Geschwindigkeit der Internetverbindung

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von spajz, 29.03.2014.

  1. spajz

    spajz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte gern, dass meine Internetverbindung schneller wird bzw. dass die Geschwindigkeit höher wird. Zur Zeit sind es glaube ich 6.000 kBit/s. Kann sie höher sein und würde ich dann mehr Geld zahlen müssen? Ich kenne mich nicht so gut mit der Technik aus, so dass ich nachfragen muss. Hoffe, jemand kann mir konkrete Antworten geben
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Das hängt davon ab ob:
    1. es techn. möglich ist
    2. welcher Provider was für Verträge anbietet.

    emmes
     
  4. #3 Icedaft, 29.03.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
  5. #4 phillip, 31.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.10.2014
    phillip

    phillip Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wie schnell sollte es sein?
    Ich meine, 6.000 kBit/s reicht meiner Meinung aus, wenn du Seiten wie Facebook oder Youtube besuchst. Schneller braucht es nicht zu sein, denn mit einer solchen Geschwindigkeit läuft alles normal. Wenn du aber komplexere Programme benutzst oder was weiß ich, dann brauchst du villeicht eine Geschwindigkeit von 16000 kBit/s. Und natürlich würde das mehr kosten. Und auch die Preise zwischen verschiedenen DSL-Anbietern unterscheiden sich. Du kannst hier [Link entfernt] diese Preise vergleichen, um zu sehen, welcher Anbieter sich auslohnt und welcher am besten zu deinen Anforderungen passt. Sei aber vorsichtig, denn auch die Konditionen und der Kundenservice sind bei jedem Anbieter anders.
    Gruß
     
  6. spajz

    spajz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute,
    Das war nicht viel jetzt, aber hat mir sehr geholfen :)
    LG
     
  7. #6 xandros, 04.04.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du selbst kannst an der Geschwindigkeit (genauer am Up- und Downstream) reichlich wenig aendern. Das muss vom Provider gemacht werden und ist abhaengig vom gewaehlten Tarif.

    Bei einigen Anbietern sind die Preise fuer 6000er- und 16.000er-Anschluesse ziemlich aehnlich oder gar identisch, da von den langsameren Anschluessen zunehmend Abstand genommen wird. (Auch wenn die schnelleren Verbindungen teilweise gar nicht technisch geschaltet werden koennen, weil die Leitungen es gar nicht hergeben.)

    Was maximal bei dir moeglich ist, haengt also von der Leitung und der Entfernung zum naechsten Vermittlungskasten ab. (Um es mal stark vereinfacht auszudruecken!)
    Eventuell bringt sogar nur ein Wechsel des Mediums eine deutlich hoehere Bandbreite, sodass man z.B. von DSL auf Kabel (sofern vorhanden) wechseln muesste.

    Auf Verbraucherseite bleiben nur wenige Moeglichkeiten.
    Je weniger Geraete sich zur gleichen Zeit den gleichen Zugang teilen, desto schneller kann fuer jedes Geraet natuerlich auch die Uebertragung sein.
    Es laesst sich beispielsweise ueber einen eigenen transparenten Proxyserver (kostet zusaetzliche Hardware wie z.B. einen ausgedienten 486er-Rechner und Strom!) die Bandbreite fuer einzelne Geraete limitieren. Dadurch bleibt fuer unlimitierte Geraete ggfs. mehr Spielraum uebrig. (Fuer sowas gibt es auch Software, die auf den Endgeraeten direkt installiert wird. Dabei wird allerdings meist auch die Uebertragungsgeschwindigkeit im lokalen Netzwerk - also auch beim Zugriff auf Netzwerkressourcen wie Drucker und Netzlaufwerke - begrenzt.)
     
  8. #7 charlie_haas, 04.04.2014
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0

    Deine Angaben waren auch ziemlich fragmentär, dafür gab es trotzdem reichlich Infos, die zusammgefasst lauten:
    -du hast deinerseits darauf keinen Einfluss
    -für mehr Spped musst du bei deinem Provider einen
    anderen Tarif buchen oder
    -den Provider wechseln

    Da du deinen derzeitigen Provider nicht genannt hast ist es auch schwierig hier konkrete Tipps zu geben.

    Du solltest dich auch kundig machen, welche Anbieter bei dir in der Gegend zur Verfügung stehen, so ist der Hinweis von Icedaft eine sehr gute Alternative.

    MfG
     
  9. #8 xandros, 04.04.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn spajz in Deutschland wohnt sicher. Sofern ich die IP richtig gedeutet habe, hilft ihm die Karte in Bosnien-Herzegowina aber herzlich wenig und wir kennen die dortigen Provider ja auch nicht unbedingt.....
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Icedaft, 04.04.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    IP Adressen und der Dazugehörige Provider werden mir im Forum leider nicht angezeigt, sonst hätte ich natürlich einen bosnischen Provider empfohlen.... :D
     
  12. #10 xandros, 05.04.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich weiss dass du die Daten hier nicht angezeigt bekommst.
    Allein von dem Standpunkt her kann man ohne Info des TO auch erst einmal von DE ausgehen.
    (Der Link ist fuer DE sicher interessant. Waere natuerlich schoen, wenn die Fragesteller in solchen Faellen das Land mit angeben, in dem sie sich befinden.)
     
Thema:

Geschwindigkeit der Internetverbindung

Die Seite wird geladen...

Geschwindigkeit der Internetverbindung - Ähnliche Themen

  1. Internetverbindung - eingeschränkte Konnektivität

    Internetverbindung - eingeschränkte Konnektivität: Hallo liebes Forum, Gestern Abend, nachdem ich bereits einige Zeit mit meinem PC im Internet war und damit auch vorher keine Probleme hatte,...
  2. Internetverbindung sehr langsam Fritzbox

    Internetverbindung sehr langsam Fritzbox: Gute Abend liebe Leute, leidiges Thema und wahrscheinlich auch schon zigmal hier gefragt aber meine Internetverbindung (Einrichtung war am...
  3. Bringt eine neue Netzwerkkarte Geschwindigkeit beim Surfen?

    Bringt eine neue Netzwerkkarte Geschwindigkeit beim Surfen?: Hallo PC Gemeinde, Habe folgendes Problem.:confused: Mein Rechner ist schon in die Jahre gekommen und sollte möglichst noch bis zum Win 7 ende...
  4. Internetverbindung bricht ständig ab...

    Internetverbindung bricht ständig ab...: Hallo Community, ich habe folgendes Problem seit einigen Monaten: Wenn man den PC einschaltet, sieht man zwar, dass die Verbindung zum...
  5. iPod touch 5g keine Internetverbindung

    iPod touch 5g keine Internetverbindung: Moin, ich habe eine Problem, und zwar kann ich mit dem iPod touch 5g keine Internetverbindung per WLAN aufbauen (Alle anderen Geräte...