Gehäusekühler notwendig

Diskutiere Gehäusekühler notwendig im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hi liebe Forengemeinde, brauch mal wieder eure hilfe. Da ich mir nun demnächst neue Hardware bestellen will, frage ich mich, ob ich auf diesem...

  1. #1 CHriZZo, 26.12.2007
    CHriZZo

    CHriZZo Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi liebe Forengemeinde,

    brauch mal wieder eure hilfe.

    Da ich mir nun demnächst neue Hardware bestellen will, frage ich mich, ob ich auf diesem Wege auch gleich neue Gehäuselüfter mitbestellen soll.

    Die Frage ist, ob diese Überhaupt notwendig sind.

    Hab mal mein PC fotografiert, bei den roten Pfeilen sind so Gitter, die wahrscheinlich für Lüfte gedacht sind.

    Haben beide einen Durchmesser von 120mm.

    Brauche ich für relativ leistungsfähige Hardware Gehäuselüfter und wenn ja, wo soll ich sie anbringen und in welche Richtung sollen sie blasen??

    http://www.pictureupload.de/pictures/261207223624_DSC003350.JPG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Felix02, 26.12.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hi...
    Gehäuselüfter sind sollte man schon haben.
    Vorne sollte die Kühle luft rein und hinten die warme luft raus geblasen werden.

    So wie auf der Grafik:
    Wobei rot die kühle luft sein soll.
     
  4. #3 !Ritter!, 26.12.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    Du brauchst sie eigentlich nicht. Aber wenn du eine paar Euro übrig hast, dann würde ich sie kaufen. Der Rechtsunten soll in das Gehäuse blasen und der linksoben sollte rausblasen. Ich empfehle dir die hier.
     
  5. #4 Svenley, 26.12.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland

    Hi
    die luft sollte von vorne Rein und hinten wieder raus geblasen werden
    das ist die beste methode

    in deinem fall sind keine weiteren lüfter notwendig
    dass heißt "nur" wenn du kein Gamer bist
    aber als office Pc völlig in Ordnung kühlungsmäßig ;)
     
  6. selly

    selly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Aber die luft zirkulation ist doch auch gut wenn wie bei meinen neuen gehäuse ein 120mm lüfter vorne kalte luft saugt und an der seite ein 25mm rausbläßt oder ?


    MFG
     
  7. #6 !Ritter!, 27.12.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    Das mit den Seitenlüftern ist so eine Sache, manchmal sind sie sehr Hilfreich manchmal, aber bringen sie die ganze Luftzirkulation durcheinander. Wenn du kein Raucher bist, so wie ich ;), dann besorg dir einen und lass ihn mal Rauch in dein Gehäuse blasen. Durch denn Rauch kannst du dann sehen wo sich die Luftstaut und wo nicht.
     
  8. selly

    selly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ja ich bin raucher aber vermeide es so gut wie möglich das der rechner die volle Ladung abbekommt.

    MFG
     
  9. #8 Svenley, 27.12.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    bei mir ist das so, ein Lüfter an der seitenwand bläst die luft raus und oben ist auch nochmal ein lüfter der die Luft rausbläst den Wärme steigt ja auch nach oben ;)
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi selly!


    Hmm ja ich bin raucher aber vermeide es so gut wie möglich das der rechner die volle Ladung abbekommt.

    Auch wenn Du nicht direkt in den PC pustest,der blaue Dunst wird vom
    Gehäuselüfter trotzdem angesaugt.


    @CHriZZo!

    Wichtig ist,das die Lüfter beim Ansaugen und Ausblasen die gleiche Größe haben,
    um eine Luftströmung zu erzeugen.

    Der Seitenlüfter sollte in das PC-Gehäuse blasen,um zusätzliche kühle Luft
    zum Prozessor und das Board zu bringen.

    Boxedlüfter blasen die Luft in den CPU-Kühler hinein.Saugt der Seitenlüfter
    die Luft aus dem PC heraus,wird z.B. der Boxedlüfter behindert.

    Auch einige andere CPU-Lüfter pusten die Luft in den Kühler hinein,bei
    denen verhält es sich genau so.
     
