Gehäuse und RAM für PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Nkeller, 05.02.2010.

  1. #1 Nkeller, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
    Nkeller

    Nkeller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor mir folgendes System zusammen zu stellen:

    Gehäuse --- ???
    Netzteil --- Arctic Cooling Fusion 550R 550W ATX 2.2
    Motherboard --- GA-MA790XT-UD4P
    CPU --- Phenom II X4 955
    CPU-Kühler --- Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner Blue Edition AMD/Intel
    RAM --- ???
    Grafikkarte --- Powercolor HD5870
    HDD --- Samsung SpinPoint F3 1000GB
    Monitor --- LG Flatron M2262D 22" LCD-TV oder Samsung SyncMaster P2270
    W-lan Karte --- Linksys WMP600N, 300Mbps, WLAN PCI Card
    DVD-Brenner --- LG Electronics GH22LS50
    Maus und Tastatur --- Sansun Wireless Desktop SN-369G
    ca. 1050€

    Was haltet ihr so von der Zusammenstellung? Falls es da noch verbesserungsvorschläge gibt aber bitte nichts was den Preis noch in die höhe treibt. Würde eher gerne irgendwo sparen.

    Nun fehlt mir allerdings noch nen Arbeitsspeicher und ein Gehäuse. Ich hätte gerne ein gedämmtes Gehäuse was eine gute (kühle) atmosphäre für die Hardware schafft. Die beiden zusammen sollten nicht mehr als 200€ kosten. (Außer wenn ich bei den anderen Komponenten was einsparen kann)

    Der PC soll vorallem zum Gamen und für Internet genutzt werden. Ich habe windows 7 32 bei mir zuhause dh. mehr als 4Gig Arbeitsspeicher geht nicht.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 opa, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Also den Prozessor kaufst Du beim HWV und das Board bei
    Conrad?
    Beim HWV kostet es 13€ weniger.
    Ich würde sämtliche Komponenten beim HWV kaufen,
    da kannst Du nur sparen.
    Mainboard
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=29963&agid=1232

    Grafikkarte,warum nimmst Du nicht diese?
    hardwareversand.de - Artikel-Information - XFX RADEON HD 5870 865M 1GB XT Edition ohne Spiel
    Sie ist etwas schneller und billiger.

    RAM? Hier!
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9DHX DDR3, CL9

    Netzteil,das laß besser sein,nimm dieses,da hast Du
    was anständiges.
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=17793&agid=240

    Gehäuse,mußt Du selbst entscheiden,aber ich würde
    dies nehmen.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Xigmatek Midgard mit Sichtfenster (CPC-T55DB-U02)
     
  4. #3 Nkeller, 05.02.2010
    Nkeller

    Nkeller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die guten Tips:)

    Na dann werd ich wohl lieber dein Vorgeschlagenes Nezteil nehmen. Das is ja auch nicht viel teurer.

    Mir wurde vorgeschlagen lieber das Gigabyte GA-MA770T-UD3P, AMD 770 Mainboard zu nehmen. Meins soll wohl nur sinn machen wenn ich irendwann man 2 Grafikkarten haben will. Stimmt das?

    Ach und als RAM hatte ich den hier bis jetzt im Auge 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 C8 Dominator. Welcher von denen ist denn besser? Kosten ja beide fast gleich viel.
     
  5. #4 Jaulemann, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Genau- das einzige auf was du Technisch gesehen achten musst ist der Formfaktor (mATX, Atx etc), also die Mainboardgrösse- würde aber pauschal immer mindestens zu einem ATX gehäuse raten, da es platzmässig luft lässt für grosse grafikkarten und späteres aufrüsten.

    -Hier Empfehlungen zu geben wird der Sache nicht gerecht denn es ist ja doch grösstenteils Geschmacksfrage- als Faustregel gilt hier aber:
    wer billig kauft kauft meistens zweimal

    will sagen das man doch schon ein wenig auf Qualität achten sollte- die wird man in der Preisklasse 40-60 euro sehr schwer finden, mal so als groben rahmen. Und um diese einzuschätzen gibt es zu jedem der schätzungsweise tausend am Markt befindlichen Gehäuse mindestens drei, vier verschiedene Reviews, manche mehr, manche weniger Objektiv.
     
  6. #5 PaddyG2s, 05.02.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Also würde wie opa sagte alle teile bei HWV kaufen, dann musst du nicht so oft versand zahlen.

    Die Graka würde ich auch die HD 5850 nehmen, die ist wesentlich billiger und ist auch sehr stark!

