gehäusewand für mein gehäuse!?

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von -N4!xXx-, 11.09.2008.

  1. #1 -N4!xXx-, 11.09.2008
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich brauche mal eure hifle
    und zwar hab ich das coolermaster centurion5

    http://www1.atelco.de/articledetail.jsp?aid=5539

    und will ein bischen modden
    ich will ein neues seitenteil einbauen mit einer plexiwand
    ich habe mir auch sin ein heraus gesucht weiss aber nicht ob es in mein gehäuse passt

    ( http://www.caseking.de/shop/catalog...-SP05B-Window-Sidepanel-fuer-TJ05B::6966.html )

    wenn es nicht passen sollte könntet ihr mir ein ähnliches entfehlen?
    ty schonmal im voraus!
    naix
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Hagbart, 11.09.2008
    Hagbart

    Hagbart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Passt demnach also nicht.

    Empfehlen kann ich dir leider keins, habe bisher noch keins für den Centurion gesehen. Kannst es also entweder lassen oder, wie ich, selber nen Loch reinsägen ;-)
     

    Anhänge:

  4. #3 -N4!xXx-, 12.09.2008
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    wie haste das denn jezz genau gemacht???
     
  5. #4 Hagbart, 12.09.2008
    Hagbart

    Hagbart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    naja, Form aufgezeichnet und dann mit Dremel, Stichsäge und Flex herausgeschnitten. Dann ne 2mm Plexiglas Scheibe auf die richtige Größe gesägt und ein Loch reingemacht damit der Stutzen für den CPU Lüfter noch eingebaut werden kann. Dann in Plexiglas und Gehäuse Löcher gebohrt und mit schönen Schrauben fixiert. Dann wurde das Gehäuse noch komplett neu mit Schwarz matt lackiert, weil viele Kratzer durch die Arbeiten dran entstanden sind.

    War aber nicht ganz einfach und kann auch sehr schnell schief gehen. Weil wenn man einen schrägen Schnitt gemacht hat lässt sich das nur schlecht wieder beheben.
     
  6. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    um kratzer bei solchen arbeiten zu vermeiden, eignet sich gut Kreppband. Das ganze Seitenteil damit bekleben, nach den arbeiten abmachen.
    Dann sollten keine kratzer auf dem Seitenteil entstehen.

    Wenn du das vor haßt auf keinen fall ne Stichsäge benutzen. Wenn die einmal verhakt haßte ne dicke beule im Setenteil.
    Am besten wie Hagbart schon sagt ne Flex oder Dremel nutzen. Und evtl. unebenheiten mit ner Feile ausbügeln.
     
  7. #6 -N4!xXx-, 13.09.2008
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    oke
    ich weiss bescheid und weiss was ich mache
    danke nochmal
    ty naix


    CLOSED
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi -N4!xXx- !

    Gehe mal auf www.modding-faq.de dort kannst Du dir anschauen,

    wie man ein Fenster in die Seitenwand knabbert. =)
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Jaulemann, 17.09.2008
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    hier mal ne anleitung aus meinem sysprofile:

    - Man nehme die Kantenlängen des Gewünschten Durchbruchs (wenn man das Plexiglass kleben will genug Rand lassen !!! )

    und zeichnet diese am besten mit einer Anreissnadel auf die Innenseite des Seitenblechs- hierbei möglichst genau
    arbeiten

    - Dann nimmt man einen Blechbohrer*,
    auch Stufenbohrer genannt, und sucht sich entsprechend des gewünschten Eckenradius den Durchmesser am Bohrer aus,
    habe in meinem Fall den Durchmesser 20mm genommen, gibt logischerweise nen eckradius von 10mm
    *= (der hat Stufen, sieht aus wie son Kegel mit Stufen- auf gar keinen Fall nen normalen
    Stahlbohrer nehmen-Das Loch wird damit zu 100% ein Polygon und man läuft Gefahr das man das Seitenteil zerschiesst)

    - dann nimmt man sich nochmal das Seitenteil und reisst sich die Eckbohrungen an: bei 10mm Eckradius (20mm Bohrung)
    muss die Lochmitte logischerweise jeweils mit jeweils 10mm abstand zu den angerissenen kanten nach innen verstezt
    werden

