GamingPC - brauch ne Kaufberatung

Diskutiere GamingPC - brauch ne Kaufberatung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hab vor mir nen Gaming Rechner zusammenzubauen, den ich die nächsten jahre verwenden kann und evtl.aufrüsten kann.(2te Grafikkarte..) Mein...

  1. #1 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hab vor mir nen Gaming Rechner zusammenzubauen, den ich die nächsten jahre verwenden kann und evtl.aufrüsten kann.(2te Grafikkarte..)

    Mein Budget ist allerhöchstens 700 Euro.
    also sollte er nicht unbedingt teurer werden.

    Wollte mal fragen ob meine Aktuelle Zusammenstellung passt:
    ( habs bei Hardwareversand gemacht )

    Gehäuse:
    NZXT Apollo
    Netzteil:
    Corsair VX550W 550 Watt
    Mainboard:
    ASUS P5Q Pro, Sockel 775 Intel P45, ATX
    Prozessor:
    Intel Core 2 Quad Q8200 boxed, 4MB, LGA775, 64bit
    Prozessor Kühler:

    Xigmatek HDT-RS1283 Heatpipe Cooler - Red Scorpion Edition

    Grafikkarte:
    Club3D HD4850 IDP 512MB, ATI Radeon HD4850, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800
    Festplatte:
    WD Caviar SE16 500GB SATA II 16MB

    Betriebssystem werde ich Windows XP Prof. mit 32bit drauf machen
    Laufwerk nehm ich von meinem aktuellen.
    ____________
    = 692,23 euro

    Am liebsten würd ich ja ne Zotac GForce 9800 GTX+ mit nehm Intel Mainboard nehmen, aber mir wurde von jmd. dies vorgeschlagen was oben steht. Wollte nur mal nachfragen ob alles seine richitgkeit hat oder ich etwas ändern sollte.
    Bei ATI Grakas z.B sprechen sich ja so sachen rum, das des net so gut ist.
    Deshalb bin ich mir da Unsicher.


    mfg Akku =)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Cassidy92, 16.11.2008
    Cassidy92

    Cassidy92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Willst du den Rechner zum zocken verwenden? Weil dann würde ich dir als Prozessor eher von dem q8200 abraten und eher zu nem q6600 boxed raten. Der hat 8 mb cache und ist zum übertakten besser geeignet. außerdem ist er auch noch etwas günstiger. Und die 4GB Arbeitsspeicher machen mit nem 32-bit Betriebsystem auch recht wenig sinn.
     
  4. #3 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Jop zum zocken.

    okey, dann nehm ich den ProzessorQ6600, aber günstiger ist der nicht wirklich.

    Windows XP erkennt dann nur 3 GB soweit ich erfahren habe, aber trotzdem hab ich immerhin 3 GB von 4.

    Von Übertakten hab ich auch noch sehr wenig Erfahrung und Wissen, das ist ein anderes Problem. Also will ihn nicht gleich Übertakten und dann vllt noch was falsch machen und irgendwas geht mir kaputt.
     
  5. #4 Cassidy92, 16.11.2008
    Cassidy92

    Cassidy92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ok wenn du 1GB verschenken willst ;)... nur aufrüsten ist dann eben auch nicht möglich...
     
  6. #5 Cassidy92, 16.11.2008
    Cassidy92

    Cassidy92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Achso... außerdem würde ich dir eher zu www.alternate.de raten. Die sind günstiger und auch besser in Service und zuverlässigkeit...
     
  7. #6 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Giebts auf "Alternate" auch die Hardware die ich wollte für billiger?
    also ich hab schonmal auf "alternate" weng rumgesurft und ich fand "hardwareversand" ist billiger
    werd gleich mal schauen :D

    welchen Arbeitsspeicher soll ich dann verwenden?
     
  8. #7 Der Andere, 16.11.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also hardwareversand ist meiner erfahrung ein wenig billiger.
    Hab da schon einen PC, Bildschirm udn Netzteil bestellt und immer guter Service und mal eine Festplatte sofort umgetauscht und alles super halt!
    Nimm wie gesagt den Q6600, der ist schon ein wenig besser.
    Dann nimm doch 3GB, nimm einfach einen 1GB Riegel und den 3mal^^
    Und ein Netzteil von Be Quiet! oder OCZ sind meiner meinung nach ein bisschen besser. Und zum Teil auch Billiger!
    Ansonsten guter PC!
     
