Gaming-Rechner für Max. 1500€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von GamingPhil, 20.02.2012.

  1. #1 GamingPhil, 20.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ich hab mir da mal was zusammen gestellt und wollte fragen, ob das so ok is oder was ich noch ändern sollte...
    Wunschliste vom 04.02.2012, 16:27 | Geizhals EU
    Sollte ich vllt das ASRock-MB noch wechseln?
    (wenn ja: gegen welches?)
    MfG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 21.02.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  4. #3 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Alles von Geizhals zusammengesucht? Wenn du dies so bestellen wolltest, dann kostet dich das ordentlich Versandgebühren. ;)

    Grafik würde ich eine Gainward GTX 560TI OC nehmen.
    RAM eher von G.Skill Ripjaws
     
  5. #4 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    @beatmas: Danke!
    (8Gb solltens aber schon sein, foto/Videobearbeitung halt...)
    @Leonixx: Wieso "nur" die 560TI OC?
    Die 560Ti 448 is doch ebenbürtig mit ner 570 (+-3%)?
    Die G.Skills hatte ich mir auch schon angeschaut...
    Ich bestell bei maximal 3 Shops --> Keine so hohen versandkosten
    MfG
     
  6. #5 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Jepp, du hast recht. Habe ich nicht aufgepasst. Aber ich würde meine Teile nicht bei drei unterschiedlichen Shops bestellen. Im Gewährleistungsfall musst du dann die Teile zu drei Shops schicken. Wäre mir zu dämmlich.
     
  7. #6 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    zwei teile vom Arlt (gleich bei mir um die Ecke), ein teil (Gehäuse) von Caseking (geht wahrschl. net kaputt :)) und den Rest von Hardwareversand...
    (das vom Arlt is n Kartenleser und n Monitor)
    MfG
     
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Vier Shops!? Na ja, es klingt unkritisch. ;)

    Julchri bekommt Arbeit. :D

    Hat auch den Nachteil, dass alle Shops das Wort Hardwareinkompatibilität in den Mund nehmen könnten und jeder auf den anderen Shop verweist.
     
  9. #8 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, das is eher unwahrscheinlich, da die Kernkomponenten ja alle von HWV stammen (außer Gehäuse und Kartenleser...)
    MfG
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 21.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann kannst du das auch gleich im Paket dort bestellen und zusammenbauen lassen. Dann hast du alles bis auf den Monitor aus einer Hand.
     
  12. #10 GamingPhil, 21.02.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Ich bezweifle allerdings dass der HWV das Gehäuse auch gedämmt hat, was ich gerne hätte...
    Und der HWV wird mir das ganze net ohne Gehäuse zusammengebaut liefern...
    MfG
     
Thema:

Gaming-Rechner für Max. 1500€

Die Seite wird geladen...

Gaming-Rechner für Max. 1500€ - Ähnliche Themen

  1. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  2. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...
  3. Gaming PC für 1800€

    Gaming PC für 1800€: Hallo! Passt mein Setup so? oder gibt es Komponenten die sich hier nicht mögen?...
  4. Allrounder für 1500-2000€

    Allrounder für 1500-2000€: Hallo! Ich suche einen neuen PC. Hauptsächlich nutze ich diesen für Video-Schnitt und Rendering, Office Anwendungen und ab und zu auch Games. Ich...
  5. Gaming PC für verwandten

    Gaming PC für verwandten: Hallo liebes Forum Ich soll für einen Verwandten einen gaming PC mit allem drum und drann zusammen stellen und da währe ich auf folgendes System...