Geforce GTX 670, hdmi Problem

Diskutiere Geforce GTX 670, hdmi Problem im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, Ich habe nun seid ungefähr 2 Wochen meinen neuen Rechner zusammengebaut und musste beim ersten anschalten merken, dass kein Signal...

  1. #1 Basaster, 21.11.2012
    Basaster

    Basaster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich habe nun seid ungefähr 2 Wochen meinen neuen Rechner zusammengebaut und musste beim ersten anschalten merken, dass kein Signal an meinen Bildschirm gesendet wird wenn ich ihn mit HDMI an die Grafikkarte verbinde. DVI funktioniert aber ohne Probleme.

    Ich habe im Internet recherchiert und musste feststellen, dass die Lösung des Problems eine neue Grafikkarte ist da wohl eine defekte geliefert worden ist. Also habe ich meine umgetauscht und gestern die neue erahlten und sofort eingebaut.

    Dann habe ich den Computer eingeschaltet und die Grafikkarte war direkt über Hdmi mit dem Bildschirm verbunden. Siehe da, es erscheint ein Bild. Zunächst Der Standartstartbildschirm des Mainboards und dann wird Windows gestartet.
    Nachdem Windows gestartet wurde ist der Bildschirm schwarz und zeigt an. "NO Signal"

    Somit immer noch kein Bild. Ich habe schon sehr lange recherchiert aber keine Lösung gefunden ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Nun die Sachen die ich schon probiert habe:
    1. Onboard Grafikkarte über Gerätemanager deaktivert
    2. Neueste Patches mehrfach neu installiert
    3. Im Boot Menü auf der Northbridge die Graphic .... auf PCI Express gestellt.
    4. An dem Kabel bzw. Monitor liegt es nicht schon Mehrfach getestet und außerdem erscheint ja ein Bild über Hdmi wenn Windows hochfährt.

    Das war denke ich alles was mein momentanes wissen hergibt und hoffe das mir jemand helfen kann, da ich sehr gerne meinen Tv Bildschirm über Hdmi nutzen würde.

    Mainboard: AsRock Z77pro3
    Grafikkarte: Evga Geforce Gtx 670

    Liebe Grüße Basaster
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Janis00, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2012
    Janis00

    Janis00 the boss

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein NO Go damit machst du's nur noch schlimmer!
    -Deinstalieren, Rechner neu starten und dann neu instaliere/wenns dann immernoch nicht klappt gibts n anderes problem

    Schau lieber mal ob du die neuesten Nvidia Treiber und Windows updates drauf hast und ob die Karte auch sicher mit ausreichend strom versorgt wird
    Ich gehe mal davon aus du hast diese http://www.amazon.de/EVGA-NVIDIA-Gr...L3W0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1355405969&sr=8-1
    Karte gekauft - Hast du ein 500 Watt Netzteil?
     
  4. #3 xandros, 13.12.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was wohl eindeutig sagt, dass die Karte funktioniert.
    Weil Windows die Daten immer noch ueber DVI ausgibt.
    In der Konfiguration der Grafikkarte sollte als primaerer Ausgang auch die HDMI-Schnittstelle eingestellt werden. Dazu wirst du den Monitor wohl kurzzeitig sowohl ueber DVI als auch HDMI anschliessen muessen, da sonst die HDMI-Schnittstelle kein Ausgabegeraet "erkennt" und somit die Umstellung verweigert.

    Das Mainboard verfuegt lediglich ueber die Schnittstellen, die Grafikkarte sitzt tatsaechlich aber in deinem Prozessor (sofern dieser eine integrierte GPU besitzt) ....

    Nein, besser die EVGA-Treiber!
    EVGA Download Center
     
Thema: Geforce GTX 670, hdmi Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gtx 670 kein bild

    ,
  2. gtx 670 kein bild hdmi

    ,
  3. gtx 670 hdmi aktivieren

    ,
  4. gtx 670 kein bild über hdmi,
  5. gtx670 tv geht nicht über dvi,
  6. gtx 670 kein hdmi output dvi,
  7. gtx 670 kein hdmi output,
  8. grafikkarte 670 gtx am tv anschließen,
  9. geforce gtx 670 kein bild,
  10. keine Verbindung zum Fernseher geforce gtx 670,
  11. gtx670 sound über hdmi,
  12. msi gtx 670 dvi defekt,
  13. gtx 670 grafikkarte bildschirm schwarz,
  14. gtx670 tv anschluss,
  15. gtx 670 neustart dann kein bild,
  16. gtx 670 monitorkabel,
  17. gtx 670 nvidia beim neustart kein bild,
  18. geforce hdmi ton ohne Bild,
  19. gtx670 hdmi bild schlecht,
  20. geforce gtx 670 hdmi eingeschaltet,
  21. nvidia gtx 670 no signal,
  22. geforce gtx 670 hdmi signal,
  23. geforce gtx 670 erkennt pc nicht,
  24. geforce gtx 670 kein ton über hdmi ,
  25. nvidea gtx 670 an tv anschließen
Die Seite wird geladen...

Geforce GTX 670, hdmi Problem - Ähnliche Themen

  1. MSI kündigt GTX 1080 Ti LIGHTNING Z an

    MSI kündigt GTX 1080 Ti LIGHTNING Z an: Die High-End Grafikkarte soll im Juli in den Handel kommen, der Preis wird noch veröffentlicht. Es gibt einen Videospeicher von 11 GB GDDRX mit...
  2. GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro

    GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro: NVIDIA hat mit seiner Geforce GT 1030 Serie neue Grafikkarte für den Einsteigerbereich veröffentlicht. Preislich liegen die Modelle unter 100...
  3. Exchange 2013 Problem

    Exchange 2013 Problem: hallo, Ich habe ein Problem beim anlegen von Besprechungsräumen. ich bekomme unter "Besprechung anlegen" keine Räume angezeigt. Im Adressbuch sind...
  4. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  5. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....