Gewährleistung Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von gamer97, 20.06.2012.

  1. #1 gamer97, 20.06.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Leute,
    meine Grafikkarte macht nun schon seit längerer Zeit solche Probleme, wie "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Absturz wiederhergestellt" oder das hier:http://www.modernboard.de/spiele-probleme/109817-mal-minecraftprobleme.html, bei anderen Spielen habe ich seltener Framedrops, aber auch mal, jedoch dann nicht so extrem.

    Herstellertreiber sind die gleichen, wie die Referenztreiber, daher habe ich den neusten der NVIDIA-Seite, aber mit dem Gigabyte-Treiber ist es genauso bzw. schlechter.

    Nun könnte es doch sein, dass das alles an meiner Grafikkarte liegt, die zwar funktionsfähig ist, aber nicht so arbeitet, wie sie soll, denn bei meiner alten 8600GT hatte ich solche Probleme nie. (konstant niedrige FPS, da alt)

    Wie ist das mit der Gewährleistung? Ich habe die Karte jetzt knapp mehr als 6 Monate (1-2 Wochen mehr) und da muss ich ja theoretisch dem Hersteller beweisen, dass die Karte schon bei Lieferung diesen defekt hatte (kann mir übrigens nicht vorstellen, was man da als Argument nehmen kann)
    Und wenn die Karte diesen defekt erst nach einer Zeit bekommen hat, z.B. wegen falsch aufgetragener WLP, was ja erstmal geht, aber nicht lange, was ist dann?

    Ich habe nichts an der Karte geändert, nicht übertaktet, Kühlerwechsel ...

    Kann ich damit Rechnen, dass mir Hardwareversand (oder Amazon bin mir gerade nicht sicher) einen Geldgutschein oder sogar das Geld zurückerstattet?
    Ich würde mir dann eine XFX Radeon HD6950 holen, weil die ungefähr das gleiche kostet, wie die GTX560 gekostet hat, als ich sie gekauft hatte. (Evtl. ein paar Euro Aufpreis)

    Oder kann ich die Probleme tatsächlich beheben?
    Danke schonmal für die Antworten.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 20.06.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    kannst ja mal (wenn du dir sicher bist :D) in einer freundlichen Mail nachfragen ;)
     
  4. #3 xandros, 20.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du hast die Treiber also geoeffnet und den Inhalt von beiden miteinander verglichen oder woher weisst du dass es die gleichen Treiber sind?
    ??? Seit wann?
    Die Gewaehrleistung erstreckt sich darauf, dass die Karte fuer die gesetzlich festgelegte Zeit von 2 Jahren die vom Hersteller angegebenen Eigenschaften zu erfuellen hat. Ist das nicht der Fall, spielt es keine Rolle, wann diese Eigenschaften schon nicht mehr funktioniert haben. Versteckte Maengel kann der Endverbraucher gar nicht beim Erhalt der Ware erkennen, sondern erst im Laufe der Zeit der Benutzung.
    Das liegt zunaechst im Ermessen des Haendlers.
    Gesetzlich hat der Hersteller eines Produktes bis zu drei Versuche, in denen die Fehler/Maengel behoben werden koennen - erst danach hast du Anspruch auf Rueckgabe und dein Geld.
     
  5. #4 Leonixx, 20.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Genau, zunächst kann der Hersteller die Karte reparieren, wenn es für ihn keinen großen Aufwand ist und schickt sie dir zurück. Sollte nach 3 maligen Reparaturversuch die Karte immer noch nicht funktionieren, dann hast du ein Recht auf Wandlung des Kaufvertrags. Ich zum Beispiel hatte mal ein Problem mit einer Nvidiakarte. Diese habe ich nicht im Internet sondern beim PC Händler vor Ort gekauft. Als ich nach 3 Monaten mit der Karte kam, hat er sie mir anstandslos umgetauscht bzw. zurückgenommen. Das ist eben doch der Service eines PC Händlers vor Ort.

