Gaming-PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Gaming-Freak, 26.02.2011.

  1. #1 Gaming-Freak, 26.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2011
    Gaming-Freak

    Gaming-Freak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe mich ebend hier angemeldet,da ich euch fragen wollte,was ihr von meiner PC-Konfiguration haltet,die ich gerade ebend zusammen gestellt habe.

    Gehäuse: Caseking.de » Gehäuse » Aerocool » Aerocool CyborgX Midi-Tower - black

    Grafikkarte:
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=43720&agid=707&lb

    Prozessor: hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3

    Soundkarte: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22110&agid=768

    Netzteil: http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=31597&agid=1628

    Mainboard: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=31449&agid=1232&lb

    Kostet alles insgesannt 792,37€

    Was haltet ihr davon? Tipps sind immer erwünscht.

    Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. bilze

    bilze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Schönes System hast du da, muss ich sagen! Wobei brauchst du wirklich nen extra RAM Kühler? Ich mein das Ding kostet nich die Welt aber.. naja egal. Also GTX 560 ist schon ne edle Sache, wobei ich finde das das Preisleistungsverhältnis bei der Karte nicht so dolle ist. Aber sonst, gute Zusammenstellung!
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Erstens würde ich bei einem Onlinehändler bestellen,
    weil Du jedesmal Versandkosten zahlen mußt.

    Zweitens kannst Du den RAM-Kühler,HDD-Kühler und
    Mainboard-Kühler komplett vergessen,die sind völlig
    unnötig und kosten nur Geld.

    Drittens hast Du das Mainboard selbst vergessen,
    ebenso die RAM-Riegel.

    Viertens ist die HDD beim HWV günstiger,da Du mehrere
    Komponenten dort bestellen willst,zahlst Du auch nur
    einmal Versandkosten.

    Fünftens würde ich kein BeQuiet-NT nehmen,schon garnicht mit 700W.
    Dieses reicht völlig und ist sehr gut.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cooler Master GX Series PSU - 550 Watt
     
  5. #4 Gaming-Freak, 26.02.2011
    Gaming-Freak

    Gaming-Freak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    erstmal danke für die Antworten. ;)
    Also,Ram habe ich nicht dort in der Liste mit eingetragen,da ich in meinem jetzigen Computer schon 4 GB DDR 1333 habe. Mainboard ist auch kein schlechtes. - Deswegen stehen sie dort nicht bei. ;)

    Ok,dann lasse ich die Kühler weg. :)

    Nunja,die 1000€ habe ich nicht sofort,ich wollte immer nach und nach die Komponenten kaufen,deswegen auch in verschiedenen Shops.

    Wenn 550 Watt wirklich für das System ausreichen,hole ich mir dann auch das Netzteil,ist ja immerhin gespartes Geld.

    Da ich die Teile ja nach und nach kaufen wollte,wollte ich mir die Grafikkarte zuerst kaufen. - Würde ich mit einem 450 Watt Netzteil damit auskommen?
    Mein jetztiges System :

    AMD Athlon(tm) II X2 220 Processor (2 CPUs), ~2.8GHz
    ASRock N68C-S UCC
    4096MB RAM
    500 GB
    NVIDIA GeForce 7025 / NVIDIA nForce 630a

    Nicht wundern,ist schon ein wenig älter das System.


    Grüße
     
  6. #5 Maximum, 26.02.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Also Mainboard würde ich auch ein neues kaufen, das kannste nämlich in die Tonne kloppen^^ Außerdem wäre es noch interessant zu wissen, von welchem Hersteller der Ram ist :)
    Ach ja und wenn du die Graka da jetzt einbaust, dann wird die vom Prozessor ziemlich ausgebremst und zusätzlich wird's mit der Stromversorgung noch knapp, sollte aber gehen.
     
  7. #6 Gaming-Freak, 26.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2011
    Gaming-Freak

    Gaming-Freak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ram hersteller : 1x Corsair & 1x Nanya Technology.

    In wie fern ausgebremst? - Meinst damit,neuere Spiele würden dann nicht laufen?

    -------------------------------------------------------------------------------

    Meine Komponenten Liste wurde Aktualisiert.

    Die Kühler (HDD, RAM, Mainboard) habe ich rausgenommen, genauso wie den Monitor.
    Neu dazu gekommen ist : Palit Geforce GTX 560 Ti (Die normale)
    Und dieses Mainboard ASRock 890FX Deluxe3

    ---------------------------------------------------------------------------------


    Meinungen und Tipps sind immer gern gesehen,das ist aber verständlich,oder? ;D
     
  8. #7 Maximum, 26.02.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Doch schon, aber wenn dein Prozessor (der Athlon Dualcore) nicht so schnell ist, dann kann auch die Grafikkarte ihre volle Power nicht entfalten...
    Und wie gesagt, ein neues Mainboard brauchst du auch, dein altes ist nicht wirklich geeignet ;)
     
  9. #8 Gaming-Freak, 26.02.2011
    Gaming-Freak

    Gaming-Freak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja,habe mir eins rausgesucht. - Was sagst du dazu?
    Oder gibts ein besseres? :)

    Grüße
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Maximum, 26.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Als Graka würde ich die hier nehmen: hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 560 Ti Super Overclock, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    Und als Board das hier (ASRock ist nicht gut!): hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A89GTD Pro, Sockel AM3, ATX
    Festplatte würde ich eher zu der hier greifen (ist schon SATA 3, also schneller): hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Blue 1TB SATA 3 6Gb/s

    Und CPU-Kühler würde ich weglassen, es sei denn, du möchtest die CPU von Anfang an übertakten und die Garantie aufgeben ;) Außerdem kriegst du genauso gute Prozessorkühler auch viel billiger, oder du bleibst gleich beim Boxedlüfter, der reicht auch locker, sofern du wie gesagt nicht übertakten möchtest.

    EDIT
    BOAH :eek: Wofür brauchst du eine Soundkarte für 200€??? :confused:

    Naja, muss jetzt zum Training, tschau.
     
  12. #10 Gaming-Freak, 26.02.2011
    Gaming-Freak

    Gaming-Freak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hehe,habs heute morgen zusammen gestellt,habe jetzt ne neue oben hinzugefügt für knapp 80€ weniger. ;)

    Aber hey,danke. Dank euren Tipps habe ich schon knapp 150€ gespart.
    So,wie findet ihr das System jetzt?
     
Thema: Gaming-PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n68c-s ucc mit f3-10666cl7d-4gbrh

    ,
  2. f3-10666cl7d-4gbrh mit n68c-s ucc

Die Seite wird geladen...

Gaming-PC - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...