Gehäuselüfterproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von JonnyBnator, 13.03.2012.

  1. #1 JonnyBnator, 13.03.2012
    JonnyBnator

    JonnyBnator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hey Computerkundige,
    Ich habe eine Frage zu meinem neuen Mainboard bzw. meinen Gehäuselüftern.

    Ich habe mir ein neues Mainboard gekauft (Gigabyte GA-H55M-UD2H), schien auch vorerst alles zu klappen beim verbinden mit der anderen Hardware, doch dann fiel mir auf, dass es nur 2 Lüfteranschlüsse gibt. Einen für Cpu, das ist klar und einen für einen Gehäuselüfter, das problem ist nur, ich habe 2 Gehäuselüfter, vorher an einem SYS-Fan und PWR-Fan angeschlossen, ist jetzt der PWR-Fan-Anschluss nicht mehr vorhanden. Ich dachte erst, kein Problem 1 Lüfter müsste reichen, doch nun scheint mein Computer immer zu überhitzen und ich frage mich, wie ich das Problem jetzt lösen kann, einen stärkeren Gehäuselüfter oder gibt es eine Möglichkeit, doch noch beide anzuschließen?
    Danke schonmal im Vorraus :)

    LG JonnyBnator
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Fallout, 13.03.2012
    Fallout

    Fallout Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    du könntest deinen Gehäuselüfter mit Hilfe diesen Adapters an dein Netzteil hängen (läuft dann allerdings automatisch immer mit voller RPM).

    Gruß
     
  4. #3 JonnyBnator, 14.03.2012
    JonnyBnator

    JonnyBnator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hey, danke schonmal für die schnelle antwort,
    ist daran irgendwas verwerfliches wenn der lüfter immer mit voller "rpm"(nehme mal an das soll drehzahl bedeuten) läuft? bzw. was hat man für vorteile davon, wenn er variabel ist?
    LG
     
  5. #4 zockerlein, 14.03.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Round per minute ;)
    Vorteile hast du insoweit, dass du nicht immer die volle Lautstärke hast, sondern nut so viel, wir du eben brauchst. Eine extra Lüftersteuerung wäre bestimmt auch eine Überlegung wert :eek:
     
  6. #5 JonnyBnator, 14.03.2012
    JonnyBnator

    JonnyBnator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    wenn ich mir nun eine solche lüftersteuerung besorgen will, dann könnte ich das doch nicht einfach ans netzteil anschließen, oder?
    was wäre denn dann die lösung meines problems? ein Y-Kabel villeicht?
    und wie bekäme ich solch eine lüftersteuerung?
    PS. das macht der pc dann schon selber, also sich denken wie viel lüftung er braucht, oder? :eek:
     
  7. #6 zockerlein, 14.03.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    doch ;)

    Ja, das kann der PC selber, wenn die Lüfter am MB angeschlossen sind ;)
     
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Zwei PWM- Lüfter nachkaufen, die du hintereinander an den SYS-Fan Anschluss packen kannst. Oder zwei PWM Lüfter mit einem Y- Kabel verbinden. Ob dein Board ein dreipoliges Y- Kabel für dreipolige Lüfter verträgt und die Lüfter regelbar unterstützt und wie gut das dann klappt, müsstest du ausprobieren. Das wäre aber alles günstiger als eine gute Lüftersteuerung.

    Du solltest bevor du dich für irgendeine Version entscheidest, noch einmal in die Anleitung gucken, damit die Lüfter nicht zu viel Saft ziehen. Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber nachgucken ist besser als daneben hauen. ;)
     
  9. #8 JonnyBnator, 21.03.2012
    JonnyBnator

    JonnyBnator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde,
    danke schon mal für die lösungsvorschläge!!
    aber wie kriege ich heraus, welche 2 PWM-Lüfter hintereinander an den SYS-FAN passen?
    also die ohne Y-Kabel...
    LG JonnyBnator :)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 21.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ohne Y-Kabel oder andere Hilfsmittel kannst du an EINEN Anschluss nicht ZWEI Luefter anschliessen - das geht technisch schon nicht! (Oder es wird eine Bastelei, die u.U. nicht sonderlich professionell aussieht!)
    Die Frage war auch, was das vorhandene Mainboard an dem EINEN Anschluss fuer den Gehaeuseluefter maximal unterstuetzt und ob die Stromversorgung daran fuer ZWEI Luefter ausreicht!
    Sollte das der Fall sein, dann ist ein Y-Kabel die billigste Variante, deine beiden Luefter anzuschliessen.
    Schafft der Anschluss des Mainboards deine beiden vorhandenen Luefter nicht, muss einer davon direkt (oder ueber eine teurere Lueftersteuerung - sprich Zusatzkomponente) ueber das Netzteil versorgt werden.

    Das vorhandene Mainboard ist uns ja bekannt: Gigabyte GA-H55M-UD2H
    Aber die verbauten Luefter nicht!
     
  12. #10 macomat, 23.03.2012
    macomat

    macomat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Gehäuselüfter liefern doch bereits einen Adapter auf Molex. Hast du da noch was?
     
Thema: Gehäuselüfterproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gigabyte h55 systemlüfter anschließen sys fan 1

    ,
  2. pwr fan gehäuselüfter

    ,
  3. neues mainboard kein pwr-fan anschluss mehr

    ,
  4. gigabyte h55 lüftersteuerung,
  5. gigabyte h55 ud2h lüfter stecker,
  6. gehäuselüfter an pwr fan anschließen,
  7. pwr fan zu schnell,
  8. Sys fan anschluss,
  9. gigabyte ga h55m ud2h pwr fan anschließen,
  10. pwr fan,
  11. zwei pc lüfter hintereinander an einem sys fan stecker,
  12. y kabel zwei lüfter an einen sysfan anschluss,
  13. nur 2 gehäuselüfter,
  14. anschluss varianten pc-lüfter,
  15. zwei pc lüfter hintereinander,
  16. sys fan oder pwr fan gehäuselüfter rein,
  17. lüftersteuerung an netzteil anschließen,
  18. gigabyte ga-h55m-d2h pwr,
  19. pwr lüftung,
  20. y-kabel lüfter 2 adern,
  21. gigabyte pwr fan anschluss,
  22. lüfter anschluss 3 adern 4adern,
  23. gigabyte ga-h55m-d2h lüfter läuft ständig,
  24. gigabyte h55m-ud2h sys fan,
  25. pwr1 motherboard lüfter anschließen