Gaming PC Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Platipatl, 30.12.2013.

  1. #1 Platipatl, 30.12.2013
    Platipatl

    Platipatl Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte für einen Kumpel einen neuen Rechner zusammenstellen, jedoch bin ich nicht mehr ganz so auf dem Laufenden.

    Budget liegt bei ca. 1100€.

    Darin enthalten sollte ein komplett PC mit Gehäuse (jedoch ohne HDD bzw. SSD und Lüfter) sein. Wichtig beim Gehäuse ist, dass es auf der Oberseite Lüfterplätze hat.

    Wichtig ist das Preis Leistungs verhältniss, Übertaktet soll er nicht werden.

    Meine ersten Überlegungen lagen bei einer 780 gtx mit i7 4770 und nem Asus Z87 Board, jedoch würde das fasst schon den Rahmen sprengen.

    Ich bin mir Sicher das Ihr da eventuell noch etwas besseres finden könnt.


    Freundliche Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 30.12.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Fuer einen i7-4770 brauchst du kein Z87-Mainboard. Dafuer eignet sich ein H87-Chipsatz ebenso.

    Du hast den Einsatzzweck nicht angegeben. Daher kann man auch nicht sagen, ob z.B. ein Xeon-Prozessor oder eine AMD-Plattform als Alternative ebenfalls in Frage kommen kann....
     
  4. #3 Platipatl, 30.12.2013
    Platipatl

    Platipatl Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hauptsächlich natürlich zum Zocken (siehe Thread Name ^^). (Online-)Rollenspiele wie WoW und das kommende Elder Scrolls Online sollten drauf laufen.
     
  5. #4 Platipatl, 01.01.2014
    Platipatl

    Platipatl Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Leonixx, 02.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Als SSD würde vermutlich auch die Samsung Evoserie ausreichen. Habe ich in meinem Rechner eingebaut und läuft ohne Probleme. Die Proversion hat im Prinzip ja noch mehr Lese-Schreibprozesse aber wenn man liest wieviele Lese-Schreibprozesse man schon bei der Evoserie hat, lohnt sich vielleicht ein Aufpreis nicht wirklich. Das musst du aber selbst entscheiden.

    Beim Netzteil ist es Ansichtssache. Bin kein besonderer bequiet Fan, da ich mit den Dingern auch im Bekanntenkreis schon größere Probleme hatte. Sind aber besser geworden.

    Wärmeleitpaste ist unnötig, da auf dem boxed Kühler bereits aufgetragen. Könntest du dir nur überlegen einen CPU-Kühler zu kaufen. Die boxed Versionen sind meistens etwas lauter und
    verursachen manchmal mal auch so unangenehm surrende Geräusche.
     
  7. soth

    soth Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    -Eine k-CPU mit freiem Multiplikator auf einem Board, welches sich nicht zum Übertakten eignet, egibt nicht viel Sinn, greif lieber zum Xeon E3-1230v3 oder, falls du eine "Not-GPU" haben möchtest zum E3-1245v3.
    -Die Pro ist wie bereits erwähnt nicht nötig, nimm die Evo oder die M500.
    -Vom T9 gibt es einen Nachfolger, das T28, dort benötigst du auch keinen Einbaurahmen für die SSD.
    -Dem Mainboard liegen 2 SATA Kabel bei, das Kabel kannst du dir also sparen, genau wie die Wärmeleitpaste.

    Ich persönlich würde zu einem anderen Monitor, wie dem PB248Q, VG248QE oder... raten.
    Beim Netzteil könnte man noch über ein anderes Modell, ala E9, Super Flower Golden Pro oder LC-9550 nachdenken.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Gaming PC Zusammenstellung

Die Seite wird geladen...

Gaming PC Zusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...