  11. #10 Svenley, 27.12.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    Ich glaube nicht das es angebracht ist die Seitenlüfter die Luft reinblasen zulassen das der CPU Kühler die warme Luft vom oard abstößt und somit würde der Seitenkühler die warme luft wieder ans Board pressen ;)
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 Svenley, 27.12.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    nee ich hab mal einen test durchgezogen und sogar einen thread hier hinterlassen mit den ergebnissen aber wenn ich den jetzt noch finden würde :O
     
  14. #13 Der Andere, 27.12.2007
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    der CPU kühler bläßt ja, wie opa gesagt hat, gegen das Board^^
    also versteh ich deine logik nicht^^
     
  15. #14 Svenley, 27.12.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    würd ja jetzt gerne noch ne Zeichnung machen aber is schon spät und damit vergeht einen die Lust :D



    also was ich meine


    der CPU bläst Luft durch den Kühlkörper wobei die warme Luft wieder seitlich aus den Kühlrippen rauskommt die dann rausgesaugt werden sollte
    aberda hinter dem CPU Kühler noch der eine Lüfter Luft reinbläst drückt er die warme Luft ja wiederum richtung Board und erwärmt das Board weiterhin :)

    ich habs jedenfalls so das die Luft an der seitenwand nach außen geblasen wird und somit mein CPU lauwarm bleibt

    aber es kommt ja auch auf die Strömung an es gibt so unendlich viele variablen :O
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Laß mal zwei Lüfter gegenläufig arbeiten.
    Ergebnis,die Kühlwirkung sinkt,der Lärm erhöht sich.

    Meß'mal die Entfernung zwischen Seitenlüfter und CPU-Lüfter.
     
  17. #16 Svenley, 27.12.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    kann mir nicht passieren weil meine Lüfter zwar Parallel sind aber einen seitlichen Abstand haben ;)


    . .............. |---------CPU Lüfter
    ................. |
    ................. |
    Seitenlüfter |
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Seitenlüfter warme Luft hinein blasen würde,vlt,
    aber der bläst kalte Luft hinein.

    Dadurch erhöht sich die Strömung auf dem Board und die Wärme wird
    schneller abgeführt,gleichzeitig erhält der CPU-Kühler mehr kühle Luft.

    So das die CPU beheizt werden muß,um auf Betriebstemperatur
    zu kommen. ;) ;):D
     
  19. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    passt das so wenn ich vorne einen 120mm kühler reinblasen lasse, einen 80mm an der seite rein, einen 80mm hinten raus+den netzteil lüfter(140mm) der ebenfalls raus blässt?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Der Andere, 11.01.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    jo müsste passen
     
  22. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    ok gut zu wissen^^
     
Thema:

Gehäusekühler notwendig

Die Seite wird geladen...

Gehäusekühler notwendig - Ähnliche Themen

  1. BIOS Update notwendig für CPU?

    BIOS Update notwendig für CPU?: Hallo liebe Community, ich habe mir eine neue CPU bestellt undzwar die "AMD Phenom II X4 965 Black Edition". Das Problem dabei ist, das ich nicht...
  2. Welche Prozesse sind notwendig?

    Welche Prozesse sind notwendig?: Hallo liebe Netzgemeinde, und zwar würde ich gerne Wissen, welche meiner laufenden Prozesse auch wirklich notwendig sind, und welche Prozesse...
  3. Kaufberatung LCD-TV 100 Hz notwendig?

    Kaufberatung LCD-TV 100 Hz notwendig?: hallihallo, also, meine alte Bildröhre hat vorgestern den geist aufgegeben und seit dem bin ich auf der suche nach nem neuen flachen! Das...
  4. Welche hardware-teile sind upgrade notwendig

    Welche hardware-teile sind upgrade notwendig: Processor:Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 2991 Mhz, 1 Core(s), 2 Logical Processor(s) RAM 2.00 GB(DDR2) Graka:ATI Radeon HD 3800 Series...
  5. Netzteil Wie viel Watt ist Notwendig?

    Netzteil Wie viel Watt ist Notwendig?: Hey! Ich bin neu! Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich habe ein Problem und zwar würde ich gerne wissen ob ich ein neues Netzteil brauch wenn ich...