Gottes Allmacht wiederlegen

Dieses Thema im Forum "Philosophie Forum" wurde erstellt von M-master, 02.11.2005.

  1. #1 M-master, 02.11.2005
    M-master

    M-master Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ich wette ich kann wiederlegen, dass gott allmächtig ist^^

    Als erstes sollte man an gott glauben, da man sonst auch nicht an seine Allmacht glauben kann. Glaubt man aber an beides, dann sollte man mal versuchen diese Frage zu beantworten:

    KANN GOTT EINEN FELSEN SCHAFFEN, DER SO SCHWER IST, DASS ER IHN SELBER NICHT HEBEN KANN???


    Jaaa wenn ihr jetzt mit JA geantwortet habt, dann sollte euch klar sein, dass er den felsen nicht heben kann ==> nicht allmächtig

    Wenn ihr mit NEIN geantwortet habt, dann sollte euch klar sein, dass er den felsen nicht erschaffen kann ==> nicht allmächtig ^^

    FAZIT: Gott mag zwar mächtig sein, ist aber nicht allmächtig *rofl*

    bitte keine flames von Klosterschülern oder christl. Fanatikern ^^

    Der M-master
     
  2. Pandy

    Pandy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bevor die Frage, ob Gott allmächtig ist, muss erst die Frage geklärt werden, ob er überhaupt existiert :)
     
  3. #3 M-master, 06.11.2005
    M-master

    M-master Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    deswegen sag ich ja, dass man an ihn (und damit an seine allmacht) glauben muss, da er ja sonst für einen nicht existiert^^
     
  4. Ich

    Ich Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das Gott allmächtig ist, glauben eh nur die, die auch einen alten Mann im Kleid anbeten ;-)
     
  5. #5 Michael2, 21.11.2005
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Eine Klosterfrau hat ihn gesehen... :D *quark*

    Nö, ist schon klar, über das wirtschaftelt die Naturwisenschaftler,
    es ist nicht erklärbar, alle meinen durch einen riesenknall,

    zwei kometen haben sich verformt und so...


    --->A<---
    IST GOTT DA?
    Hallo, war kurz auf'm Klo... :D
    --->O<---

    vorriges Jahr war konformation bei mir
     
  6. #6 Klopfer, 05.12.2005
    Klopfer

    Klopfer Guest

    Schafe du ihm den Untergrund auf dem er den Felsen schafe soll den er nicht heben kann.
    Somit haben ich deine allmacht wiederlegt.

    He he he :)
     
  7. #7 Klopfer, 05.12.2005
    Klopfer

    Klopfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schafe du ihm den Untergrund auf dem er den Felsen schafen soll den er nicht heben kann.
    Somit haben ich deine allmacht wiederlegt.

    he he he ;-)
     
  8. #8 eingast, 16.12.2005
    eingast

    eingast Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Aber Gott ist nicht nur allmächtig, sondern auch vollkommen, und seine Vollkommenheit verleiht sich dadurch Ausdruck, dass er den Felsen schaffen kann und ihn gleichzeitig nicht schaffen kann, so wie er jeden Felsen heben kann und gleichzeitig nicht heben kann (tschuldige dass das nich logisch ist, aber Gott wäre nicht Gott wenn er logisch vollkommen zu fassen wäre)
     
  9. #9 NemoPitie, 16.12.2005
    NemoPitie

    NemoPitie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    ?????? Was ist denn das für ein Thema???????
     
  10. Matrus

    Matrus Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Da ist eine gewisse Analogie zur Quantenphysik, wo man auch Teilchen mit geringer Ruhemasse hat, wie Elektronen, deren Positionen durch Aufenthaltswahrscheinlichkeiten erklärt werden, was so viel bedeutet, dass ein Elektron auch so weit entfernt vom Atomkern sein kann, dass es kurz auf einem anderen Planeten ist. Dies kann es aber in der kurzen Zeit allein wegen seiner Maximalgeschwindigkeit (nahezu Lichtgeschwindigkeit) nicht schaffen. Daher kann es das, aber auch irgend wie doch nicht.

    Solch ein Paradoxum ist meiner Meinung nach nur deshalb eins, weil wir einfach noch viel zu wenig verstehen bzw. zu wenig wissen, was uns solche Verhalten eben als paradox erscheinen lässt. Dabei sind sie wohl irgend wie nachvollziebar. Also es ist möglich sowas nachzuvollziehen, auch wenn wir es heute bei weitem noch nicht schaffen.

    Elektronen existieren jedenfalls nach unserer Wahrnehmung zu urteilen sehr wohl und es wäre eben kein Gegenbeweis ihrer Existenz, wenn man in ihrem Verhalten ein Paradoxum findet.

    Vielleicht existiert auch Gott, wobei er gleichzeitig nicht existiert. Das kann dann aber auch auf alles zutreffen.
     
Thema: Gottes Allmacht wiederlegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. philosoph gottes allmacht widerlegt

    ,
  2. philosoph schnell gottes allmacht widerlegt

    ,
  3. philosophi Die Allmächtigkeit Gottes

    ,
  4. lusige pfarrergeschichte,
  5. allmacht wiederlegen
Die Seite wird geladen...

Gottes Allmacht wiederlegen - Ähnliche Themen

  1. N73 Gott gesucht!!!

    N73 Gott gesucht!!!: Also ich hab keine Ahnung mehr wie ich mein Handy wieder hinbekomme dass es richtig tut. Mein Problem ist folgendes. Bei verschiedenen Vorgängen...
  2. Razr - Fans kleine Philosophiestunde: Heute: Gott ist tot, Gott bleibt tot und wir haben ihn getötet

    Razr - Fans kleine Philosophiestunde: Heute: Gott ist tot, Gott bleibt tot und wir haben ihn getötet: Was haltet ihr von Gott?? Dass möchte ich gerne von euch wissen! Um es vorweg zu nehmen: Ich bin Atheist!! Aber ich lass mich auch gerne...
  3. Glaubt ihr an gott???

    Glaubt ihr an gott???: glaubt ihr an gott????
  4. Gott vs. Darwin

    Gott vs. Darwin: Tach zusammen Hab gestern und heute ein Reportage auf VOX gesehen (von 11:25 bis 00:30 ) in der es um die Evolutionstheoerie ging. Eine Seite der...
  5. Wie sieht Gott aus

    Wie sieht Gott aus: Hallo Was glaubt ihr auch wenn ihr nicht an Gott glaubt, wie er aussieht? Stellt ich euch ein Greis vor oder einfach nur z.B eine Wolke aus Gas...