Geräuschloser Office Pc

Diskutiere Geräuschloser Office Pc im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo erstmal, ich denke hier finde ich die Leute mit Ahnung :D. Also ich bräuchte einen Pc der so leise wie möglich ist für Office Anwendungen....

  1. #1 QuietPc, 31.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2011
    QuietPc

    QuietPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    ich denke hier finde ich die Leute mit Ahnung :D.
    Also ich bräuchte einen Pc der so leise wie möglich ist für Office Anwendungen. Games sollen eigentlich keine drauf gespielt werden. Wichtig wären für mich:
    -Genug Festplattenspeicher
    -Schnelles Hochfahren
    -Leise Leise Leise (besonders wichtig!)
    -Genug USB-Anschlüsse
    -Günstig (ca. 400Euro) umso günstiger umso besser.
    Wenn im Preis noch Windows7 dabei ist wäre es top!

    Bedanke mich schonmal für eure Bemühungen!

    Edit: Ram habe ich noch hier(3x1024mb ddr2 aenon pc6400 cl5, pc6400/800), sowie ne GTS 8800 (aber weiß net ob die dann net zu laut?)
    Edit2: Ein SH-S203D bulk Samsung ist auch noch vorhanden
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Schnelles Hochfahren kannst Du knicken,dafür bräuchtest Du eine SSD und die ist bei dem Buget nicht drin,zumal W7 mit dabei sein soll.:eek:

    Was für RAM?
    Typ,Daten?
    Deine alte Graka ist zu laut,für leise,leise,leise.
     
  4. #3 QuietPc, 31.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2010
    QuietPc

    QuietPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    muss nicht, aber wenn es möglich wäre, sag ich nicht nein :D

    Edit: 3x1024mb ddr2 aenon pc6400 cl5, pc6400/800
     
  5. #4 xandros, 31.12.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    fuer "leise,leise,leise" bieten sich embedded Systeme an, die dann auch groestenteils passiv gekuehlte Prozessoren haben. Alternative dazu und wahrscheinlich auch etwas guenstiger waeren Komponenten aus dem ITX-Bereich. Haeufig ebenfalls mit integrierter und passiv gekuehlter CPU.
    Beides hat allerdings einen Haken: Erweiterbarkeit liegt zwischen "gar nicht" und "nur bedingt"....
     
  6. #5 Leonixx, 01.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    [​IMG]

    Hier mal ein Rechner mit Onboard Grafikkarte. Damit ist der Rechner auf jeden Fall leiser und es reicht für Office. Mit Windows 7 kommst du aber auf knapp 500 Euro.
     
  7. #6 weltbesiedler, 01.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    550W für das System? Da reichen 450W auch vollkommen und du sparst 45 €. Eigentlich reichen sogar 350W, die Onboard Grafikkarte braucht bestimmt nicht mehr als 100W. CPU ist 95W TDP.
     
  8. #7 Leonixx, 01.01.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Stimmt zwar aber wenn er doch mal eine PCIe Grafikarte nachrüsten will, muss er nicht gleich das kleinste Netzteil kaufen. ;)
     
  9. #8 weltbesiedler, 01.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Da hast du wieder recht :D

    Aber wenn er mit dem PC eh nichts zocken will...
     
  10. #9 stockcarpilot, 01.01.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Hier ein Office System dass ich vor 2 Wochen für einen Bekannten bestellt habe. Die Komponenten sind teilweise gleich wie von Leonixx vorgeschlagen.
    Das Netzteil hat 430W und für ihn reicht die Onboard Grafik.
    Ich war Überrascht, wie leise und gut der PC läuft.

    Gruß stockcarpilot
     

    Anhänge:

  11. #10 -fabi21-, 01.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2011
    -fabi21-

    -fabi21- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25731&agid=669

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27577&agid=1242

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=29412&agid=1078

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24804&agid=631

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27966&agid=240

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=31385&agid=717

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27504&agid=699

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=29674&agid=1192

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=31613&agid=1232

    macht 387€ mit zusammenbau 20 euro mehr

    evtl. ohne grafikkerte dafür bessere cpu finde aber ne graka im systhem immer gut

    sollte sehr!!! leise sein, denn starker und leiser cpu kühler der bei deiner cpu wohl nicht mit vollen umdrehungen laufen muss, passic gekühlte grafikkarte und gedämmtes gehäuse mit af das noch einmal besser kühlt
     
  12. #11 QuietPc, 01.01.2011
    QuietPc

    QuietPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    reicht eine onboard grafikkarte auch aus für videos schauen und so? Bzw wenn ich mal 2 Bildschirme anschließen wollte, ginge das dann? wahrscheinlich nicht?
    und den ram von mir kann ich nicht mehr verwenden?
    Werde dann vielleicht sogar wieder windows xp verwenden, da neues betriebssystem doch mein budget übersteigt. wäre gut wenn ihr auf die verschiedenen vorschläge der systeme immer bisschen eingeht und ein statement dazu abgebt oder es zu einem system verschmelzt, weil ich kenn micht nicht so gut aus, dass ich erkenne welches jetzt die beste wahl wäre.
    Danke für die Vorschläge und die noch Folgenden :D
     
