Gaming PC zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von MiraiNikki15, 02.11.2013.

  1. #1 MiraiNikki15, 02.11.2013
    MiraiNikki15

    MiraiNikki15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    Ich möchte mir einen Gaming PC kaufen, der einige Jahre halten soll,
    da mein Gaming-Laptop leider kaputgegangen ist.
    Nun habe ich mir im Internet bei einigen Seiten so angeguckt was es da so gibt und habe dann 2 Konfigurationen:

    ALTERNATE

    Und da ich einen Fernseher habe, den ich wahrscheinlich auch an den PC anschließen kann die zweite Konfiguration:

    ALTERNATE

    Wichtig ist mir vor allem, ob der gut gekühlt ist und ob man einen PC-Monitor gegen einen Fernseher austauschen kann wenn man einen Gaming-PC möchte.
    Ich würde bis zu 1300€ ausgeben wollen.

    Ich bedanke mich im vorraus für Antworten.
    MfG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 02.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hey,

    beide Zusammenstellung sind nicht so dolle.

    Alternate ist vergleichsweise teuer - ich würde bei Mindfactory kaufen - oder halt bei Hardwareversand, wenn der Rechner zusammengebaut ankommen soll.

    Ich nehm für mein Beispiel jetzt mal Mindfactory.

    Gegenbeispiel : Warenkorb

    Gehäuse ist natürlich Geschmackssache :)
     
  4. #3 MiraiNikki15, 02.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.11.2013
    MiraiNikki15

    MiraiNikki15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Erstmal danke für die schnelle Antwort, nur was ist dabei nicht so gut (bzw. was kann ich verbessern), bei mindfactory kostet die Konfiguration (ein bisschen) mehr, und ist ein Intel Xeon nicht eigendlich ein Serverprozessor(?).
    Ich wäre dankbar für eine Weitere Antwort/weitere Ratschläge.
    P.S.: Ich sehe gerade das einige Sachen 2 mal ausgewählt wurden es soll eigendlich jedes nur 1 mal da sein.
     
  5. #4 Gamer82, 02.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2013
    Gamer82

    Gamer82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg
    Hi MiraiNikki

    also auf dem ersten blick finde ich es eigentlich gar nicht so schlecht. ok, wenn mann sich das limit ansieht verstehe ich, dass du versucht auf den preis zu achten.

    Ich würde statt der gt770 nach einer graka mit ca. 4gb ausschau halten. kostet natürlich mehr, aber du bekommst nicht innerhalb eines jahres probleme mit den spielen. Für spiele finde ich da 2gb doch etwas knapp gerechnet.

    Deine festplatte ist gut. ich würde dir eine toshiba DT01ACA 1TB empfehlen, die arbeitet mit 6gb/s. schneller geht wohl bei den HDDs nicht und die kostet auch ca. 50.-

    Was mich persönlich eigentlich wirklich stört, wäre das MaBo. Ok, es kostet knapp 90.- aber ehrlich, 1x PCI x16 steckplatz??? Ich mein 32gb ram sind für die nächsten jahre ausreichend, aber ich finde, wenn du den weiter aufrüsten möchtest nach einem jahr oder so, dann solltest du nach etwas suchen mit mehr steckmöglichkeiten. Vor allem solltest du aber auch bedenken, dass du mit 32gb ramsiegel etwas in die tasche greifen musst. also ich schätze so ca. 180.- aufwärts musst du mitrechnen. ich empfehle dir auch bei den riegeln auf eine CL7 zu achten, die rechnen schneller als die cl8 und höher. außer die mhz ist höher, dann sollte die diese max. cl11 haben.
     
  6. #5 MiraiNikki15, 03.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2013
    MiraiNikki15

    MiraiNikki15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Ratschläge das Mainboard muss also besser sein und du meinst beim Ram die CL7 Version? Ok
    Du bist der erste der mir nicht sagt dass ich zu viel Ram eingebaut hab.
    Und wegen dem Geld ist so das Problem das ich nicht viel zur verfügung hab (bin Schüler, deswegen soll der auch lange halten).
    MfG

    P.S.: Die überarbeitete Konfiguration: http://www.alternate.de/html/tu.html?sc=418514634
     
  7. #6 Leonixx, 03.11.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    was du letztlich in deinen Rechner einbaust, ist deine Sache. 32GB für Gaming ist aber Mumpitz pur und wirst du auch in den nächsten Jahren nicht brauchen. Hier gibst du unnötig Geld aus. Du kaufst ja auch keine Ferrari und fährst maximal 200km/h ?

