Gaming-Rechner für Max. 1500€

Diskutiere Gaming-Rechner für Max. 1500€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, ich hab mir da mal was zusammen gestellt und wollte fragen, ob das so ok is oder was ich noch ändern sollte... Wunschliste vom...

  1. #1 GamingPhil, 20.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ich hab mir da mal was zusammen gestellt und wollte fragen, ob das so ok is oder was ich noch ändern sollte...
    Wunschliste vom 04.02.2012, 16:27 | Geizhals EU
    Sollte ich vllt das ASRock-MB noch wechseln?
    (wenn ja: gegen welches?)
    MfG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 21.02.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  4. #3 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Alles von Geizhals zusammengesucht? Wenn du dies so bestellen wolltest, dann kostet dich das ordentlich Versandgebühren. ;)

    Grafik würde ich eine Gainward GTX 560TI OC nehmen.
    RAM eher von G.Skill Ripjaws
     
  5. #4 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    @beatmas: Danke!
    (8Gb solltens aber schon sein, foto/Videobearbeitung halt...)
    @Leonixx: Wieso "nur" die 560TI OC?
    Die 560Ti 448 is doch ebenbürtig mit ner 570 (+-3%)?
    Die G.Skills hatte ich mir auch schon angeschaut...
    Ich bestell bei maximal 3 Shops --> Keine so hohen versandkosten
    MfG
     
  6. #5 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Jepp, du hast recht. Habe ich nicht aufgepasst. Aber ich würde meine Teile nicht bei drei unterschiedlichen Shops bestellen. Im Gewährleistungsfall musst du dann die Teile zu drei Shops schicken. Wäre mir zu dämmlich.
     
  7. #6 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    zwei teile vom Arlt (gleich bei mir um die Ecke), ein teil (Gehäuse) von Caseking (geht wahrschl. net kaputt :)) und den Rest von Hardwareversand...
    (das vom Arlt is n Kartenleser und n Monitor)
    MfG
     
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Vier Shops!? Na ja, es klingt unkritisch. ;)

    Julchri bekommt Arbeit. :D

    Hat auch den Nachteil, dass alle Shops das Wort Hardwareinkompatibilität in den Mund nehmen könnten und jeder auf den anderen Shop verweist.
     
  9. #8 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, das is eher unwahrscheinlich, da die Kernkomponenten ja alle von HWV stammen (außer Gehäuse und Kartenleser...)
    MfG
     
  10. #9 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann kannst du das auch gleich im Paket dort bestellen und zusammenbauen lassen. Dann hast du alles bis auf den Monitor aus einer Hand.
     
  11. #10 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Ich bezweifle allerdings dass der HWV das Gehäuse auch gedämmt hat, was ich gerne hätte...
    Und der HWV wird mir das ganze net ohne Gehäuse zusammengebaut liefern...
    MfG
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen habe ich in meinem Satz oben das Wort: -unkritisch- eingefügt. Vielleicht wäre davor ein -trotzdem- angebracht gewesen. ;)
     
  13. #12 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ja, hast recht. HWV ist auch kein Laden der alles hat. Somit muss ich dich wenigstens zu einem LianLi Gehäuse beglückwünschen.
     
  14. #13 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Aber ansonsten passt jetz alles?
    (ich hab die Wunschliste nochmal aktualisiert, link: siehe erster Post)...
    MfG
     
  15. #14 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ob du nur eine SSD verwendest, musst du selbst wissen. Für einen Gamer PC sind selbst 128GB knapp, bei dem heutigen Speicherbedarf von aktuellen Games.

    BD Brenner würde ich LG nehmen. Habe ich selbst und bin sehr zufrieden damit.

    RAM wie schon beschrieben, eher G.Skill als Corsair.
     
  16. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
  18. #16 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
Thema:

Gaming-Rechner für Max. 1500€

Die Seite wird geladen...

Gaming-Rechner für Max. 1500€ - Ähnliche Themen

  1. Beratung Komplett PC (Gaming)

    Beratung Komplett PC (Gaming): Hallo ich bräuchte einmal eure Hilfe. Ich möchte mir einen neuen PC anschaffen. Dieser wird für die alltäglichen Dinge wie Internet, E-Mails,...
  2. Low Budget Gaming-Rechner für 350€

    Low Budget Gaming-Rechner für 350€: Guten Abend, suche für meinen kleinen Cousin einen, wie in der Überschrift beschriebenen, "Low-Budget-Rechner" für maximal 350€ und benötige...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung