Geforce Treiber lässt sich nicht ausführen

Diskutiere Geforce Treiber lässt sich nicht ausführen im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend zusammen. Ich habe mir heute mal OpenSUSE auf meinem Rechner installiert und wollte nun den Grafikkartentreiber für die Geforce...

  1. EmHa

    EmHa Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen.

    Ich habe mir heute mal OpenSUSE auf meinem Rechner installiert und wollte nun den Grafikkartentreiber für die Geforce 9600GT installieren. Ich habe den Treiber von nvidia runtergeladen aber er lässt sich nicht ausführen. SUSE will dann irgentwie den Code öffnen.

    Habe ich den falschen Treiber? Wenn ja, wo finde ich den Richtigen?
    Oder was mache ich falsch?


    Grüße,
    emha
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 30.09.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    hast Du denn auch den richtigen Treiber, 32 oder 64 Bit?
     
  4. EmHa

    EmHa Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ja, den 64bit Treiber.

    Grüße,
    emha
     
  5. #4 julchri, 01.10.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    arbeite Dich mal hier durch. Vielleicht können Dir diese Seiten helfen. Da geht es um Grafiktreiber für Linux.
    Da ich mich mit diesem System gar nicht auskenne, kann ich Dir nur das anbieten.
     
  6. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Unter Linux installiert man Grafiktreiber am Einfachsten per Paketverwaltung, nicht per download.
    Also in Yast das community repository Nvidia aktivieren. Sollte auf der opensuse Hilfe erklärt sein.

    Gerade in openSUSE werden Nvidia Treiber immer aktuell gehalten, also kommt ein neuer Treiber raus, kriegst du ihn per Aktualisierung direkt auf dein openSUSE, ohne ihn extra installieren zu müssen.
     
  7. #6 Jaulemann, 12.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Genau! Erst das nvidia repository (man sagt dem system so quasi wo er sich den treiber herholen soll, wird übrigens auch gedownloadet) hinzufügen in yast2- zu finden in "community-repositorys", und auf hinzufügen klicken. dann über "software installieren" in Yast2 im repository- suchfeld oben links "nvidia" eingeben, die entsprechenden häkchen in der liste machen und dann auf installieren gehen. So sollte es gehen.
     
  8. #7 Pilleee, 25.10.2009
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Muss man nicht vorher noch den X-Server also die benutzeroberfläche Stoppen?
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Jaulemann, 28.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Nö! Was bitte meinst du mit x-server???
     
  11. #9 Jaulemann, 29.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Hallo lieber threaderöffner. Ist ja schön wenn sich das problem für DICH erledigt zu haben scheint- aber es wäre trotzdem schön wenn du mal ne rückmeldung gibst.
     
Thema: Geforce Treiber lässt sich nicht ausführen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geforce linux grafikkartentreiber läßt sich nicht öffnen

    ,
  2. geforce treiber internetzwang

    ,
  3. geforce grafikkartentreiber läßt sich nicht öffnen

Die Seite wird geladen...

Geforce Treiber lässt sich nicht ausführen - Ähnliche Themen

  1. GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro

    GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro: NVIDIA hat mit seiner Geforce GT 1030 Serie neue Grafikkarte für den Einsteigerbereich veröffentlicht. Preislich liegen die Modelle unter 100...
  2. Treiber updaten

    Treiber updaten: Hallo, ich habe mich mal dazu aufgerappelt meinen PC aufzufrischen, anfangen wollte ich mit den Treibern doch weiß nicht wie ich herausfinden...
  3. ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte

    ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte: hi, ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte, das Ding ist aber ich bin der Besitzter des Rechner's und hab...
  4. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...
  5. OS Sierra lässt sich nicht installieren

    OS Sierra lässt sich nicht installieren: Hallo Ihr Guten! Ich hab folgendes Problem: Nach geraumer Zeit, weil nicht mehr allzu viele Apps mit "Mountain Lion" funktionieren, hab ich mich...