Gaming Rechner um die 1000€ Euro okay?

Diskutiere Gaming Rechner um die 1000€ Euro okay? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, habe mal einen Rechner für um die 1000€ zusammengestellt, der auch neuste Games easy schaffen sollte. Lüfter und Betriebssystem sind...

  1. Freki

    Freki Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute, habe mal einen Rechner für um die 1000€ zusammengestellt, der auch neuste Games easy schaffen sollte. Lüfter und Betriebssystem sind aussen vor, da vorhanden. Was haltet ihr davon:

    https://www.mindfactory.de/shopping...220bd69662da829bc8257a344530e959488da99a37561

    Besonders Unsicher bin ich mir bei dem Mainboard, da ASROCK oft empfohlen wird, allerdings meine Bekannten davon abraten. Habe sonst eigentlich gute Erfahrung mit Gigabyte, aber was ordentliches hab ich nicht gefunden. Vom Netzteil her, bekomme ich keine Probleme oder? Gerade, wenn ich zusätzlich mehr HDDs einsetze? Danke schonmal für Tipps.

    LG Freki
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Demrion, 19.11.2014
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Müsste so passen. Aber warum extra noch 4 Gb RAM? 8 reichen eigentlich.
     
  4. #3 xandros, 19.11.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Passt schon, aber...
    - warum eine veraltete Plattform? Sowohl der E3 in der Version 2, der zugehoerige Sockel 1155 als auch der Z68-Chipsatz sind bereits veraltet und - was den Chipsatz betrifft - bereits von 2 Generationen abgeloest worden.
    - wozu ein Z68-Chipsatz, wenn es der passende H-Chipsatz auch tun wuerde?
    - wieso den dritten RAM-Baustein? Willst du dir Performance abschiessen und den RAM lediglich im Single-Channel laufen lassen? Der Speichercontroller unterstuetzt kein TripleChannel, wodurch die Module Paarweise eingesetzt werden sollten.
     
  5. Wuzzi

    Wuzzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    60% des Preises bestehen alleine schon aus CPU und Grafikkarte:)
    Unverschämt was die mittlerweile kosten.
     
  6. Freki

    Freki Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    danke für die Antworten erst einmal.

    Ich habe leider nicht (mehr) so die Erfahrung, was aktuell ist und was nicht.
    Schlägst du etwas vor, oder wie sieht es mit Gigabyte GA-H97-D3H als Mainboard und Intel Xeon E3-1231 v3 aus? ist das klüger?


    Okay gute Argumentation... habe den 3. Riegel rausgenommen. Dachte vielleicht, dass 8 GB nicht mehr soooo viel ist heutzutage. ZB mit meinen Musikproduktionen komme ich da einfach an die Grenzen.


    Liebe Grüße =D
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xandros, 20.11.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann waere es geistreicher ein Modul zu ergänzen und somit 2x2 Riegel zu betreiben.

    Das Gigabyte H97 mit einem Xeon V3 ist zumindest mal aktuell. Alternativ zum Board waere z.B. AsRock - H97 Pro4 oder -Fatal1ty H97 Performance.
     
  9. #7 Demrion, 20.11.2014
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimm gleich 4x4 Gb.
     
Thema:

Gaming Rechner um die 1000€ Euro okay?

Die Seite wird geladen...

Gaming Rechner um die 1000€ Euro okay? - Ähnliche Themen

  1. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  2. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....
  3. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung
  4. GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro

    GeForce GT 1030 Einsteigergrafikkarte unter 100 Euro: NVIDIA hat mit seiner Geforce GT 1030 Serie neue Grafikkarte für den Einsteigerbereich veröffentlicht. Preislich liegen die Modelle unter 100...
  5. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...