    Der Hersteller müsste DIR erstmal nachweisen, dass die Karte durch unsachgemäßen Gebrauch (wie z.B. übertakten) beschädigt wurde, nicht umgekehrt.
     
  6. #5 BenniDeadlift, 20.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt im deutschen Recht durchaus die Beweislastumkehr.
    Gewährleistung
    Hier wird in den ersten sechs Monaten nach Übergabe vermutet, dass der Mangel schon bei der Übergabe vorlag, "es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art der Sache (beispielsweise bei typischen Verschleißteilen und kurzlebigen Verbrauchsgütern) oder des Mangels (etwa weil der Mangel so offensichtlich ist, dass er bereits beim Kauf hätte bemerkt werden müssen) unvereinbar". Erst danach muss der Käufer die Mangelhaftigkeit bei Übergabe beweisen.

    Kommt der Mangel innerhalb von sechs Monaten ab Lieferung hervor, wird grundsätzlich vermutet, dass der Mangel bereits zum Lieferzeitpunkt vorlag. Nach Ablauf von sechs Monaten muss der Käufer bzw. Werkbestellter beweisen, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt der Übergabe zumindest dem Grunde nach vorhanden war.


    Bei versteckten Mängeln sieht das natürlich anders aus.

    Letztendlich obligt es der Kulanz des Verkäufers. Amazon soll ja sehr kulant sein. Bei HwV weiß ich es nicht, musste da noch nie was tauschen.
     
  7. #6 EliteSoldier2010, 20.06.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Amazon ist da sehr kulant, ich habe die Tage meine G700 aufgrund eines Defektes zurück geschickt. Und habe gestern eine Mail bekommen, das mir der Betrag erstattet wird.
     
  8. #7 gamer97, 20.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wie alt war die G700?

    Die Frage ist jetzt halt, ob die Grafikkarte WIRKLICH defekt ist, oder ob ich nur "zu blöd" bin sie Richtig zu benutzen.
    Obwohl ja eigentlich auch jemand, der überhaupt nichts von Hardware versteht eine ordentliche Grafik haben sollte, wenn er sein Geld dafür ausgibt.

    EDIT: Hab gerade bei Amazon geschaut, die XFX 6950 kostet sogar 3€ weniger als die Gigabyte GTX 560 SOC, also sollten sie nicht mal Nachzahlung fordern.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 EliteSoldier2010, 20.06.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Etwa ein Jahr ...
     
  11. #9 gamer97, 23.06.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ich hab jetzt seit gestern Mittag meine Onboard-HD4250 aktiviert und meine GTX 560 ausgebaut.
    Und siehe da, alle Probleme auch von wegen "Keine Rückmeldung" sind behoben und ich kann Minecraft sogar auf niedrigsten Einstellungen Ruckelfrei spielen.
    Morgen schreiben wir eine E-Mail an Amazon und schicken die Grafikkarte dann hin.
     
Thema: Gewährleistung Grafikkarte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewährleistung grafikkarte

    ,
  2. gesetzliche gewährleistung grafikkarte

    ,
  3. gewährleistung grafikkarten

    ,
  4. gewährleistung hardwareversand grafikkarte,
  5. amazon gewährleistung grafikkarte,
  6. beweislastumkehr xfx,
  7. neue graka defekt zurückgeschickt,
  8. grafikkarte in garantie geld zurück,
  9. pc gewährleistung tausch grafikkarte,
  10. gesetzliche gewährleistung grafikkarte 2012,
  11. grafikkartentausch gewährleistung neue karte aufpreis,
  12. kühlertausch gigabyte gtx 560,
  13. gigabyte gtx 560 soc reparatur,
  14. beweis dem grunde nach vorhanden,
  15. minecraft fähige agp grafikkarte
Die Seite wird geladen...

Gewährleistung Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  3. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  4. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...