Gehäuselüfter

Diskutiere Gehäuselüfter im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Moin, ich habe mir folgendes Gehäuse besorgt, welches meinen/unseren (mit zockerlein) neuen Rechner beheimaten soll: ALTERNATE - HARDWARE -...

  1. #1 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich habe mir folgendes Gehäuse besorgt, welches meinen/unseren (mit zockerlein) neuen Rechner beheimaten soll:
    ALTERNATE - HARDWARE - Gehäuse - Midi-Tower - Aerocool Sixth Element
    Dazu habe ich noch einen anderen Gehäuselüfter (BE QUIET SILENT WINGS USC 12CM)...
    Nun hat das Gehäuse noch 2 Steckplätze im Seitenteil...
    -Lohnt es sich dort Lüfter zu installieren (die abgebildeten sind nicht dabei!!)
    -Welche wären da von Vorteil??

    Voraussetzungen:
    -Gut lüftend
    -leise
    -wenn beleuchtet, dann nur in blau
    -Preis bis max. 20€/Lüfter...
    MfG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 26.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Wohin pustet dein CPU-Lüfter denn? Was da wirklich sinnvoll ist, weiß man wohl erst im Strömungslabor. Ich würde aber sagen, du solltest versuchen, die Strömung so gleichmäßig wie möglich zu halten, sprich wenn alles von vorne nach hinten gut durchlüftet ist, dann wäre es evtl nicht ratsam, das ganze von 2D (z.B. vorne unten nach hinten oben) nach 3D (zusätzlich zur Seite) zu erweitern. Stell ich mir etwas turbulent vor...
     
  4. #3 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mir vorstellen...
    Das ganze is noch in Planung, aber bisher sollte von vorne nach hinten durchgepustet werden, nur die GraKa, di bläst nach unten --> ich wollte evtl. da Luft absaugen, da der CPU-Lüfter nach hinten pustet und net die warme Luft ansaugen soll, die von der GraKa kommt...
    MfG
     
  5. #4 domdom-88, 26.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Da unten sieht es mir sowieso etwas eng aus, die GraKa hängt doch direkt überm Netzteil und das Netzteil saugt von unten an, oder?
     
  6. #5 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Sozusagen, ja...
    Aber damit halt CPU/GPU keine Warmluft schaufeln, wollte ich sie direkt absaugen (is außerdem ne gute Heizung...)
    Ich muss dann halt den Front_Lüfter hochtouriger laufen lassen...
    (Wobei, n Unterdruckrechner wäre auch mal was...)
    MfG
     
  7. #6 domdom-88, 26.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Naja, mal nicht abheben, da gehört schon einiges dazu, bis in soner undichten Kiste ein Unterdruck entsteht :D

    Ja gut, dann versteh ich, wo das Problem ist, da würde ich dann evtl. doch an der Seite neben der Graka nen Lüfter zum Abtransport anbringen... Wenn dieser Lüfter unterhalb der Grafikkarte ist, sodass die "Platte" der GraKa nach obenhin im Gehäuse dicht macht, dann stört das den restlichen Airflow auch nicht, würde ich mal behaupten...
     
  8. #7 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Genau das meinte ich...
    Hier mal n Pic zu...
    Blau = kalt
    lila =lau
    rot = Heiß
    Schwarze Felder: Lüfter
    Gelbes Feld: geplante 2 Lüfter...
    Der Rest sollte ordentlich beschriftet sein...
    Die Graka bekommt ihre Luft von vorne und vom Nt (beide lila) und gibt heiße ab (rot)...
    MfG
     

    Anhänge:

  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Dein Gehäuse hat im Boden extra eine Öffnung für den Netzteillüfter,
    also solltest Du das Netzteil auch so einbauen,daß es kühle Luft von unten ansaugt.
    Dadurch wird es viel besser gekühlt.
    Die Lüfter in der Seitentür sollten nach innen blasen,
    dann erhalten Board und Graka ebenfalls frische kühlere Luft von außen.

    Oben würde ich keine Lüfter einbauen,die Warmluft aus dem PC
    findet schon alleine raus,ganz sicher.

    Ein guter Front- und Hecklüfter und gut ist.
     
  10. #9 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also dann das NT von unten ansaugen lassen und nach hinten raus??
    Oben: Is schon drin, lass ich wahrschl auch (man kann ihn ja auch langsam drehen lassen)...
    Seite: Unten einer Rein für ordentlich kalte Frischluft für die Graka und oben wieder raus??
    Wäre das auch möglich/ vllt nicht sogar besser??
    MfG
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich den CPU-Kühler so drehen,das dessen Lüfter unten ansaugt
    und die Luft nach oben durch den Kühler bläst.
     
