Gott existiert zu 67 Prozent

Diskutiere Gott existiert zu 67 Prozent im Philosophie Forum Forum im Bereich Sport, Fun, Liebeskummer, Philosophie, Musik, Kin; Wissenschaftliche Wahrscheinlichkeitsrechnung: Gott existiert zu 67 Prozent Der 48 Jahre alte amerikanische Forscher Stephen Unwin hat nun nach...

  1. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    Wissenschaftliche Wahrscheinlichkeitsrechnung: Gott existiert zu 67 Prozent

    Der 48 Jahre alte amerikanische Forscher Stephen Unwin hat nun nach einer wissenschaftlichen Wahrscheinlichkeitsrechnung die Existenz Gottes zu 67 Prozent nachgewiesen.

    Vor rund 200 Jahren hatte ein Mathematiker namens Thomas Bayes (1702–1761) die Formel P(G/E)=A.P(G).P(E/G) aufgestellt.

    Hierbei bewertet man verschiedene Faktoren der Menschheit wie Barmherzigkeit, Hass, Umweltkatastrophen, sowie wundersame Heilungen von Menschen mit Prozentzahlen. Laut der Rechnung von Unwin kam nun das Ergebnis von 67 Prozent heraus.
    ´
    Quelle: www.bild.t-online.de
     
  2. Steini

    Steini Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    dann existiert Satan zu 33 % ? *G* :D
     
  3. #3 FREECER, 06.04.2004
    FREECER

    FREECER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    und wieder einmal ein toller bericht der bildzeitung!
     
  4. Chaya

    Chaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    oh ja, son Müll...so en Forscher wie der hat wohl kei arbeit und macht sich gedanken um so was oda wie ?!? ganz klasse....ich denke, ob es ihn gibt oder doch nich muss jeder für sich selber entscheiden ;)
     
  5. VerNis

    VerNis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    0
    yoo existiert zu 67% .. entweder er is da oder er ist net da ..
    lol
    da bringen uns 67% nix ..



    ausserdem kann ja niemand diese geile bildzeitung formel der richtigkeit nachweisen oda so Oo

    lolz :p
     
  6. #6 Lacrima, 10.04.2004
    Lacrima

    Lacrima Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    ich bezweifle stark, dass man Gott durch Wahrscheinlichkeitsrechnung nachweisen kann. Wer das kann, der tut mir leid, denn da würde ich mir mal Gedanken und den eigenen Geisteszustand machen :rolleyes:
     
  7. #7 FREECER, 10.04.2004
    FREECER

    FREECER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    es heisst ja nicht das er zu 67 % besteht, sondern die Wahrscheinlichkeit seiner Existenz liegt bei 67%!
     
  8. #8 Assistentin, 10.04.2004
    Assistentin

    Assistentin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Das muss eigentlich jeder selber wissen, ob er an ihn glaubt oder nicht!
     
  9. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    gott existiert exact zu 0% .. nämisch GARNET!
     
  10. Steini

    Steini Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    ding ding ding ding ding ! der kandidat hat 100 punkte !
     
  11. #11 FREECER, 13.04.2004
    FREECER

    FREECER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    wer sagt das
     
  12. Chaya

    Chaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Nils...das glaubst vllt du, aber nich jeder ;)
     
  13. Tasch@

    Tasch@ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt pine....
    jeder hat ne andere meinung ;)
     
  14. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    mit ein bischen gesundemmenschen verstand kann das jeder einsehen wenn er denn will.. es gibt absolut keine anzeichen für got. Religion und glauben heisst überhaupt nix.. es ist eben auch nur eine Erfindung von Menschen
     
  15. Steini

    Steini Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    eben, damals mussten sie halt etwas erfinden, weil sie es wissenschaftlich nicht erklären konnten.
    da haben sich dann ganz schnell abzocker was einfallen lassen :]
    ich geh lieber ins fegefeuer als Ablass zu zahlen *G*
    spätestens nach der hochzeit werde ich aus der kirche austreten.
    aber die die nach drann glauben...gott habe sie seelig.
    oder anders gesagt: geheiligt seien die geistig armen :p
     
  16. Chaya

    Chaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Wie es damals war können wir heute echt nich nachvollziehn bzw herausfinden. Ob es ihn nun gibt oder nich, das soll jeder wirklich für sich selber entscheiden. Es gibt nichts genaues, das stimmt, aber vllt isses doch so. Man weiß es nunmal net und das ich evtl auch gut so.

