Geforce 10000 und Radeon HD 4000- die neuen Grafikkartengenerationen kommen!

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Wifinoob, 25.05.2008.

  1. #1 Wifinoob, 25.05.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Lange ist es nicht her das Nvidia sein Flagschiff,die Geforce 9800 GX2 angekündigt und released hat. Nun werden bereits Gerüchte über die Namensgebung der neuen Geforce Serie laut.

    Auch zu AMDs neuer Grafikpracht sollen bereits erste Informationen so wie Bilder aufgetaucht sein.


    Folgender Artikel gibt Auskunft über Nvidias neue Grafikkartengeneration:

    GeForce 10000, GeForce 10 oder GeForce X?

    Montag, 14. Apr. 2008

    Über kaum etwas wurde so viel spekuliert, wie in den vergangenen Wochen über NVIDIAs neue Grafikkarten-Generation.

    Allerdings ging es dabei bisher nur um die Hardware. Genauer gesagt um die Frage, welche GPU denn wohl zum Einsatz kommen wird. Unsere Gedanken dazu haben wir in der Meldung Was ist aus NVIDIAs G100 geworden? bereits genannt (in der News finden Sie auch weiterführende Links).
    Anzeige

    Abseits der Frage, ob es nun ein GT200, ein Die-Shr1nk des G92 oder gar doch der von uns vermisste G100 wird, ist aber auch die Frage nach dem Namen der neuen Generation nicht uninteressant.

    Bleibt NVIDIA der aktuellen Namensgebung treu, dann müssten die Karten der zehnten Generation wohl als GeForce 10000er Serie erscheinen. Möglich wären also Karten mit Namen wie GeForce 10800 GTX und den üblichen weiteren Anhängseln wie GT, GS, GX2 oder ähnlichem. Auch GeForce 10600 usw. wären machbar. Allerdings wären die Namen dann doch schon recht lang.

    Kürzer wäre da schon eine Bezeichnung wie GeForce 10. Die Buchstabenanhängsel könnte man hier auch problemlos realisieren. Es gäbe dann eben eine GeForce 10 GTX, GT usw. Problematischer sind da eher die Abstufungen in den Hunderter-Bereichen.

    Zu guter Letzt könnte NVIDIA die Namensgebung auch komplett ändern und die zehnte Generation auf GeForce X hören lassen. Eine sehr prägnante Bezeichnung, die allerdings auch Änderungen bei den Abstufungen der Karten nötig macht, da weder die üblichen Buchstaben (GTX, GT etc.) noch die verschiedenen "Hunderter" Sinn machen würden (GeForce X 800 würde zu sehr an ATI denken lassen).

    Wir sind gespannt, welche Variante (oder eine ganz neue?) NVIDIA wählen wird.


    externer Link


    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    AMDs neue Radeon Serie:

    Exklusiv: Radeon HD 4000 Infos
    Weltweit erste Details zu kommenden ATI Radeon HD 4000 Grafikkarten

    In der gestrigen News zum kommenden ATI RV740 Grafikchip konnten wir noch keine Details nennen. Das hat einen unserer Leser offenbar gestört und er hat uns anonym Bilder einer authentischen aussehenden Präsentation der wahrscheinlich im Juni kommenden Radeon HD 4000 Serie von AMD zukommen lassen. Wir haben leider keine Möglichkeit, diese Informationen zu verifizieren, aber interessant zu lesen sind sie auf jeden Fall.
    Anzeige

    Demnach werden die Grafikchips der Radeon HD 4000 weiterhin in 55nm Technik gefertigt und DirectX 10.1 unterstützen. Die Anzahl der Shader Einheiten wird aber vergrößert, Anti-Aliasing soll beschleunigt werden und es wird teilweise schon GDDR5 unterstützt. Mit "PowerPlay+" soll die Stromaufnahme bei keiner Belastung unterhalb von 20 Watt liegen, selbst bei den schnellen und teuren Grafikkarten.

    Das neue High-End Modell wird die ATI Radeon HD 4870 X2 (R700XT). Wie die Radeon HD 3870 X2 werden hier zwei (RV770) Grafikchips auf einer Platine eingesetzt. Mit über 2 TeraFLOPS (FLOPS = Gleitkommaoperationen pro Sekunde) soll diese Grafikkarte theoretisch viermal schneller sein als eine Radeon HD 3870.
    Radeon HD 4870 X2 Grafikkarten können mit 1 oder 2 GByte GDDR5 Speicher ausgestattet werden und sollen rund 250 Watt verbrauchen. Geplant sind ein Chiptakt von 1050 MHz und ein Speichertakt von 1800 MHz.

