Geeignetes Netzteil für Crossfire

Diskutiere Geeignetes Netzteil für Crossfire im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend, ich bin im Besitz einer Sapphire HD 7970 mit 3GB ohne werksmäßiger Übertaktung. Bin nun für wenig Geld an eine R9 280x gekommen....

  1. #1 bronklon, 30.09.2014
    bronklon

    bronklon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    ich bin im Besitz einer Sapphire HD 7970 mit 3GB ohne werksmäßiger Übertaktung. Bin nun für wenig Geld an eine R9 280x gekommen.
    Möchte diese gern im CF mit der 7970 laufen lassen. Momentan ist neben meinem Asus Sabertooth x79 Board mit i7 3820 und 16 GB G.Skill ein Enermax Modu87+-Netzteil mit 600 Watt verbaut.
    Meiner Vermutung nach wird dieses aber bei 2 Grafikkarten gleichzeitig schlapp machen.

    Welche Leistung sollte das neue Netzteil haben, das ich mir demnächst werde zulegen müssen?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.339
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
  4. #3 xandros, 01.10.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.330
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Auf Tomshardware wurde die HD7970 als GHz-Edition mit einer R9 280X im Crossfireverbund getestet und funktionierte problemlos. Dabei war die HD sogar in der Lage, sich bei Nichtbedarf in den Zero-Core-Mode zu schalten und somit drastisch den Verbrauch zu senken - bei niedrigen Grafikanforderungen versteht sich. Sobald die Leistung gefordert wird, erreichte das Tandem annaehernd eine Verdoppelung der FPS in BF3 gegenueber der Einzelleistung der R9.
    Auf Harwareluxx wird sogar gesagt, dass diese Kombination sehr gut funktioniert und skaliert.

    Das Netzteil duerfte fuer das Gespann gerade noch ausreichen - zumindest wenn die Angaben des Netzteilherstellers fuer die 12V-Schienen korrekt sind. Demnach sind die im Namen angegebenen 600W rein auf den 12V-Schienen verfuegbar, als Peak waeren sogar kurzfristig 660W vorhanden.

    Ich wuerde das einfach mit dem Netzteil testen. Wenn es dann doch nicht ausreicht, kann man immer noch ein etwas groesseres Netzteil probieren.
    (Und dann ggfs. mal ein wenig den tatsaechlichen Verbrauch des Geraetes messen - wenn auch recht ungenau mit den haushaltsueblichen Moeglichkeiten. Dabei duerfte aber erkennbar sein, ob das Netzteil an seine Leistungsgrenzen kommt oder noch eine kleine Reserve hat.)
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.339
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann haben beide Karten denselben Chip verbaut. Sonst würde es nicht gehen.
     
  6. #5 xandros, 01.10.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.330
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...fast!
    Die beiden Karten sind erst einmal zwei verschiedenen Generationen zuzuordnen. Daneben ist die R9 280X ein unmittelbarer Nachfolger der HD7870 und (diversen Aussagen von Testseiten zufolge) beinahe identisch.
    Allerdings sollen sich auch unterschiedliche Crossfire-faehige Chips miteinander verbinden lassen..... wobei ich das selbst mangels passenden Karten weder ausprobiert habe noch irgendwo recherchieren wollte.
     
  7. #6 bronklon, 01.10.2014
    bronklon

    bronklon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    erst einmal Danke für die ausführlichen Antworten.

    Werde morgen mal die Leistungsaufnahme messen und sehen ob das Netzteil das schafft. Besteht denn nicht die Gefahr, dass das Netzteil es zwar packt aber irgendwann überhitzt bzw. ausfällt?

    Wenn ich die zwei Karten mit dem Netzteil zum Laufen kriege gebe ich auch direkt Rückmeldung wie die Kombination läuft im Vergleich.

    Gruß
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.339
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich bin ja mal gespannt!
    Stehe immer noch auf dem Standpunkt, dass eine gute Grafikkarte besser ist als zwei mittelmäßige. Und es gibt doch Netzteile, die extra für SLI/Crossfire gekennzeichnet sind.
    Aber wie gesagt, ich halte von dem SLI/Crossfirenicht viel. Gab es da nicht mal die Probleme mit den "Microrucklern". Ein Feund hatte auch mal zwei nVidias im SLI-Verbund für seine Autorennen. Das habe wir dann nach zwei Wochen wieder geändert.
     
