Geringer Datendurchsatz

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Whhaayy, 13.10.2012.

  1. #1 Whhaayy, 13.10.2012
    Whhaayy

    Whhaayy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Guten Tag an die Modernboard.de Community.

    Vorwort

    Ich bin neu hier, und habe mich vor etwa sagen wir 2 Minuten registriert ^_^
    Der Titel sollte den einigen Leuten aus dem Forum schon etwas sagen, bzw. können was damit anfangen, hoffe ich.

    Nun zu meinem Problem

    Mein Problem ist es, dass mein Internet plötzlich total langsam wird. Es liegt aber nicht an der Fritz.box. Ich bin momentan noch Kunde bei 1&1 und nutze den 16.000 home basic vertrag.

    Problemstellung

    Das Internet ist morgens hervorragend. Nehmen wir das heutige Datum. Am heutigem Tag, war das Internet bis ca. 13 Uhr gut. Danach find es an heftig zu schwanken. Ich erreiche am Vormittag so ca 6-8k wenn es hoch kommt.

    Ich messe jetzt mal meine Internetleistung: 14:16
    [​IMG]

    Nun mal ein Blick in meine Fritz.box: 14:27
    [​IMG]

    So. Schon mal etwas womit ihr anfangen könnt.
    Momentan ist die Internetverbindung für diese Zeit eigentlich ganz gut.

    Abends so gegen 5 ist dann fast gar nichts mehr drin, dann sinds nur 2k-4k, wenn es hochkommt.

    Weitere informationen

    Ich wohne aufm Dorf. Und nutze diese Internetverbindung schon seit ca 2 Jahren. Alles lief perfekt. Doch seit dem Mittwoch vor ca 4 Wochen, ist es regelmäßig, dass mein Internet schwankt.

    Ich habe meinen Vertrag dort gekündigt, doch die Kündigungsfrist beläuft sich erst aufs nächste Jahr im April... (Werde schon Paranoid, weil ich glaube, die drehen mir den Saft ab um an gekündigten Kunden zu sparen ...)

    Das Kundencenter meint, dass die Fritz.box laut dem Bild die volle Bandbreite zugewiesen bekommt.

    Ich wohne mit meinen Eltern in einem Mehrfamilienhaus, 4 Familienhaus. Gab auch nie Probleme, dass wir alle das Internet auslasten.

    Was ich schon alles probiert hab?

    Ich hab schon vieles ausprobiert um möglichst alles auszuschließen:
    -Wechseln des Splitters um zu schauen ob dieser Defekt ist.
    -Wechseln der Festplatte und/oder scannen mit Kaspersky Internet Security 12.
    -Ausschalten der Wlan Geräte und deaktivieren des Funknetzwerkes.
    -Den Laptop mit Lan verbunden und ebenfalls den Speedtest ausgeführt.
    -Auf Index of / einige Dateien runtergeladen.
    Ein Bild dazu hier:

    [​IMG]

    -Fritz.box vom Strom genommen und wieder angeschlossen.
    -Mehrfache telefonate mit dem Kundencenter (Es sollte mich schon mehrmals ein Elektriker kontaktieren. Über das Handy, doch es hat sich niemand mit mir in Verbindung gesetzt... Anfragen/Tickets nach deren Meinung abgeschlossen, doch ich wurde nie benachrichtigt...)
    -Fritz.box mit dem Start Code neu gestartet.

    Sonstiges:

    Ansonsten ... Ahja. Ich bin die ganze Zeit über LAN verbunden und die Fritz.box ist auf Standardeinstellung. Ich könnte euch eventuell die Auslastung der Fritz.box zeigen, vielleicht hilfts euch ja ^^ hier:

    [​IMG]

    Bis dahin wünsch ich euch einen schönen Tag!
    Falls Rechtschreibfehler auftreten, bitte ich um Entschuldigung :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stockcarpilot, 13.10.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hast du denn erst gekündigt und dann gab es Probleme?
     
