Gleichzeitig Internet - Router? Switch/Hub?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von BohnE, 02.12.2007.

  1. BohnE

    BohnE Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Ich habe hier 3 Rechner stehen, davon sollen 2 ins Internet, und das auch gleichzeitig, bisher war nur einer online.

    Ich hatte nun vor, das schon bestehende Kabel (für DSL) des einen bisher schon angeschlossenen Computers einfach dran zu lassen, und dann ein Netzwerk einzurichten, wodurch ich dem 2. PC erlaube auf meine Inet-Verbindung zuzugreifen.
    Können dann beide gleichzeitig ins Internet?
    (Ich such grad noch ne Netzwerkkarte, aber bevor ich die nu kauf und es dann nicht geht...)

    Ich hätte hier auch noch einen 8 Port Switch (Ist Switch eigentlioch dasselbe wie ein Hub?) und massig Patch Kabel.
    Habe damit eben auch schon versucht, eine Internetverbindung zustande zu bringen, war aber nix - Pustekuchen.
    Kann sowas überhaupt funktionieren (Der Switch lag hier so rum, da hab ichs mal ausprobiert...)

    Gibt es sonst noch andere Möglichkeiten?

    Suche Alternativen zum Router, denn mit einem Router hatte ich nicht so gute Érfahrungen gemacht - Keine Chance eine Verbindung aufzubauen (lag wahrscheinlich an der Kompatiblität zu T-Online und Windows).
    Habe das Teil am Ende weiterverkauft.


    Habe mich schon ein bisschen durchs Forum gelesen, doch meist muss halt ein Router her.


    Achso: Und wenn, alles über Kabel, WLan geht leider wegen unser schönen Decke nicht - kein Empfang.



    Würde mich freuen, wenn mir jemand kurz weiterhelfen könte.


    Gruß
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 02.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    für den Anwender schon, technisch gesehen ist ein Hub ein dummer Switch... Die Behandlung der einzelnen Ports ist bei den beiden Geräten etwas anders.
    Das geht schon. Allerdings brauchst du dann immer noch ein DSL-Modem für den Zugang zum Internet und es kann immer noch nur ein Rechner die Verbindung herstellen.

    Zum Router
    lag wohl eher an der fehlerhaften Einstellung des Routers.
    Einem Router ist es vollkommen egal, welcher Provider und welches Betriebssystem verwendet wird.

    Für den Zugang zum Internet für mehrere Rechner ist ein Router die beste Wahl. Es ist zwar auch möglich, dass ein Rechner die Verbindung über Modem herstellt und seine Internetverbindung im Netzwerk für andere freigibt. Das bedeutet aber automatisch, dass dieser Rechner immer eingeschaltet sein muss, wenn ein anderer Rechner ins Internet will.
     
  4. BohnE

    BohnE Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar, das Modem ist auch schon längst eingerichtet.

    Und zum Router:
    Ich weiß zwar auch nicht woran es lag, aber nach googlen war ich der Meinung, dass der Router (von US Robotics oder so) nicht verwendet werden konnte, wenn man T-Online + Windows (XP) nutzt.

    Dass der Rechner an sein muss, um eine Netzwerkverbindung herzustellen, war mir auch klar, aber nun weiß ich immerhin, dass es so möglich ist.

    DSL-Büchse => Modem => Switch => PC's
    So sollte es dann richtig sein?


    Auf jeden Fall vielen Dank für deine Infos, ich werde das heute noch einmal versuchen, ansonsten kommt ein Router ins Haus.


    Gruß
     
  5. #4 julchri, 02.12.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    also ehrlich gesagt, fände ich einen Router auch die beste Lösung. Da kannst Du auch mehrere PCs mit Kabel dranhängen (muss dafür natürlich ausgerüstet sein). Ist doch irgendwie doof, wenn beide PCs an sein müssen, wenn man nur mit einem ins Internet will.
     
  6. BohnE

    BohnE Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Gut, danke für eure Hilfe.

    Ein Rechner ist sowieso meist den ganzen Tag(tagsüber) an, aber das mit dem Router überlege ich mir trotzdem mal.



    Gruß
     
  7. BohnE

    BohnE Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    So, ich mal wieder, sorry :baby: ?( ?( ?(

    Ich habe nun an diesem Rechner meine Internetverbindung, die auch schon vorher bestand.

    Das Netzwerk mit dem anderen PC habe ich nun auch eingerichtet, und die Verbindung steht.
    Nur bei der Einwahl (ins Internet) gibt es Probleme:
    "Der gewählte Adapter kann nicht verwendet werden (keine Standartgateway-IP.Addresse, RKA07)"

    Habe das Zugangsprofil für T-Online auf dem 2. PC nun schon geändert und den 1. PC als Router angegeben (Keine andere Möglichkeit - außer Direktverbindung).


    Also: Wo kann ich diese Standartgateway-IP-Addresse eintragen und wie muss sie lauten? Bzw unterscheidet sie sich von meiner normalen IP, dürfte doch eigentlich nicht, oder?
    edit: Habe grade den gepinnten Thread gelesen und auch befolgt, leider immernoch keine Verbindung zum Internet möglich ;(

    Achso: Ich habe nun auch schon das Netzwerk für Internet sowie Druckerfreigabe eingerichtet, mehr ist nicht zu tun?? ?(



    Gruß, BohnE
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 03.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    beim zweiten PC ist das Standard-Gateway die IP des ersten Rechners, der die Verbindung zum Modem und somit in das Internet bereitstelt. Die T-Online Zugangssoftware bitte NICHT installieren!!!! (sofern bereits geschehen, schmeiss die wieder runter - das wird so nicht funktionieren)

    Der erste Rechner stellt allein die Verbindung zum Internet her.
     
  10. BohnE

    BohnE Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal Vielen Dank für eure Hilfe.
    Habe das heute dank eurer Tipps und etwas herumprobieren hinbekommen :)

    Und wenn zufällig jmd nochmal in den Thread hier schauen sollte:
    Wisst ihr zufällig, ob Bootscreens (für XP) in irgendwelcher Weise von Virenscannern erkannt werden?
    Ich habe noch einige auf der Festplatte und JEDER (obwohl von diversen verschiedenenen Quellen) wird als Virus erkannt.
    Kann ich mir nicht vorstellen, da die Quellen, wo ich diese heruntergeladen habe, absolut seriös sind. Zumindest die meisten.

    mfg
     
Thema: Gleichzeitig Internet - Router? Switch/Hub?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. internet hub

    ,
  2. hub internet

    ,
  3. hub für internet

    ,
  4. internet über hub,
  5. internetverbindung über hub ,
  6. hub internetverbindung,
  7. switch gleichzeitig internet,
  8. zeitgleich im netz über switch,
  9. hub internet alternative,
  10. internet eingang hub,
  11. internet-hub,
  12. hub internetanschluss,
  13. Internetverbindung über Einen hub win7,
  14. Internetverbindung über Einen hub,
  15. internet hub#,
  16. switch oder hub für online,
  17. internet und hub,
  18. internet hup,
  19. wie funktioniert internet hub,
  20. was ist ein hub internet,
  21. internet mit einen hub,
  22. gleichzeitig im internet,
  23. internethub,
  24. internet hub,
  25. kein standardgateway ip adresse rka07
Die Seite wird geladen...

Gleichzeitig Internet - Router? Switch/Hub? - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  4. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  5. Neuer Internet- und Telefonanschluss

    Neuer Internet- und Telefonanschluss: Hi Leute, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Internet/Telefonanschluss und habe in diesem Bereich noch keine Erfahrung. Der Anbieter des...