Gema Trojaner und Neuinstallion

Diskutiere Gema Trojaner und Neuinstallion im Viren, Würmer, Spyware Forum im Bereich Computerprobleme; Ich hatte vor einiger Zeit den bekannten Gema Trojaner. Ich habe ihn zwar mit allem gekillt was geht, inklusiv der Kasperksy Rescue CD, womit ich...

  1. LEJ

    LEJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vor einiger Zeit den bekannten Gema Trojaner. Ich habe ihn zwar mit allem gekillt was geht, inklusiv der Kasperksy Rescue CD, womit ich den Rechner nochmal gescannt habe, aber ich denke irgendwo schlummern noch nicht entdeckte Reste des Trojaners.
    Ich habe alle Dateien entschlüsselt bekommen, die verschlüsselt waren und alles auf einer externen Festplatte gesichert.

    Ich will nun Windows 7 Home premium komplett neu installieren. Ein Bekannter meinte man solle das mindestens 3 mal machen um sicher zu sein, dass wirklich alles vernichtet wurde.
    Stimmt das? Ich nahm bisher an, wenn man Windows neu installiert, ist auch alles vernichtet. Mir ist neu, dass man das lieber mehrfach installiert. Kennt sich einer aus?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welcher Sinn dahinter steckt wird er wahrscheinlich nicht mal selbst begriffen haben -> es gibt dafuer auch keinen.
    DVD einlegen, vorhandene Partitionen loeschen, neue Partitionen anlegen, Systempartition vom Assistenten formatieren lassen, Windows 7 installieren - fertig.
    Danach in Windows ueber die Datentraegerverwaltung ggfs. weitere Partitionen formatieren und gut ist.
     
  4. LEJ

    LEJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht das aus mit der Installion von einer Recovery CD aus? Als ich den PC kaufte, war Windows 7 Home Premium bereits installiert und da war keine Windows CD bei. Man sollte als erstes 3 Recovery CDs brennen was ich auch gemacht habe.
    Ich hatte zwar jetzt kurz überlegt mir eine Windows 7 CD zu brennen(von der Demo Version, die ich mit meinem Original-Lizenzschlüssel aktiviere), aber das heisst ich müsste alle Treiber neu installieren, was für jemand wie mich, der nicht der mega Crack ist, vielleicht zu komplex wird.
    Die Recovery CDs sind ja extra dafür da um den PC wieder in dem Zustand zu bringen als man ihn gekauft hat. Reicht das aber um alle Spuren des Trojaners sicher loszuwerden?
     
  5. #4 xandros, 20.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann darfst du dich selbst dafuer loben, dass du diesen Schritt durchgefuehrt hast.
    Erste Recovery-DVD einlegen, Rechner damit starten. Alles Weitere wird vom Assistenten erledigt.
    Bei Recovery-Versionen werden die Partitionen genau so erzeugt, wie sie bei der Auslieferung des Rechners vorhanden waren.
    Ja!
     
  6. #5 stockcarpilot, 20.06.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Wenn der Ursprungszustand wieder hergestellt ist, musst du natürlich sehen, das das Service Pack 1 installiert ist, Virenschutz und Updates für alle Programme drauf sind.
    Sonst hat xandros schon alles dazu gesagt.
     
  7. #6 EliteSoldier2010, 20.06.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Mit dem 3 mal neu installieren war wahrscheinlich was anderes gemeint. Er meinte damit wahrscheinlich das ein wiederherstellen nicht möglich sein sollte.
     
  8. #7 Leonixx, 20.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    :confused: was wiederherstellen? Systemwiederherstellung? Selbst das wäre Unfug.

    @TE dein Kumpel hat mal wieder mit Halbwissen bzw. keine Wissen glänzen wollen. Einmal mit Recovery in den Auslieferungszustand zurücksetzen reicht aus.
     
  9. #8 EliteSoldier2010, 20.06.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Es geht hier um die Sache mit der sicheren Löschung von Daten, dafür soll man ja 3x Dateien mit irgendwelchen Zeichen überschreiben.
     