    Und Nils, das hat nichts mit gesunden Menschenverstand zu tun, denn es gibt auch Leutchens mit gesunden Menschenverstand die trotzdem sehr scheiße sind.

    Ich will mich auch net streiten, deswegen sag ich ja, dass jeder das selbst wissen muss. Niemals kann irgendwer sagen, dass es ihn gibt oder dass es ihn nicht gibt, denn wir wissens net, basta :]
     
  17. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    tja und rosa elefanten gibt es auch ..und oben im himmel schaut roger rabbit auf uns herab. Verstehst was ich mein? Ich könnte das genauso behaupten und dann würde es auch "da" sein.. weil mir keiner das gegenteil beweisen kann. Es ist wohl ein bisschen zu einfach zu behaupten es ist da nur weil keiner eindeutig das gegenteil beweisen kann.
    Ich will mal behaupten das mit dem Gott ist sone Sache von Mensch zu Mensch ob sie es vertragen können das sie hier alleine sind und kein netter mann ihnen beiseite steht, oder das sie nach dem Tod nicht der Himmel erwartet.. für mich sind das schwache Menschen oda menschen die sowieso wenig Hoffnung haben.
    Und kirchlich heiraten werde ich nie! Nur weil den kitsch jeder durchzieht, weils numal so "sitte" ist, muss ich mich nicht von Gott bezeugen lassen. Das wär eine Lüge in sich.
    Also denk mal drüber nach, was war ist sowieso wieder überholt. Menschen waren früher auch nicht besser als heute und jeder hat nur für sich gesehn das er n stück vom ganzen hatte. Die Kirche war früher schon die reinste ausbeute, wer im Kloster lebte hatte gut zu knabbern. Macht es das nicht schon wahnsinnig ungläubig einem Gotteshaus seinen Glauben zu schenken, wo die Säcke es sich gut gingen ließen?!
    Und die Tatsache das es andere Glauben gibt und alle denken sie lägen richtig?! So viele verschiedene Menschen die sich verbunden fühlen und ganze Kulturen begründen. Klar differenzierte Völker. Ich lehne sowas total ab. Die Menschheit sollte sich als eine Rasse tollerrieren, aba was der Glaube macht werden auf ihm ganze Kriege begründet. Stichwort "Heiliger Krieg".
    Und diese ganzen Kack Nationen. Jedes Land hat seine Flagge und jedes Bürger untersteh dieser. Das selbe Spiel. Kriege der Nationen. Scheiss Sippen Gesellschaft! Anti-Flag!!
     
  18. #18 Assistentin, 21.04.2004
    Assistentin

    Assistentin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    ich persönlich glaube an Gott, aber das muss jeder selber wissen. Ich will keinem meinen glauben aufzwingen.
    Du kannst auch sagen, dass es die wahre liebe nicht gibt. Ein anderer glaubt da dran und seinen glauben kannst du ihm nicht nehmen!
     
