Gigabyte GA-G31M-ES2L Einstellung des BIOS

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von emmes, 05.04.2014.

  1. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    kennt jemand das o.g. Board ? Gigabyte GA-G31M-ES2L

    Ich hatte es schon laufen.
    Dann habe ich die Bios Batterie erneuert.
    Danach bekomme ich es ums verrecken nicht mehr eingestellt das es von irgd einem bootfähigen Gerät boote.
    Es bleibt ins der Post Routine nach der Anzeige der Speicherbänke stehen.

    emmes
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,
    nach druck auf den Start-Button drückst Du die mehrmals hintereinander (tippen) die "Entfern-Taste" um ins BIOS zu gelangen.
    Im BIOS angekommen gehst du mit den Pfeiltasten auf "Advanced BIOS Features". Hier findest Du gleich an erster Stelle die "Hard Disk Boot Priority"
    Du gehst auf "First Boot Device" (immer mit den Pfeiltasten) und drückst "Enter". dann kannst Du das Laufwerk wählen, von dem der PC starten soll.
    Mit der "Ecape-Taste" kommst Du zu dem ersten Bild zurück und scrollst dort bis zu "Save and Exit". Damit speicherst Du die Einstellung.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Danke, aber das ist nicht das Problem.

    Ich habe das Board beiseite gelegt und nach ein paar Tagen wieder getestet.
    Da läuft alles wie es soll.
    Das Bootlaufwerk und die anderen LW´s werden erkannt.

    Sobald ich aber ins Bios gehe und z.B. bei der Bootreiehnfolge eine Änderung vornehme bleibt die Platine nach dem Neustart in der Postroutine hängen.
    Und zwar quasi bei dem letzten Bootscreen hinter der Anzeige der Speicherbänke.
    Der Cursor blinkt an der Stell und nichts geht mehr.
    Die Speicherriegel sind es aber auch nicht, die habe ich getestet

    emmes
     
  5. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    Welche Bios Version ist drauf?
     
  6. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Da muss ich erst einmal passen.
    Ich habe im Moment keine Zeit.

    ? Gibt bekannte Probleme mit Biosversionen ?


    Ich melde mich aber wieder.

    emmes
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hast Du zufällig eine DVD eingelegt oder steckt ein USB-Stick?
    Zieh mal alles vom Rechner ab.
     
  8. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Weiß ich nicht genau.Probiere ich aber aus

    emmes
     
  9. #8 emmes, 08.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2014
    emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaubs nicht.
    Das war ein USB Stick, obwohl im Bios nur die IDE Ports aktiv waren, hat er einen bootfähigen Stick nicht gemocht.

    Da sieht man(n) wieder: du kannst alt werden wie ne Kuh, du lernst immer noch was dazu.

    emmes

    Und ... es ist das FB Bios drauf
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    FB ist vom 2009.05.14
    Das letzte ist FI vom 2010.08.12
    Bei FF vom 2009.10.13 steht " Fix CMOS Setup issue " als Beschreibung drin.
    Alles hier nachzulesen
    GIGABYTE - Mainboard - Socket 775 - GA-G31M-ES2L (rev. 2.x)
    Würde also mal über ein Biosupdate nachdenken.
     
  12. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
Thema: Gigabyte GA-G31M-ES2L Einstellung des BIOS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ga G31m Es2l Bios Einstellen

    ,
  2. ga-g31m-es2l bios einstellen

    ,
  3. g41m bios einstellung

Die Seite wird geladen...

Gigabyte GA-G31M-ES2L Einstellung des BIOS - Ähnliche Themen

  1. RAID Problem im BIOS

    RAID Problem im BIOS: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem, Ich habe zu Weihnachten endlich meinen vor Monaten bestellten Rechner bekommen und bin eigentlich...
  2. Hilfe!! "warning bios checksum error"

    Hilfe!! "warning bios checksum error": Servus Leute! Eben wollte ich meinen Rechner hochfahren(was soweit auch geklappt hat) bis er sich beim startbildschim aufgehongen hat. Habe mir...
  3. Nach dem Einschalten hängt der PC beim Startbild, muss dann in Bios.

    Nach dem Einschalten hängt der PC beim Startbild, muss dann in Bios.: Wenn mein PC hochfährt, bleibt er am Startbild wo die Systemdaten stehen hängen. Ich muss dann erst mit F1 in Bios und dann ESC und ok, dann fährt...
  4. PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht

    PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht: Hallo Leute. Ich habe folgendes Problem. Es fing damit an das der Onboard (ASROCK FM2A88M-HD+, AMD A8 5600K Quad-Core Prozessor, 8GB RAM) HDMI...
  5. Outlook Einstellungen

    Outlook Einstellungen: wie stelle ich mein Outlook 2007-E-Mail Empfang auf HTLM um/ein?