  12. #11 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Hm, mal schaun, ob das machbar is...
    (Alpenföhn GroßClockner)
    Nun zurück zu meiner Frage:
    Welche Kühler sind leise, gut und nich all zu teuer (und nich rot)??
    (desweiteren: Gibts bessere CPU-Lüfter im ähnlichen Preissegment??)
    MfG
     
  13. #12 weltbesiedler, 26.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Mugen 2 ist ein sehr guter Kühler ( hab ich selber auch ) und kostet ca. 33 €.
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 domdom-88, 26.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Der Groß Clockner ist schon ein ziemliches Mörderteil, was effizienteres wirst du wohl kaum brauchen, höchstens nen kleineren :D

    Wenn du aber - wie opa meinte - von der Seite die Luft reinpusten lässt, dann prallt sie gegen das Mainboard und von da aus nach hinten und vorne. Hinten ist dicht, also von da aus auch wieder nach vorne. Irgendwo in der Mitte kollidiert sie mit der Luft, die von vorne kommt und geht in alle Himmelsrichtungen, hoffentlich weitestgehend nach oben über die Grafikkarte. Also gekonnt hört sich das für mich nicht an... Falls ihr meine Sorge versteht... Die Grafikkarte teilt den PC in der Höhe ja in quasi 2 geschlossene Luftsysteme, zumindest im hinteren Bereich. Deshalb finde ich es problematisch, ins untere System Luft reinzupusten, wo soll die denn hin?
     
  16. #15 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Durch die Graka, sich erwärmen, nach oben steigen und dann durch den ziehenden Lüfter raus??
    MfG
     
  17. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @domdom-88

    Die Luft soll in die Grafikkarte und nicht abgesaugt werden so wie Du vorgeschlagen hast.
    Die Luft ist träge und kein Pingpongball,wie Du hier glauben machen willst.
     
  18. #17 domdom-88, 26.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    DURCH die GraKa? Das musst du mir Erklären, glaube kaum, dass das Sauerstoff-Stickstoff-Gemisch Zeit hat, durchs Grafikkartenmaterial hindurch zu diffundieren...
     
  19. #18 domdom-88, 26.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Jau, ist mir klar, habs etwas überspitzt dargestellt. Ich dachte, die Luft kommt aus der Grafikkarte raus, oder gibts da verschiedene Systeme...
    Daher dachte ich auch eher an Abtransport...

    Edit: Wenn ich meine Hand an nen GraKa-Lüfter dranhalte, fühlt es sich eher wie rauspusten als einsaugen an...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 GamingPhil, 26.04.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Ok, von der GraKa angesaugt werden, sich erwärmen, ausgestoßen werden usw...
    Ich habs mir mal angeschaut und mir mal noch anderes reingezogen:
    Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel AM2/AM3 (AMD) » Alpenföhn » Alpenföhn Nordwand CPU-Kühler Rev.B - 120mm
    und
    Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel AM2/AM3 (AMD) » Alpenföhn » Alpenföhn Brocken CPU-Kühler - 120mm
    Beide sagen mir zu, allerdings frage ich mich immernoch, warum der GroßClockner nur nen 3pol-Anschluss hat und sonst alle nen 4pol...
    3pol --> Mainboard oder Steuerung
    4pol --> Mainboard über Temperatursteuerung, oder??
    MfG
     
  22. #20 domdom-88, 26.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Der Brocken hat etwas mehr Luftdurchsatz, aber sogar nen Tick weniger Kühlleistung, warum auch immer. Sind auch beide ca. gleichlaut, der Brocken ist unwesentlich lauter.
    Dein Groß Clockner ist auf jeden Fall 4-5 Dezibel leiser. Wie du schon richtig gemerkt hast, läuft er aufgrund von 3 Pins (kein PWM) konstant bei 1200 U/min, aber das stört ja keinen, da er so leise ist. Ich verstehe immer noch nicht, warum du nen anderen willst...

    Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich die Nordwand nehmen, sieht cooler aus ;)

    Edit:
    Brocken: 4 Heatpipes
    Nordwand: 5 Heatpipes, Seiten geschlossen, so noch bessere Kühlleistung durch Lüfter

    Also nochmal mein Fazit: Wenn der Groß Clockner überhaupt merkbar ersetzt werden soll, dann durch die Nordwand. Diese leuchtet zudem blau, der Brocken violett... Du wolltest doch blau, oder?
     
Thema: Gehäuselüfter
Die Seite wird geladen...

Gehäuselüfter - Ähnliche Themen

  1. PC hängt sich nach neuem Gehäuselüfter auf

    PC hängt sich nach neuem Gehäuselüfter auf: Hallo, ich hoffe einfach mal, dass ihr nen Guten Tipp für mich habt. Nachdem ich nach längerer Zeit mal wieder Bock hatte zu zocken, mein...
  2. Wie Gehaeuseluefter anschliessen

    Wie Gehaeuseluefter anschliessen: Hi! Ich baue grade einen Rechner zusammen und stehe vor einem Problem: Die Gehaeuseluefter haben 3 Pin Stecker und das Mainboard 4 Pin! Was...
  3. Gehäuselüfter wo anschließen

    Gehäuselüfter wo anschließen: Hey Leute, ich habe ein kleines Problem und zwar habe ich beim öffnen des PCs einen Gehäuselüfter aus dem Mainbord (glaube ich?) gezogen, und...
  4. Blaue LED Gehäuselüfter

    Blaue LED Gehäuselüfter: Hallo! Für mein Zalman Z11 Plus suche ich leisere Lüfter, die standardverbauten sind mir nämlich deutlich zu laut. Ich hätte mir ja selbst...