    - nun bohrt man die Löcher auf vorgesehenen Durchmesser und entgratet sie nur ganz leicht, da das Blech meist recht
    dünn ist am besten Holz unterlegen.
    Gegebenenfalls nach dem bohren schauen ob durch den Druck beim Bohren die Lochränder ausgebeult sind- falls ja mit
    einem Schonhammer (Kunststoffhammer) wieder vorsichtig richten

    - nachdem die Eckbohrungen fertig sind nimmt man sich einen Winkelschleifer mit einer 1mm Trennscheibe und schleift
    ganz vorsichtig entlang der angerissenen Kanten ein, auch hierbei sauvorsichtig und vor allem genau
    arbeiten- vorsichtig deswegen da bei zuviel Druck auch hohe Temperaturen am Material aufftreten
    und sich somit der Lack im Randbereich des Schnitts ablöst!
    Hat man diesen entscheidenden Schritt geschafft bleibt nur noch etwas Feinarbeit, am besten mit eine Schlüsselfeile
    ggf.die Kanten etwas glätten und ebnen (wenn man nicht ganz gerade geschnitten hat) sowie ganz leicht die Kanten
    brechen (entgraten)

    - Plexiglass am besten Beim Kauf zuschneiden lassen, Durchbruchmaß PLUS pro Seite 15-20mm mehr
    und dann mit Teppichklebeband ankleben- hält ewig wenn die flächen vorher gereinigt und leicht aufgerauht(nur am
    metall) werden!

    das mit dem doppelseitigem klebeband reicht vollkommen aus- wollte zuerst auch schrauben, aber habe das für zuviel fertigungstechnischen aufwand gehalten- die festigkeit einer grossflächigen klebung reicht für den zweck vollkommen aus!

    mittlerweile gibt es übrigens auch 0,8mm trennscheiben für die flex, die sind natürlich noch besser!
     
  11. #9 -N4!xXx-, 17.09.2008
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    kk danke
    hab jezz vor es selber zu machen danke nochmal für die hilfe

    CLOSED
     
Thema: gehäusewand für mein gehäuse!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wände für pc gehäuse?

    ,
  2. pc gehäusewand

    ,
  3. pc gehäuse wandmontage

    ,
  4. pc gehäuse an wand,
  5. PC-gehäuse wand,
  6. pc gehäuse wand,
  7. computer tower wand,
  8. pc gehäusen wände
Die Seite wird geladen...

gehäusewand für mein gehäuse!? - Ähnliche Themen

  1. Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX

    Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX: Ich wollte eigentlich nur 2 Gehäuse für die Kinderzimmer bei einer Geschäftsauflösung kaufen , nun musste ich das ganze Rudel mitnehmen. Daher...
  2. externes SSD Gehäuse mit USB 3.0

    externes SSD Gehäuse mit USB 3.0: Hey, hab mir ne Samsung EVO 850 250GB gekauft und will ein externes Gehäuse kaufen. Hab ein bischen gesucht und jetzt stellt sich die Frage:...
  3. Klinkenstecker im Gehäuse abgebrochen

    Klinkenstecker im Gehäuse abgebrochen: Hallo liebe Community, mir ist letzten Monat der Klinkenstecker meiner Kopfhörer abgebrochen, da er zu feste drin steckt/e versuchte ich es...
  4. PC in Xbox 360 Gehäuse, Komponenten etc.??

    PC in Xbox 360 Gehäuse, Komponenten etc.??: Hallo liebe Comunity, Ich würde gerne gerne eine alte Xbox 360 zweckentfremden und einen Multimedia PC daraus machen! D.h. alles raus aus dem...
  5. Zugriff auf aus USB-Gehäuse ausgebaute verschlüsselte SATA-Platte

    Zugriff auf aus USB-Gehäuse ausgebaute verschlüsselte SATA-Platte: Hallo zusammen, da die USB-Buchse am Gehäuse kaputt war, habe ich aus einer mobile USB-3.0-Festplatte von Buffalo (HD-PNTU3) die SATA-Platte...