  9. #8 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    werd ihn auch bei hardwareversand bestellen. Wenn ich es bei einem Versandhaus bestell kommts von versandkosten her eh billiger, und allgemein find ich, ist dieser schon günstig zu anderen, ob ich jetzt woanders 10euro einspar bei dem und dem teil und wieder das doppelte an versandkosten zahlen muss, lass ichs bei einem versandhaus.

    und ansonsten hab mir des nochmal so durchgeschaut, hab grad entdeckt da steht bei dem Mainboard:


    RAM-Features Ungepuffert, zwei DDR-Kanäle

    dies bedeutet doch das er 2 Slots für Arbeitsspeicher bietet oder?
    also würden nur 2x 1GB reinpassen bzw 2x 2GB
    aber ich seh dort aber 2 gelbe und 2 schwarze slots für RAM...


    ansonsten hät ich da einen 1GB Riegel gesehn, den ich 3 mal nehmen könnte;
    1024MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800 9,51€
    sieht aber leicht billig aus, weis net ob der so gut ist.

    nachdem du gemeint hast, OCZ oder be quit sollte ich nehmen,
    hab ich mir den hier ausgesucht:

    Netzteil von OCZ:
    OCZ StealthXStream 600W 62,08€


    mfg akku
     
  10. #9 Der Andere, 16.11.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also wenn da steht, das Board hat 2 DDR Kanäle, dann hat es halt 2 Kanäle^^, also jeder Kanal hat zwei Steckplätze, und jeweil 2 Steckplätze laufen halt im Dual Channel miteinander(deshalb auch die verschiedenen Farben). Also das Board hat 4 Steckplätze insgesamt!
    Und Aeneon ist nicht so der tolle RAM Hersteller^^ Kauf lieber welche von Kingston OCZ oder Corsair.
     
  11. #10 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ah oK, Danke für Info, hab schon verstanden wie dies aufgebaut ist, dachte mir schon warum diese so komisch getrennt sind.


    Corsair wird bei 3x 1GB Teuer find ich (je 22€+)
    OCZ giebts komischer weise nur 2gb zum kaufen bei Hardwareversand,
    Deshalb hab ich mal bei Kingston geschaut und folgendes entdeckt

    3x 1024MB DDR2 Kingston Valueram PC800/6400 11,03€
     
  12. #11 WarriorsClan, 16.11.2008
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    ich würde bei Mindfactory bestellen ! sind günstiger als Alternate und HWV und haben viel auf lager!
     
  13. #12 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    mhh ... mag sein dass paar Teile billiger sind, aber Ich hab das ganze mal mit meinen Teilen durchgemacht und bin auf nen höheren Betrag gekommen als wie bei Hardwareversand. Manche sind teurer dafür manche billiger.



    Hier mein neues Ergebniss nach vielem hin- und her,
    (Hadwareversand)

    Gehäuse:
    NZXT Apollo
    Netzteil: geändert
    OCZ StealthXStream 600W
    Mainboard:
    ASUS P5Q Pro, Sockel 775 Intel P45, ATX
    Prozessor: geändert
    Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield
    Prozessor Kühler:

    Xigmatek HDT-RS1283 Heatpipe Cooler - Red Scorpion Edition

    Grafikkarte:
    Club3D HD4850 IDP 512MB, ATI Radeon HD4850, PCI-Express
    Arbeitsspeicher: geändert
    3x 1024MB DDR2 Kingston Valueram PC800/6400
    Festplatte:
    WD Caviar SE16 500GB SATA II 16MB

    ____________
    aktueller Preis = 680,47 euro


    mfg akku
     
  14. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    jop ist in Ordnung :D

    ich warte eh noch bisschen, weil soll ja alles billiger werden nach Weihnachten wurd mir erzählt

    für was ist bei der Festplatte die Puffergröße eigentlich zuständig?
    Umsohöher umso besser denk ich mal, aber was bringts.
     