    Nachfolger von Radeon HD 3850 und 3870 (RV670) werden Radeon HD 4850 und 4870 (RV770). Die Speicherschnittstelle bleibt bei 256bit und die ROPs (Raster Operatons) bei 16, aber die Anzahl der Stream Prozessoren (Shader Einheiten) wird von 320 auf 480 erhöht und die Texture Mapping Units (TMUs) von 16 auf 32 verdoppelt. Durch die Stromspartechnik soll "Idle" weniger als 10 Watt verbraucht werden.
    Die Radeon HD 4870 soll mit 1024 MByte Speicher ausgestattet werden und mit 1050/2200 MHz laufen. Die Leistungsaufnahme unter Last wird mit 150 Watt angegeben. Die Radeon HD 4850 taktet dagegen mit 850/1800 MHz, besitzt 512 MByte GDDR5 und verbraucht rund 120 Watt.

    Der RV740 bildet die Basis der Mainstream-Grafikkarten Radeon HD 4650 und 4670. Der Grafikchip verfügt über 240 Stream Prozessoren, 12 ROPs, 24 TMUs und eine 256bit Speicherschnittstelle - doppelt so breit wie ansonsten üblich im Preisbereich unter 120 Euro. Die Leistungsaufnahme soll "Idle" unter 10 Watt liegen.
    Die Radeon HD 4670 mit 512 MByte GDDR4 Speicher taktet wohl mit 1000/1200 MHz und verbraucht etwa 100 Watt. Die Radeon HD 4850 ist dagegen mit 256 MByte ausgestattet und läuft mit 800/1000 MHz. Die TDP (Thermal Design Power) ist mit ca. 80 Watt angegeben.

    Im Low-End bzw. Einsteiger-Bereich plant AMD die Radeon HD 4450 und 4470 mit RV710 Grafikchip. Die Spezifikationen sehen 40 Shader Einheiten, 4 ROPs, 8 TMUs und ein 128bit RAM-Interface vor. Unterstützt wird GDDR3 und DDR2 Speicher. Der Stromverbrauch soll ohne Last unter 5 Watt liegen. Im 3D-Betrieb sollen es 50 Watt (4470) bzw. 30 Watt (4450) sein.
    Die Radeon HD 4470 taktet mit 900/800 MHz und besitzt 256 MByte GDDR3 Speicher. Die Radeon HD 4450 muss dagegen mit 128 MByte DDR2 SDRAM auskommen und läuft voraussichtlich mit 700/500 MHz.

    Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die kommenden Grafikkarten der Radeon HD 4000 Serie.

    Radeon Shader RAM RAM-Bus Takt (MHz) TDP
    HD 4870 X2 2x 480 1024MB GDDR5 2x 256bit 1050/1800 250W
    HD 4870 480 1024MB GDDR5 256bit 1050/2200 150W
    HD 4850 480 512MB GDDR5 256bit 850/1800 120W
    HD 4670 240 512MB GDDR4 256bit 1000/1200 100W
    HD 4650 240 256MB GDDR4 256bit 800/1000 80W
    HD 4470 40 256MB GDDR3 128bit 900/800 50W
    HD 4450 40 128MB DDR2 128bit 700/500 30W

    AMD betont in den zugrunde liegenden Unterlagen außerdem die theoretische Rechenleistung der neuen Grafikkarten bzw. -chips. Die folgende Tabelle gibt Aufschluss darüber:

    Radeon StreamProzessoren (SP) FLOPS Chiptakt Rechenleistung
    pro SP


    HD 4870 X2 2x 480 2 1050 MHz 2016 GigaFLOPS
    HD 4870 480 2 1050 MHz 1008 GigaFLOPS
    HD 4850 480 2 850 MHz 816 GigaFLOPS
    HD 4670 240 2 1000 MHz 480 GigaFLOPS
    HD 4650 240 2 800 MHz 384 GigaFLOPS
    HD 3870 320 2 775 MHz 496 GigaFLOPS

    Wie eingangs erwähnt, sind diese Informationen nicht offiziell und deshalb noch mit Vorsicht zu genießen. Bis zur voraussichtlichen Einführung der ATI Radeon HD 4000 Serie im Juni ist es auch noch eine Weile hin, so dass sich an den Einzelheiten noch etwas ändern kann.


    externer Link
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Classisi, 25.05.2008
    Classisi

    Classisi Guest

    bitte kurz das thema beschreiben und dann nen link und auf jeden fall prüfen ob die news noch aktuell sind! Diese sind uralt! Die neuen heißen GTX 280 und nicht Geforce 10000!
    MFG.
    CLassisi
     
  4. Keper

    Keper Guest

    Naja nicht uralt, aber wenn du in den letzten Wochen den News Bereich mal besucht hättest würdest du längst wissen, dass es GTX 280 und HD4000er sein werden
     
Thema: Geforce 10000 und Radeon HD 4000- die neuen Grafikkartengenerationen kommen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geforce 10000

Die Seite wird geladen...

Geforce 10000 und Radeon HD 4000- die neuen Grafikkartengenerationen kommen! - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  4. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  5. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...