    Bei SSD kannst du dir auch die Samsung Evoserie ansehen. 250GB, wie Painchkes empfohlen hat, ist die bessere Variante. Je mehr Speicherzellen, desto bessere Performance.

    Ein Xeon Prozessor ist im Prinzip eine I5-I7 etc..nur ohne extra Grafikeinheit im Prozessor. Kann man also auch für einen Gamer nehmen.

    Die Zusammenstellung von Painchkes finde ich bis auf Kleinigkeiten dir mir nicht gefallen aber besser.
     
  8. #7 Gamer82, 04.11.2013
    Gamer82

    Gamer82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg
    Ich habe ja auch nicht gesagt, dass er 32gb kaufen soll :) meinte nur, das er das MaBo doch gleich so kaufen soll, das er später einmal von 16gb aufrüsten kann wenn er will ohne sich ein neues kaufen zu müssen! Auch mit dem Sockel 1150 hat er etwas längerlebendes. Also das jetzige MaBo sollte dir mind. 1 Jahr reichen.

    Nun die Riegel würde ich schon auf CL7 kaufen. Ich könnte es dir ja mal vorrechnen wie RAM-Riegel rechnen, aber das wäre vllt. auch mal einen extra Thread für alle Interessenten wert. Aber CL9 ist völlig ok.

    Also, ohne jetzt jemanden auf die Füße treten zu wollen, muss ich ehrlich sagen, dass mir deine überarbeitete Version jetzt besser gefällt als die von Painch. Aber das ist ja immer das bekannte Problem bei dem Thema "ein Gamer-PC" für mich, da jeder anderes besser findet und da auch jeder andere Spiele spielt, ist es auch schwer die Ansichten zu teilen.

    Ich finde, du solltest das so lassen, damit kommst du relativ gut weg für dein Limit, und mit dem MaBo und der CPU (bzw. dem Sockel) hast du was längerfristiges in der Hand.
     
  9. soth

    soth Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Als ob HDDs die aktuellen Schnittstellen auch nur annähernd ausreizen könnten. Die 6GB/s sagt auch nichts über die Geschwindigkeit der Platte aus.

    32GB RAM und CL7 Speichertimings?
    Mal davon abgesehen, dass 32GB RAM zum Spielen absolut sinnlos sind ist Speicher gerade ziemlich teuer, das macht deinen Vorschlag noch dämlicher (32GB kosten im Moment übrigens 220€ aufwärts).
    Genau wie die RAM Timings, ob der DDR1600 jetzt CL11 hat oder es gar nur 1333er RAM mit CL11 ist egal. Messbare (winzige) Unterschiede sind vorhanden, spürbar (vor allem in den meisten Spielen) sind die aber nicht.
    Das Mainboard hat nur einen PCIE x16 Slot... und weiter? Bei einer zweiten Grafikkarte müsste er sowieso zusätzlich das NT tauschen, dann kann er sich gleich eine neue, schnellere Karte kaufen und die alte verkaufen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 MiraiNikki15, 05.11.2013
    MiraiNikki15

    MiraiNikki15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann mir vorstellen das er meint, die Aufrüstmöglichkeit ist völlig ausreichend
    (was ja schon untertrieben ist).
    Ich hab jetzt diese Konfiguration:ALTERNATE
    Kannst du mir ne andere HDD empfehlen? Einer sagte zu mir mal Seagate macht gute HDDs ein anderer meinte die Western Digital sind gut, was wäre dein Vorschlag (fürs Gaming)?
    MfG
     
  12. soth

    soth Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Die Zusammenstellung passt hinten und vorne nicht.
    Falls du Übertakten möchtest ist der Kühler viel zu schwach, wenn du nicht übertakten möchtest sind Board und CPU unnötig.
    Eine Tray-CPU würde ich auch nicht kaufen, genauso wenig wie eine SSD mit Sandforce Controller.
    Falls es -aus welchem Grund auch immer- 16GB sein müssen, kauf dir ein Set mit 2 Riegeln, das entlastet den Speichercontroller und bietet die Möglichkeit aufzurüsten, auch wenn du sie wahrscheinlich nie in Anspruch nehmen wirst.
    Die Grafikkarte ist ein Referenzdesign, da gibt es leisere und kühlere Customkarten.
    Der Monitor ist nicht sonderlich toll, das NT zu groß und allenfalls unterer Durchschnitt.
     
Thema:

Gaming PC zusammenstellen

Die Seite wird geladen...

Gaming PC zusammenstellen - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...