  16. #15 zockerleopold, 16.11.2008
    zockerleopold

    zockerleopold Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    also wen er den cache meinte eigentlich nicht sehr viel ;)

    aso und hab dich mal im icq geaddet :)
     
  17. #16 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    naja wenn cache eigentlich egal ist, dann kann ich mir ja ne beliebige festplatte mit 500 gb suchen, also viele meiner freunde meinen immer, samsung läuft super
     
  18. #17 WarriorsClan, 16.11.2008
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt mal bei Mindfactory die sachen zusammengestellt mit besserem Ram besserer Graka und anderem MB weil das MB was du ausgesucht hast ist ein CF board aber das NT ünterstüzt kein CF ! und wennn bei MF nach 24Uhr bestellt entfallen die Versandkosten!

    Intel Core 2 Quad Q6600 2.40GHz 1066MHz S775 8MB 65nm 95W(G0) Tray***
    156,85 € 156,85 €

    1024MB Kingston HyperX DDR2 800MHz CL5***
    17,84 € 53,52 €

    500GB Maxtor STM3500320AS DiamondMax 22 32MB SATA2
    47,00 € 47,00 €

    Netzteil ATX OCZ StealthXStream 600W ATX 2.2
    61,46 € 61,46 €

    ATX Midi NZXT Apollo schwarz (ohne Netzteil)***
    77,34 € 77,34 €

    Asus P5Q P45 S775 FSB 1600MHz PCIe ATX
    99,43 € 99,43 €

    512MB Gainward Radeon HD4850 GS GDDR3 DVI PCIe***
    144,96 € 144,96 €

    Xigmatek HDT-RS1283 Heatpipe Cooler - Red Scorpion Edition 775,AM2***
    48,98 € 48,98 €

    Zwischensumme: 689,54 €
     
  19. #18 Der Andere, 16.11.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    nimm nicht das OCZ netzteil! Denn da shat keinen 8Poligen PCIe Stecker, der bei den neueren Grafikkarten( z.b. HD4870, GTX260 und GTX280!) verwendet wird! Die nimmst du zwar nicht, aber man kann ja nie wissen was als nächstes kommt!
    Die von Be Quiet! haben 8 Pin, bzw. 6+2 Pin PCIe stromsstecker!
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Akkubohrer, 16.11.2008
    Akkubohrer

    Akkubohrer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @ warriorsclan

    ey genial,
    und bauen die ihn selbst zusammen?
    wo müsste ich das angeben oder steht da irgendwo eine angabe die ich mit auswählen müsste. und wieviel wird dies kosten?


    @der andere

    mhh ja ich denkmal ich werd bei meinem Rechner nur eine weitere Graka miteinbauen, (sobald nötig ) ansonsten denk ich mal werd ich net gleich ne bessere Grafikkarte kaufen und die austauschen.
    Ich will eigentlich die nächsten 3 Jahre meine Ruhe haben :/

    edit: hab gesehn des mainboard hat nur grafikkartenslot, dann werd ich wohl nur eine einbauen können. wenn in paar jahren eine andere herkommen sollte, dann nehm ich einfach ein andere die da reinpasst und anderes netzteil.
    für 3 jahre sollte der aktuelle dann da reichen
     
  22. #20 WarriorsClan, 16.11.2008
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ich ahbe keine ahnung wie man de konfigurator bedient :p kP
     
Thema:

GamingPC - brauch ne Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

GamingPC - brauch ne Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Leute, wollte für nen Kollegen nen neuen PC zusammen stellen. Habe hier mal was kreiert. Könnt ihr mal drüber schauen ob das passt....
  2. Kaufberatung Access Point

    Kaufberatung Access Point: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Access Point welcher auch noch gleichzeitig als Switch genutzt werden kann, da mein Router...
  3. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  4. Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

    Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?: Hi Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt....
  5. Kaufberater Seite

    Kaufberater Seite: HeyHo Liebe ModernBoard Community, ich bin Internet Marketer und habe betreibe einige Kaufberater Portale, unter anderem eines für Gaming &...