  19. #19 Lacrima, 21.04.2004
    Lacrima

    Lacrima Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Nils, ich weiß nicht, inwiefern du dir da Gedanken drum gemacht hast, aber deiner letzten Aussage nach zu urteilen, waren sie nicht ser tiefgründig. Du schimpfst mal wider auf die Kirche und ihre ANhänger, das hat aber einen Scheiß mit Gott zu tun! Du musst nicht in die Kirche gehen um an Gott zu glauben, du musst deswegen auch nicht kirchlich heiraten oder sonst irgendnen Quatsch machen! Das hat rein gar nichts mit Gott zu tun und deswegen ist es auch keine Begründung! Und zu deienr Aussage, von wegen Roger Rabbit als Beispiel und so: Die Bibel ist das einzige Beweisstück, was wir neben den mündlichen Überlieferungen haben. NAtürlich ist das alles sehr vage, vor allem das mündliche. Aber man hat einen Anhaltspunkt. Du kannst den Menschen, die an etwas glauben nicht vorwerfen, sie wären schwach oder hoffnungslos!! Das ist Unsinn, oder was denkst du, was Glauben heißt? Glauben heißt teilweise hoffen. Wir leben mittlerweile im Jahr 2004, wo es Meinungs- und Religionsfreiheit gibt nur mal so nebenbei, jeder kann glauben, was er will, ohne, dass jemand darüber richtet, ob es gut oder schlecht ist!
     
  20. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau du begründest dich auf ein Buch geschrieben von Menschen Hand, das genau genommen nicht mehr wert ist als ein Witzebuch. Vielmehr hat der Glauben etwas traditionelles, denn keiner macht sich so wirklich neue gedanken darüber, ohne sich auf irgendwelchen absurden quellen zu beziehen. Mal ehrlich.. Himmel, Hölle?! Gebote von Gott?? Nein es gibt keine gebote von Gott.. man hat nur den namen Gottes benutzt um die Gebote durchzusetzen. Genauso wie er oft genug Missbraucht wird sein Handeln auf Gott zu begründen. Ob gutes oder schlechtes Handeln, so ist es doch sehr feige sich nicht auf sein eigenes Herz zu verlassen und für seine Taten einzustehen. Ich hab selber die erfahrung gemacht das es solche Menschen gibt. Gut Meinungs- und Religionsfreiheit. Trotzdem kann ich dich kritisieren.
     
Thema: Gott existiert zu 67 Prozent
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gott existiert zu 67 prozent

    ,
  2. gott existiert zu 67

    ,
  3. 67 prozent

    ,
  4. 67% gott,
  5. gott existierte zu 67 Prozent
Die Seite wird geladen...

Gott existiert zu 67 Prozent - Ähnliche Themen

  1. 500GB USB-HDD 95 Prozent des Volumes sind weg. Viele Partitionen weg

    500GB USB-HDD 95 Prozent des Volumes sind weg. Viele Partitionen weg: 500 GB USB-Festplatte nur noch 24 GB groß. Viele Partitionen weg. 95 Prozent des HDD-Volumes sind weg. Lösung HPA oder Low-Level-Formatierung?...
  2. Pc Auslastung 100 prozent nach dem hochfahren

    Pc Auslastung 100 prozent nach dem hochfahren: Hallo Leute,ich habe vor kurzem mein System neu aufgesetzt (Windows xp proffesional sp3)ich habe bis jez nur Firefox insalliert,trotzdem steigt im...
  3. Nahezu 60 Prozent aller weltweiten Rechner mit Schädlingen infiziert

    Nahezu 60 Prozent aller weltweiten Rechner mit Schädlingen infiziert: Mal wieder eine Studie eines AV-Herstellers. Danach ist die Zahl der infizierten Rechner weltweit ca. 60 %. Deutschland liegt im Mittelfeld. Was...
  4. Physiker haben herausgefunden, dass das Bewußtsein nach dem Tod weiterhin existiert

    Physiker haben herausgefunden, dass das Bewußtsein nach dem Tod weiterhin existiert: Das klingt religiös, ist aber die These von Naturwissenschaftlern, siehe...
  5. Prozessormarkt bricht um 17 Prozent ein

    Prozessormarkt bricht um 17 Prozent ein: Hi Die füherenden Prozessorenherrsteller (Amd und Intel) leiden auch unter der Weltwirtschatfkrise.So erkennt man das Ausmaß der Krise an den...