  13. #12 xandros, 01.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    @ -fabi21- :
    Waere nett, wenn du zu den Links dazuschreibst, welcher davon fuer welche Komponente ist. Dann muss sich nicht jeder fuer die Beantwortung einer folgenden Frage alle Links ansehen, sondern nur den relevanten..... (wuerde die Sache auch etwas uebersichtlicher aussehen lassen - Danke!)

    BTT:
    kommt darauf an, welcher Grafikchip verwendet wird.
    Ich hatte auf einem Gigabyte ITX-Board einen integrierten NVidia 7025-Grafikchip. Der hat vollkommen ausgereicht, um sich Videos zu betrachten (22" LCD-Display) und auch der Anschluss von 2 Monitoren bzw. der gleichzeitige Betrieb war damit moeglich. (Und die CPU - Via C7 mit 1.2GHz - ist kaum in der Lage, da grossartig zu unterstuetzen.)

    Natuerlich liefern die Onboard-Karten kaum ausreichend Leistung fuer Full-HD.
    Kommt auf das verwendete Mainboard an. Wenn dieses den vorhandenen Speicher unterstuetzt und der Hersteller deine Module in der Liste der empfohlenen Speicherriegel gelistet hat, kannst du sie problemlos verwenden.
     
  14. #13 QuietPc, 01.01.2011
    QuietPc

    QuietPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal die komponenten von fabi21 übersichtlicher gemacht.
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  15. #14 xandros, 01.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... beim ersten Drueberschauen wuerde ich das AsRock-Board rauswerfen und das von Leonixx vorgeschlagene Asus verwenden. Mit den AsRocks haben einige User hier verdammt schlechte Erfahrungen, auch wenn es eine von Asus ausgekoppelte Tochtergesellschaft ist....
     
  16. #15 QuietPc, 01.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2011
    QuietPc

    QuietPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    kann es sein das das laufwerk samsung sh223l nur mit vista funktioniert? da "Erforderliches Betriebssystem Microsoft Windows Vista" ? ach ja und nochma zu den rams, weil die anderen haben ja immer low voltage rams oder so verwendet für ihre zusammenstellungen, meiner wird das ja wohl nicht sein. Sollte ich dann lieber doch den neuen Ram reinbauen oder kann ich mir das Geld sparen?
    Eidt: Ein SH-S203D bulk Samsung ist auch noch vorhanden, könnte ich ja dann auch benutzen nehme ich mal an.
     
  17. #16 weltbesiedler, 01.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Um so weniger Strom durch den RAM fließt um so weniger Wärme entsteht so pauschal gesagt :D

    Low Voltage wäre für Übertakten eine Überlegung wert.
     
  18. #17 QuietPc, 01.01.2011
    QuietPc

    QuietPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja das hab ich mir schon gedacht mit der wärme :D entwickelt nen ram baustein soviel wärme, dass ich dann durch lautere lüfter belästigt werde oder ist das eher zu vernachlässigen
     
  19. #18 weltbesiedler, 01.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    RAM kommt normalerweise ohne Lüfter aus somit entwickelt er auch keine Geräusche.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  22. #20 QuietPc, 01.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2011
    QuietPc

    QuietPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    jo das mir schon bewusst, aber im inneren würde es ja dann heißen, dann springt vielleicht nen anderer mehr an dachte ich jetzt. Also kann ich meinen alten noch verwenden, wenn ich das richtig verstanden habe.

    2. Frage: Habe noch ein ATX Netzteil Be quiet Straight! Power 450W/ BQT E5
    ist das leis genug und kann somit für den pc verwendet werden? weil würde mir wieder kosten einsparen



    Edit:
    [​IMG]
    +BE-QUIET! Straight Power BQT E5-450W
    +3x1024mb ddr2 Aeneon PC6400 CL5
    +Samsung SH-S203D

    Würde das so passen? Verbesserungsvorschläge?
    Sollten sich ja dann auch 2 Bildschirme anschließen lassen oder sollte ich doch noch lieber ne schwache graka mit reinbauen
     
Thema: Geräuschloser Office Pc
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geräuschloser pc

Die Seite wird geladen...

Geräuschloser Office Pc - Ähnliche Themen

  1. Email Adressen im Office Outlook Adressbuch sind futsch

    Email Adressen im Office Outlook Adressbuch sind futsch: Hallo Leute, vorab folgende Infos, die eventuell benötigt werden: Ich habe WIN 7, Windows Office 7, Firefox 5 auf dem Rechner und und bin bei...
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...