  9. #8 Geli_NF, 02.10.2014
    Geli_NF

    Geli_NF Guest

    Laienhaft betrachtet würde ich meinen dass zwei Karten auch ordentlich Strom ziehen...
    den Versorger dürfte es freuen.
    Andererseits wird die Energie in diesem Fall wohl auch in Abwärme gewandelt, dürfte also für Einsparungen der Heizkosten sorgen und da der Winter quasi vor der Tür steht...
     
  10. #9 bronklon, 02.10.2014
    bronklon

    bronklon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    guter Plan. Ich werf einfach die Hd 7970 weg und kauf mir ne GTX 980 für das Vielfache des Preises, den ich für die R9 gezahlt habe.
     
  11. #10 Geli_NF, 02.10.2014
    Geli_NF

    Geli_NF Guest

    Womit du die notleidende Wirtschaft ankurbelst :p

    Höher, weiter, schneller... eher aus dem sportlichen Bereich kommend bestimmt im übertragenen Sinn seit längerer Zeit auch die Hardware.
    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben... was meiner Meinung nach nicht zwangsweise nötig ist, wird reichlich Geld ausgegeben und oftmals nicht bedacht dass dadurch ggf. weitere Unkosten (Stromrechnung z.B.) auftauchen.
    Das Thema Wegwerfgesellschaft lasse ich mal außen vor...

    Was solls, jedem das Seine...
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.339
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    ..und die R9 gleich mit. Aber dann so, dass der Finder sie einsetzen kann! ;)
     
  13. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 xandros, 03.10.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.330
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn das Netzteil permanent an seiner Belastungsgrenze laeuft, wird es natuerlich nicht sonderlich effizient arbeiten. Wird es ueber die Belastungsgrenze hinaus gefordert, wird es durch seine Schutzschaltungen zwangslaeufig abschalten muessen.

    Das Referenzdesign von AMD sieht fuer die R9 280X an Zusatzsteckern 1x6pin und 1x8pin vor. (Kann je nach Hersteller der Karte abweichen). Damit koennen der Karte bis zu 300W bereitgestellt werden.
    Bei der HD7970 werden (je nach Hersteller und Modell) ebenfalls 1x6pin und 1x8pin vorhanden sein, was ebenfalls 300W bedeutet.
    Dann kommt noch der Prozessor als grosser Verbraucher mit einem TDP von 130W hinzu...
    Sieht man das als Extremwerte, sollte das Netzteil unter maximaler Last schon grob 800W liefern koennen. Allerdings werden die Komponenten kaum im normalen Einsatz an diese Grenzen stossen. (In diversen Tests liegt der Verbrauch der beiden Karten bei bis zu 220W bzw. 250W, sodass dein Netzteil selbst unter kurzfristiger Maximalforderung noch funktionieren sollte.)
    Wie gesagt.... ich wuerde es einfach ausprobieren und mal den Verbrauch des Rechners im Betrieb messen. Wenn dabei dauerhaft sehr hohe Werte auftreten, kann man das Netzteil immer noch austauschen und ein fuer den Bedarf effizienter arbeitendes Geraet einbauen.
     
  15. #13 bronklon, 03.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2014
    bronklon

    bronklon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Karte nun hier. Kriege sie schon im single-modus nicht zum Laufen.
    Scheinbar braucht sie so an die 40A, eine einzelne 12V-Schiene hat bei meinem NT aber nur 25. Beim Start kriege ich kein Signal auf dem Bildschirm angezeigt.
    Aber erst einmal werde ich sie umtauschen. Wenns gar nicht klappt kann ich ja immer noch davon zurücktreten.
     
Thema:

Geeignetes Netzteil für Crossfire

Die Seite wird geladen...

Geeignetes Netzteil für Crossfire - Ähnliche Themen

  1. Win98SE Netzteil Problem

    Win98SE Netzteil Problem: moin zusammen, habe mal ein neues bzw. anderes netzteil in meinen win98SE rechner eingebaut. jetzt fährt der rechner aber nur noch bis zum...
  2. Netzteil weiße Isolierung?

    Netzteil weiße Isolierung?: Hallo, vor ein paar Wochen habe ich mein Netzteil ausgetauschen lassen. Dieses funktioniert auch einwandfrei. Nun ist mir gestern abends...
  3. Der Geist im Netzteil?!

    Der Geist im Netzteil?!: Guten Morgen zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinem Computer und hoffe dass ihr vielleicht einen Tipp für mich habt. Ich drücke den...
  4. Netzteil für Modding bzw. Sleeves

    Netzteil für Modding bzw. Sleeves: Hallo Forums Kollegen Ich wollte euch fragen da ich jetzt einen PC Modd vorhabe ob ihr ein geeignetes Netzteil empfehlen könnt wo man die...
  5. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...