    Zum gehäuse:

    dass können wir nicht aussuchen, weil jedem was andres gefällt darum schau dich mal bei den midi tower um, die reichen aus!

    als board würde ich das was du ausgescht hast als erstes, weil der Chipsatz besser ist, jedoch würde ich keine 2te einbauen weil das mehr micro ruckler verursacht und kaum ein spiel unterstützt es!

    Als ram würde ich den hier nehmen, der ist schneller als der von OPa (CL9 gegen CL7) CL7 ist schneller! -----hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-10667U CL7

    NT, das von opa nehmen (Corsair VX550), sonst passt alles!
     
  7. #6 opa, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Den RAM mit 1600MHz kann der 955 nicht kontrollieren,
    sondern nur bis 1333MHz.

    PaddyG2s Vorschlag ist besser und völlig ausreichend.
    Bei diesem Board Gigabyte GA-MA770T-UD3P, AMD 770
    ist der Chipsatz zu alt.

    Dieses Board kannst Du auch nehmen,es ist gut.
    ASUS M4A79T Deluxe, Sockel AM3, ATX


     
  8. #7 PaddyG2s, 05.02.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich nicht vertan,klicke ich den Link vom Asus-Board an,zeigt der anscheinend das von Gigaboard.Probiere es mal aus.
    Ich meinte dieses. ASUS M4A79T Deluxe, Sockel AM3, ATX
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Nkeller, 06.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2010
    Nkeller

    Nkeller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hier nochmal nen kleiner zwischenstand. Hab eure Vorschläge beherzigt.

    Gehäuse --- Cooler Master Sileo 500 schwarz, ohne Netzteil
    Netzteil --- Corsair VX550W 550 Watt
    Motherboard --- Gigabyte GA-MA790XTA-UD4, AMD 790X, AM3 ATX
    CPU --- Phenom II X4 955
    CPU-Kühler --- Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner Blue Edition AMD/Intel
    RAM --- 4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9DHX DDR3, CL9
    Grafikkarte --- XFX RADEON HD 5870 865M 1GB XT Edition ohne Spiel
    HDD --- Samsung SpinPoint F3 1000GB
    Monitor --- LG Flatron W2261VP
    W-lan Karte --- Linksys WMP600N, 300Mbps, WLAN PCI Card
    DVD-Brenner --- LG Electronics GH22LS50
    Maus und Tastatur --- Logitech Wireless Desktop MK300
    1.236,20€

    Bei der Grafikkarte würde ich nicht so gerne abstriche machen. Da aber eh erst ende diesen Monats genug geld zusammengekratzt hab werd ich die Graffikkarte dann noch mal überdenken. Vielleicht ist ja dann auch die neue Nvidia endlich draußen.

    Ist das ASUS M4A79T Deluxe, Sockel AM3, ATX denn so viel besser? kostet ja halt 50€ mehr. lohnt sich das?

    Bei dem RAM würde ich gerne einen von Kingston oder Corsair nehmen. Die firmen wurden mir jetzt schon mehrfach emfohlen.

    Beim Gehäuse bin ich mir noch nicht so sicher. Ich bin mir nicht so sicher ob die Qualität von dem teil so gut ist. Dieses Lian Li Gehäuse gefällt mir auch sehr gut. Is ja aber allerdings auch um einiges Teurer. Das würde leider dann mein Buget sprengen :(
     
  12. #10 PaddyG2s, 06.02.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Das UD4P reicht vollkommen aus, darum bist du mit dem gut bedient!

    Die neuen Nvidia karten (GTX 480 und 470) werden ca. ab 450e anfangen also würde ich bei der HD 5870 bleiben!

    G-Skill ist auch eine sehr gute marke wie Corsair und der RAM von mir ist auch noch schneller als der von Corsair! (CL9 --> Corsair , CL7 ---> G-skill) darum würde ich die nehmen da die latenzen besser sind!!

    G-Skill ---> hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-10667U CL7

    Wenn aber unbediengt Corsair rein muss dann aber diese hier:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 C8 Classic

    DIe sind aber teurer und immer noch schlechter als die G-Skill (CL8 gegen CL7)

    Also ich würde zu den G-Skill greifen die sind nicht so teuer aber trotzdem besser als die Corsair!

    Lian Li baut sehr gute Gehäuse, vorallem die Qualität ist sehr gut darum kann ich so ein gehäuse nur empfehlen! Der einzige nachteil: Der Preis. Aber sonst einer der besten Gehäuse hersteller die es gibt!
     
Thema:

Gehäuse und RAM für PC

Die Seite wird geladen...

Gehäuse und RAM für PC - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...