  10. #9 LEJ, 20.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    LEJ

    LEJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Das erleichtert das Ganze.:)

    Ja. Das werde ich alles sofort machen um auszuschliessen, dass Windows sich direkt wieder was einfängt.

    Ich war Sonntag auf einem Garten Geburtstag. Dieser Bekannter hatte wohl mal einen Trojaner, der nach und nach alle seine Daten einfach löschte. Ihm hat wiederum ein anderer Bekannter gesagt, er müsse Windows mindestens 3 mal neu installieren um sicher zu sein, dass alle Spuren des Trojaners weg sind. Das war eine allgemeine Aussage. Er selbst hat das wahrscheinlich nur auf Anraten des Bekannten gemacht.
    Ein anderer auf der Party meinte dann ich solle lieber mir Windwos 7 neu runterladen und brennen, da die Recovery CD den Trojaner nicht weg bekommt. Außerdem würde die Windows Version, die man mit dem Rechner gekauft hat zu viel unnötigen Mist, wie Office haben, was nach 3 Monaten ausläuft.
    Ich dachte erst es klingt gut, da man quasi den ganzen Zusatz-Müll los ist, aber anderseits muss ich dann ALLE Driver neu installieren.:eek:

    Übrigens, woher weiß ich sicher, dass meine externe Festplatte, die ich anschließen musste um alle Dateien auf dem PC zu sichern, sich nicht angesteckt hat und man im Grunde den Rechner nach der Neuinstallion wieder ansteckt?
     
  11. #10 stockcarpilot, 20.06.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Ich habe auch schon öfters Medion Rechner mit einer Windows Vollversion installiert. Die Treiber werden dann von der Recovery installiert. Nun hast du ein Windows ohne die ganzen Programme und Demo Versionen die eh keiner braucht. Da ist schon was dran.

    Aber nach der Installation mit einer Recovery kannst du ja auch den Müll deinstallieren.

    Du solltest natürlich nur Dateien auf die Externe sichern, keine EXE Datein. Die Daten werden dann von deinem AV Programm gescannt. Beim zurück spielen scannst du die Platte mit deinem AV Programm und zB. Malwarebytes Anti-Malware.

    Welches Antiviren Programm benutzt du?

    Anleitung: Neuaufsetzen des Systems + Absicherung - Trojaner-Board
     
  12. #11 LEJ, 20.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    LEJ

    LEJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 stockcarpilot, 20.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
  14. LEJ

    LEJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke, super Hilfe hier:)
    Hab 64 Bit.
     
  15. #14 stockcarpilot, 20.06.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Kein Problem, dafür sind wir ja da. Sonst bei Fragen einfach melden.
     
  16. #15 Leonixx, 20.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Unnötig wie ein Kropf. Einmal überschreiben reicht völlig aus. ;)

    In dem du deine externe Platte scannst. Gefährlich sind nur Schädlinge die sich beim Autostart der Festplatte selbst ausführen. z.B. Conficker, Kido, Virut).

    Oje, sag deinen Bekannten sie sollen dich nicht mit so einem Halbwissen durcheinander bringen. Vollkommener Unfug. Wenn sie dies schlüssig begründen könnten, dann würde ich nichts sagen. Das ist aber Computerbild-Wissen :eek:

    So blödsinnige Tipps bekommst du hier nicht.
     
  17. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Auch das ist haarsträubender Unsinn ;)
     
  18. LEJ

    LEJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So, alles erledigt. Ging doch recht locker, allerdings hat er die Partition D so gelassen wie sie war mit allen Dateien, obwohl ich alle Dateien von D vorher auf eine externe Festplatte gesichert habe. Ich weiss nicht ob ich nicht lieber alles hätte platt machen sollen um sicher zu gehen.

    Gibt es Tipps wie man sich in Zukunft vor sowas schützen kann, da ich trotz Avast, Malwarebytes und einen anti-trojaner Programm mir den Gema Trojaner eingefangen hatte, ohne auf komische Websites rumzusurfen oder einen Anhang aufzumachen(mach ich nie) oder muss man immer damit rechnen, dass was passieren kann?
     
