Gibt es noch gute Mainboards mit AGP?

Diskutiere Gibt es noch gute Mainboards mit AGP? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Nun, ich hab mir dummerweise vor kurzem erst ne AGP GRafikkarte gekauft, da mir nun gesagt wurde mein Mainboard mit 2,6Ghz is völlig sccheisse mit...

  1. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Nun, ich hab mir dummerweise vor kurzem erst ne AGP GRafikkarte gekauft, da mir nun gesagt wurde mein Mainboard mit 2,6Ghz is völlig sccheisse mit 2GB RAM wollte ich mal fragen ob es auch gute Mainboards noch mit AGP - Steckplatz gibt.. könnt ihr mir da weiterhelfen? Preislich is erstmal egal, will halt nur mal schaun ob man da ueberhaupt noch gute bekommt!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 25.07.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also bei mir mit 2 Gb Ram klappt alles wunderbar..hab nen Intel Celeron 336 Prozessor sprich 2,8 Ghz....
     
  4. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    naja, die ladezeiten sind auch nich mehr die besten und an sich sind 2,6ghz einfach auch nich gerade viel, gibts denn keine 3,4 oder mehr?
     
  5. #4 tiroler, 26.07.2007
    tiroler

    tiroler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    ähm?!? die ghz hat der prozzi und nich das mb
     
  6. #5 ReinMan, 26.07.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja und mein Mainboard ist Sockel 775 1 AGP Steckplatz 2 PCI Steckplätze 1 Kühler Onboard Sound und Grafik.
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wie tiroler schon gesagt hat, hat das nichts mit dem board zu tun, sondern mit der cpu.
    wenn diese dir nicht mehr schnell genug ist, musste dich nach einem neuen prozzi umschauen.
    je nachdem welchen sockel dein board unterstützt kannste dann auswählen.

    mfg jens
     
  8. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    hm.. klingt logisch..
    wie bzw wo krieg ich den sockel denn heraus? bei everest hab ich nichts derartiges gefunden der CPU von mir ist ein Northwood, A80532
    sagt einem von euch das etwas?
     
  9. #8 tiroler, 26.07.2007
    tiroler

    tiroler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    post mas dein mobo
     
  10. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    um den sockel herrauszufinden musst du bei everest unter mainboard oder prozessor schauen.
    da müsste irgendwo sowas wie socket/ sockel 478 stehen.

    zur not kannste auch aufs board schauen. auf der weißen plastikteil wo die cpu drauf steckt müsste es eingeprägt sein.

    oder poste einfach mal dein board. also hersteller und typ.


    mfg jens
     
  11. #10 tiroler, 26.07.2007
    tiroler

    tiroler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    sag ich ja
     
  12. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Motherboard: MSI MS-6701 (Medion OEM)
    Firmenname: Micro-Star International
    Motherboard Chipsatz: SiS648

    hoffe das sind alle informationen die ihr braucht
     
  13. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    also wie schon vermutet hat dein board den sockel 478 - ein auslaufmodell. eigentich schon lange ausgelaufen ähnlich wie der 462 für amd.

    wenn du also die performance erhöhen willst, musste wohl board und cpu neu kaufen, und somit auch gleich neuen RAM, weil die neuen boards DDR2 speicher unterstützen und du sicherlich noch DDR speicher hast.

    mfg jens
     
  14. #13 Bluelight, 26.07.2007
    Bluelight

    Bluelight Guest

    Hallo Icemann2222 & Lotus,

    es gibt noch ein Board das DDR1&DDR2 sowie AGP&PCI-E unterstüzt:

    http://www1.hardwareversand.de/6Vlc3rQML50qAG/2/articledetail.jsp?aid=9499&agid=659

    ich weis Icemann2222 du wirst wieder sagen das ASRockboards schlecht sind. Dem kann ich nicht zustimmen. Ich habe seit ein Par wochen selbst ein ASRockboard, und kann mich von der Speed her nicht beschweren. Hardwareversand hat das Board zwar zur zeit nicht auf lager, aber im vorraus bestellen kann man ja schon. Empfehle dazu eine Intel Core 2 Duo CPU.

