07.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Kontrovers...

    Natürlich braucht die grafikkarte möglichst ungeheizte frischluft- kenne zwar den genauen aufbau des Kartenkühlers nicht- aber meist wird von unter- und vorderseite Luft angesaugt, und durch das Slotblech wird die wärme nach aussen abgeführt.

    Im idealfall steckt die Karte in dem unterstem PCIe slot und liegt somit direkt im Luftstrom des vorderen, unteren Gehäuselüfters, so wie bei diesem System:
    http://www.sysprofile.de/id53732
    Dieser user hat es besonders effizient gelöst ;)
     
  17. #16 HightronicDesign, 07.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Ich bin auf einen möglichen Verursacher gekommen warum die Graka heiss werden können, ich hab die slot blende vergessen abzumontieren aus der die graka die heisse luft hinten rausbläst(siehe Bild) sie war zwar gelocht aber vllt bringt es sich jetzt etwas mehr.

    Ich habe auch Bilder hochgeladen von meinem PC wegen der Lftzirkulation, ich würde meinen es passt so.

    Das einzige was ich noch nicht weiss und anscheinend keiner beantworten kann ist ob ich den seitenlüfter umdrehen soll oder ob der schon so passt?

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  18. #17 jahnket, 07.09.2010
    jahnket

    jahnket Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Also der Seitenlüfter sollte schon reinblasen. Somit ist gewährleistet, dass kühle Luft von draussen auf die Graphikkarte geblasen wird. Wäre der Lüfter umgekehrt verbaut würde er die warme Luft, die normalerweise nach oben steigt wieder nach unten ziehen.

    100 Grad für ne Graphikkarte erscheint mir doch sehr hoch. Vielleicht liest das Programm die Temperatur einfach falsch raus? Wenn du die Karte anfasst, ist diese dann sehr heiss? Hast du auch mit anderen Programmen die Temperatur rausgelesen? (Everest, Speedfan) Oder versuchs mal mit einem Belastungstest mit Furmark. Dieses Programm liest dir auch die maximale Temperatur aus.
     
  19. #18 HightronicDesign, 08.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Kann es vllt daran liegen dass ich alle kabel vom Netzteil vorne verstaut habe und der erste Lüfter vorne unten am gehäuse die luft nicht nach hinten blasen kann? aber wenn das der fall sein sollte wo soll ich die kabel sonnst verstauen?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Der Seitenlüfter bläst nicht nur auf die Graka,
    sondern auch auf das Board.

    Drehst Du den Seitenlüfter um,befördert er die,vom
    Frontlüfter eingeblasene Luft gleich seitlich nach außen
    und die Frischluftkühlung findet nicht mehr statt.

    Wenn Du mehr Kühlung für die Graka willst,solltest Du
    durch eine Öffnung am Bodenblech,einen Lüfter montieren,
    Frischluft ansaugen und von unten auf die Graka blasen lassen.
     
  22. #20 HightronicDesign, 08.09.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Das Problem ist halt dass mein Netzteil unten ist und von dem her wenig platz ist für einen zweiten lüfter....
     
Thema: Gpu 100°c !!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gpu 100c

    ,
  2. gpu beim spielen auf 100 % normal

Die Seite wird geladen...

Gpu 100°c !!!!!! - Ähnliche Themen

  1. GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro

    GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro: NVIDIA hat mit seiner Geforce GT 1030 Serie neue Grafikkarte für den Einsteigerbereich veröffentlicht. Preislich liegen die Modelle unter 100...
  2. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  3. roter Balken bei Laufwerk c weg

    roter Balken bei Laufwerk c weg: Hallo, mein Problem ist, Laufwerk c zeigt plötzlich keinen roten Balken mehr an. (Speicher voll) Das Laufwerk an sich wird angezeigt.. Wie bekomme...
  4. Starkes piepen nach GPU wechsel

    Starkes piepen nach GPU wechsel: Guten tag, Ich habe mein PC selber zusammengestellt und gebaut habe heute ca. 1 jahr später eine neue GPU bekommen und wollte sie verbauen hat...
  5. C# und MySQL

    C# und MySQL: Hallo zusammen! Ich bräuchte dringend hilfe von Experten, da ich ein totaler Anfänger bin. Ich habe eine vorhandene Excel Tabelle. Diese soll in...