  4. #3 zockerlein, 13.10.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    so ähnlich ist es bei uns interessanter weise auch :D

    Wir haben wegen eh schon langsamen Internet bei m-Net gekündigt und ab mitte nächsten Monats bekommen wir eine 32k Leitung von Kabel Deutschland (*yeeeeaaaah* :D )
    Aber seit wir gekündigt haben, hatten wir sehr oft Geschwindigkeits-Einbrüche oder komplette Unterbrechungen... :rolleyes:
     
  5. #4 xandros, 13.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nein, dein Zugang.
    Das ist das Internet den ganzen Tag, 24h lang, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr ohne Pause.
    Was allerdings zu Problemen fuehren kann:
    - Provider, wenn hier die Kapazitaeten der verlegten/genutzten Leitungen zu bestimmten Zeiten nicht ausreichen
    - Provider, wenn die eigene Netzinfrastruktur Ausfaelle verkraften muss (DNS-Server brechen gerne mal weg!)
    - Uebergabepunkte/Netzknoten auf der verwendeten Route zwischen deinem Rechner und dem angesprochenen Server ausgelastet, was zu Verzoegerungen bei der Datenuebertragung fuehrt.
    Was - wie oben bereits gesagt - auf Kapazitaetsprobleme des Providers zu diesen Zeiten hindeutet.
    Gerade in laendlicheren Gebieten, wenn nur ein Provider den Bereich versorgt und bald jeder Anwohner auf diesen Provider zurueckgreift, dann muss es trotz guten Messergebnissen ueber den restlichen Tag zu den Stosszeiten (nach Feierabend eben ab 4/5 Uhr) zu Engpaessen kommen.
     
  6. #5 Whhaayy, 13.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2012
    Whhaayy

    Whhaayy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Jo, ich habe ja 2 Jahre keine Probleme gehabt. Seit der Kündigung wurde das Internet immer langsamer, als hätten die mich in eine minderwertigere Schublade gepackt, als einen noch bestehenden Kunden ^_^

    Danke für die Antworten, jo aber ich habe das Internet (nerdige art) Meinen Zugang doch 2 Jahre ohne probleme nutzen können...

    Am Router kann es nicht liegen oder?
    Es kommt doch die volle Leitung an, verkraftet es mein Router nicht, wenn viele im Internet sind oder wie :D?
     
Thema: Geringer Datendurchsatz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zu bestimmten tageszeiten kein datendurchsatz

    ,
  2. fritzbox defekt geringe datenrate

    ,
  3. 1und1 geringer datendurchsatz

    ,
  4. fritzbox online-monitor geringe datenrate,
  5. fritz box bandbreite schwankt defekt,
  6. 1und1 mittwochs vormittags internetprobleme,
  7. zu geringer datendurchsatz internet,
  8. 1 und 1 geringer datendurchsatz,
  9. 1und1 durchsatz gering,
  10. kabel deutschland niediger datendurchsatz,
  11. 1und1 internet langsam abends,
  12. fritzbox online monitor zeigt geringe geschwindigkeit,
  13. fritzbox defekt dsl gewindigkeit schwankt,
  14. letzten tagen nach kündigung internet langsam,
  15. fritz box geschwindigkeit einbruch,
  16. 1&1 geringe geschwindigkeit,
  17. was bedeutet geringer datendurchsatz,
  18. 1und1 total langsam
Die Seite wird geladen...

Geringer Datendurchsatz - Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche

    Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, bin schon recht verzweifelt, daher wende ich mich an euch. Versuche mich kurz zu fassen.... Die Fritzbox steht schon immer ca....
  2. Upload im Wlan zu gering

    Upload im Wlan zu gering: Hallo, zunächst muss ich sagen, dass ich so gut wie keine Ahnung vom Thema habe. Ich versuche mal mein Problem zu schildern: Bin bei Unitymedia...
  3. Laptop Leistung sehr gering .

    Laptop Leistung sehr gering .: Heya Leute :) , Und zwar habe ich mir vor ca einem Jahr ein Asus G74s Laptop für satte 1700 € gekauft . Da ich sehr viele hochauflösende Spiele...
  4. Bs, Game Error, Browser Error, Pc wir langsamer bei geringer Belastung

    Bs, Game Error, Browser Error, Pc wir langsamer bei geringer Belastung: Erst einmal die Daten: Board: GIGABYTE GA-MA770-DS3 CPU: AMD Phenom 9850 (Quadc. 2,5ghz) Graka: ATI Radeon HD 5670 mit 1gb Festplatte:...
  5. DSL Problem - Zu geringer Upload

    DSL Problem - Zu geringer Upload: Hallo liebe Community, da ich mit meinem Latein so ziemlich am Ende bin Frage ich nun letztendlich hier ob mir jemand bei meinem Problem helfen...