    Gruß
    Bluelight
     
  15. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    he, werd ich nicht :D
    ich habe nie gesagt, dass die schlecht sind. ich habe mal gesagt, dass AsRock schlechter sind als die von ASUS.
    als vergleich hatte ich das AsRock K7 Upgrade-600 und das ASUS A7N8X-E Deluxe. daher meine aussage in einem anderen thread.


    ich würde dieses board niemanden empfehlen, aber ich muss dir zustimmen, für die anforderungen die lotus stellt, ist das board optimal.

    natürlich mussst du dann kleine kompromisse eingehen.
    z.b. sind nur 2 SATA plätze vorhanden, auch kannst du max 2GB RAM einbauen.

    aber ich glaube das kann man verschmerzen.

    mfg jens
     
  16. #15 Bluelight, 26.07.2007
    Bluelight

    Bluelight Guest

    Hallo Icemann2222,

    naja meine reden. Mit dem board was ich vorgeschlagen habe kann Lotus seine bestehende Hardware erstmal weiter verwenden was geld Spart. Und später kann Lotus dann immer noch auf DDR2 Ram und PCI-E umsteigen. =)

    Gruß
    Bluelight
     
  17. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    hi, erstmal danke für die antworten, aber ich sehe da keine agp schnittstelle oO? hab aber ne agp grafikkarte, von daher kann ich es doch nicht nehmen ;) mein speicher ist DDR SD-Ram.. was auch immer das heissen mag ^^
     
  18. #17 TimmeXV, 27.07.2007
    TimmeXV

    TimmeXV Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo, also es gibt gute mainboards die das haben was du brauchst DDR1 speicher und S478 für dein cpu. Asus P4P800 oder Asus P4C800. wenn du ein gutes netzteil hast und gute speicher und guten kühler könntest du den 2,66Ghz übertakten auf 2,8 bis 3,2Ghz je nach hardware.
     
  19. #18 Bluelight, 27.07.2007
    Bluelight

    Bluelight Guest

    Hallo Lotus,

    erstma augen aufmachen und dann nochmal gucken :D. Der AGP-Port ist Braun, und neben dem Braunen AGP port steht "AGP 8x". Der lilane steckplatz ist PCI-E. Du solltest dir mal die technischen daten des Mainboards genau durchlesen. Und das bild vom Mainboard soltest du dir auch nochmal genau ansehen, dann bemerkste vileicht das dort auch ein AGP-Port drauf ist :D.

    Gruß
    Bluelight
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 tiroler, 27.07.2007
    tiroler

    tiroler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    genau. als übergangslösung ist es sicher ganz sinnvoll das board da (aber ich hab da fast das gleiche , nur dass es sockel 939 und kein ddr2 hat auch von asrock und das ist n bisschen ne schnecke)
     
  22. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    eben, ich hab mir die beschreibung durchgelesen und dort nix gefunden, du hast recht auf dem bild sieht es so aus, aber bilder können ja auch immer anders aussehen als das eigentliche mainboard.. von daher steht da nix mit agp

    Slots PCI-Express x16 1
    SLI-fähig Nein
    Slots PCI 4
     
Thema:

Gibt es noch gute Mainboards mit AGP?

Die Seite wird geladen...

Gibt es noch gute Mainboards mit AGP? - Ähnliche Themen

  1. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  2. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. Messen: Kommt Strom auf dem Mainboard an?

    Messen: Kommt Strom auf dem Mainboard an?: Hallo, ich habe den Verdacht, dass bei einem G50-70 irgendwo der Kontakt zwischen Ladebuchse und Mainboardanschluss unterbrochen ist. Kann mir...
  5. Gibt es Konsolenmöbel?

    Gibt es Konsolenmöbel?: Hi! Es gibt ja so spezielle Schreibtische für den PC und auch TV-Bänke, Gamerstühle usw. Aber gibt es auch so etwas wie Konsolenmöbel? Ich frage...