  19. #18 stockcarpilot, 21.06.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Deine Absicherung ist schon OK. Welches Anti-Trojaner Programm benutzt du denn noch? Halte dich an folgende Sachen:

    - Halte dein System immer Aktuell mit Updates von Windows, Java, Browser etc.
    - Wenn du Firefox benutzt empfehle ich dir das Addon WOT. Es zeigt dir gefährliche Webseiten an.
    - Den Speicherort für meine eigenen Dateien lege ich immer auf der zweiten Partition an. Wenn Partition C beschädigt ist sind die Daten immer noch verfügbar.
    - Regelmäßige Datensicherung auf Externe Platte etc.

    Da diese Trojaner oft mit "Drive By Download" eingefangen werden kann man sich nicht 100% davor schützen. Nur durch das aufrufen von Webseiten kann sich so etwas eingefangen werden.
    Bis die AV Hersteller ein Gegenmittel herausgebracht haben, vergeht immer ein bisschen Zeit. Aktualität ist hier die wichtigste Maßnahme.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Leonixx, 21.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Noch ein Tip von mir. Meide Social Comminties wie facebook und co. Hier haben sich die Cyber-Cracks spezialsiert.
     
  22. #20 stockcarpilot, 21.06.2012
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Ich benutze hier das kostenlose Tool Bitdefender Safego. Es soll deinen Bereich auf Facebook sicherer machen:

    Bitdefender Safego auf Facebook | Facebook
     
Thema: Gema Trojaner und Neuinstallion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gema trojaner

    ,
  2. trojaner reicht es windows neu zu installieren

    ,
  3. trojaner windows neu von recovery

    ,
  4. virus reicht recovery,
  5. gema trojaner dateien,
  6. gema-trojaner win7,
  7. gema virus windows 7,
  8. gema trojaner verschlüsselt,
  9. gema virus mit recovery disk win7 entfernen,
  10. reinstallation von wiederherstellungspartition nach trojanerbefall sicher,
  11. viren und trojaner auch auf recovery partition,
  12. gema virus windows neu installieren,
  13. trojaner nach recovery,
  14. recovery windows 7 nach trojaner sicher,
  15. trojaner virus installieren,
  16. win 7 recovery sicher dvd trojaner,
  17. win 7 recovery trojaner sicher,
  18. bekommt man mit einer wiederherstullungs cd trojaner weg,
  19. gema trojaner avast,
  20. recovery dvd win7 vorher formatieren,
  21. windows 7 nach trojanerbefall neu installieren,
  22. recovery datei win 7 mit trojaner,
  23. gema trojaner windows recovery instaqllation,
  24. Medion Laptop reicht recofery CD aus nach formation,
  25. windows 7 neu aufsetzen oder auslieferungszustand nach trojaner
Die Seite wird geladen...

Gema Trojaner und Neuinstallion - Ähnliche Themen

  1. Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?

    Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?: Hi, kann ein Trojaner die Neuinstallation von Windows 7 überleben wenn man den Windows.old-Ordner behalten hat? mfg
  2. Spiel Installation - Meldung Trojanisches Pferd

    Spiel Installation - Meldung Trojanisches Pferd: Hallo liebe Community, ich habe mir vor 2 Tagen das Spiel Mafia II von Green Pepper gekauft (neu, 6,99, nicht directors cut). Habe es bereits...
  3. Virus oder Trojaner?

    Virus oder Trojaner?: ich brauche unbedingt hilfe. seit ein paar tagen streikt mein laptop total, sobald er hochgefahren ist öffnen sich fenster. ich wollte daher...
  4. Virus trojaner entfernen

    Virus trojaner entfernen: Hallo Welsches Programm ist gut Für trojaner oder virus zu entferenne? Oder soll ich mit linux die Daten sichern! danke
  5. Virus Drop.Agent Trojaner

    Virus Drop.Agent Trojaner: Hallo! Ich wollte mir aus dem Internet plug-ins runterladen, damit ich flüssiger Nachrichten im Netz schauen kann, da die Filme immer stockten....