Gaming-PC zusammenstellen

Diskutiere Gaming-PC zusammenstellen im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo allerseits! Ich habe mich dazu entschlossen,mir einen Gaming Computer auf Hardware-versand.de (mindfactory geht auch ) zusammenzustellen und...

  1. #1 CedFle, 11.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2013
    CedFle

    CedFle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits!
    Ich habe mich dazu entschlossen,mir einen Gaming Computer auf Hardware-versand.de (mindfactory geht auch ) zusammenzustellen und mit dem Zusammenbauservice bauen zu lassen um ihn mir dann zuschicken zu lassen.

    Leider kenne ich mich nicht mit Computerteilen aus und bin völlig Ratlos :confused:

    Ich würde 2000 - 2500 euro ausgeben.

    Also , Der Computer sollte die neussten Spiele ( Battlefield 3 , Call of Duty Black Ops 2, Crysis 3 und Tomb Raider ) mit der höchsten Leistung abspielen können.
    Zudem sollte er mehr als 4 gigabyte RAM haben da ich viel mit dem Computer arbeite und 4 gigabyte nicht ausreichen und er sollte mindestens 1 terrabyte Festplattenspeicher besitzen

    Stellt mir bitte eine Liste von den Teilen zusammen die meine Anforderungen sehr gut erfüllen. Danke im Vorraus:)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Timschu, 11.03.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Painschkes, 11.03.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Bei dem Budget würde ich das bei Mindfactory machen, dann kann man direkt auf einen großen Kühler setzten und der wird dort auch verbaut.

    Dein Budget ist aber eigentlich viel zu hoch..wenn man es nicht übertreibt.

    Hier mal zwei Beispiele, Nummer 1 ist das "normale Beispiel" und Nummer 2 das "übertriebene Beispiel".

    ---------

    NR.1 :

    i5 3570K
    Thermalright Macho
    ASRock Z77 Pro4
    8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz CL9
    Nanoxia Deep Silence 2
    SuperFlower Golden Green 550W
    Samsung SH-224BB
    Seagate Barracuda 1TB
    Samsung SSD 840 120GB
    Gigabyte HD7970 Windforce 3X

    das wären dann : 1.042,73€

    ---------

    NR.2 :

    i7 3930K
    Noctua NH-D14
    ASUS P9X79
    16GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz CL9
    anidees AI-6B
    BeQuiet DarkPower Pro 650W
    Samsung SH-224BB
    Seagate Barracuda 2TB
    Samsung SSD 840 250GB
    Gigabyte GTX690

    das wären dann : 2.368,23€

    ----------

    Wie gesagt, NR.2 ist vollkommen übertrieben - wollte nur zeigen was du für das Budget bekommst. :)
     
  5. #4 xandros, 11.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da wuerde mich glatt interessieren, WAS du damit alles parallel betreiben willst. 4GB sind fuer normale Anwendungen schon ziemlich viel. Bei mir laufen staendig diverse Anwendungen (Visual Studio, MS-Access in mehreren Instanzen, Word, Outlook, Skype, Adobe etc.) parallel und ich komme mit 2.8GB aus....

    Ein sehr grosses Budget. So teuer wird der Rechner nicht. Es sei denn, du willst damit auch gleich Monitore, Tastatur, Maus und sonstige Peripherie und Software bezahlen.


    Nun gut, hier eine Beispielkonfiguration:
    CPU: Intel i5-3570K (202,90 Euro) http://www.hardwareversand.de/Socket+1155/56296/Intel+Core+i5-3570K+Box,+LGA1155.article
    CPU-Cooler: Be!Quiet Dark Rock Pro2 (72,61) http://www.hardwareversand.de/Intel+AMD/59785/be+quiet!Dark+Rock+Pro+2.article (Alternativ Scythe Mugen3 oder HR02-Macho)
    Mainboard: AsRock Z77 Extreme4 (123,89 Euro) http://www.hardwareversand.de/DDR3/57624/ASRock+Z77+Extreme4,+Sockel+1155,+ATX.article
    RAM: Corsair Vengeance Low Profile 8GB-Kit (52,49 Euro) http://www.hardwareversand.de/1600+...ce+Low+Profile+schwarz+PC3-12800U+CL9.article Alternativ das 16GB-Kit fuer 103,28 Euro http://www.hardwareversand.de/1600+...Profile+schwarz+PC3-12800U+CL9-9-9-24.article
    Gehaeuse: Lian Li PC-9F (113,35 Euro) http://www.hardwareversand.de/Midi/42312/Lian+Li+PC-9F+Midi-Tower+-+black,+ohne+Netzteil.article (Gehaeuse ist immer Geschmackssache! Aber bei dem Budget wuerde ich schon auf Aluminium setzen!)
    Grafikkarte: Gigabyte Radeon HD7970 GHz Edition (391,64 Euro) http://www.hardwareversand.de/3072+...0+GHz+Edition,+3GB+GDDR5,+PCI-Express.article
    Netzteil: SuperFlower SF-550P14X4 Golden Green (73,94 Euro) http://www.hardwareversand.de/500+-...550P14XE+Golden+Green+Pro+80plus+gold.article
    SSD: Samsung 840 Pro 256GB (199,99 Euro) http://www.hardwareversand.de/Solid-State-Disk/67799/Samsung+SSD+840+Pro+256GB+SATA+6Gb+s.article (Nicht unbedingt notwendig, aber ein wenig Luxus darf bei dem Preis ja sein!)
    HDD: Seagate Barracuda 1TB (58,92 Euro) http://www.hardwareversand.de/7200+RPM/53882/Seagate+Barracuda+7200+1000GB,+SATA+6Gb+s.article
    BD: LG BH16NS40 (70,78 Euro) http://www.hardwareversand.de/S-ATA/71823/LG+BH16NS40+Blu-Ray+Brenner+Bulk.article
    Rechnerzusammenbau (20,00 Euro) http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechner+-+Zusammenbau.article

    Gesamtpreis bis hierhin: 1380,40 Euro

    Der CPU-Kuehler wird dabei nicht montiert, da dieser beim Transport eventuell Schaeden verursachen kann. Das musst du dann selbst uebernehmen, was aber kein zu grosses Problem darstellen sollte.
    Das 16GB-RAM-Kit ist mit der Modellnummer in der Speichersupportliste aufgefuehrt. Das 8GB-Kit zwar nicht, jedoch ist es intern identisch aufgebaut und lediglich mit weniger Speicherbausteinen bestueckt.
     
  6. #5 Timschu, 11.03.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 xandros, 11.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    gut, dass du das dabeigeschrieben hast.... Die Konfiguration wuerde das Netzteil voellig ueberlasten! Da muessten schon 850Watt bereitstehen!
    Die Titan verlangt eine Mindestausgangsleistung von 600Watt und verbraucht davon selbst 250Watt.
    Bei zwei Karten sollten dann also 600W+250W=850W Mindestens vorhanden sein, damit ausreichend Reserve bereitsteht....
     
  8. #7 Timschu, 11.03.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ausserdem ist die CPU warscheinlich zu lahm für 2 Titans ... :D wollte auch nur mal schauen obs ins Budget passen würde ;)
     
  9. CedFle

    CedFle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort :)
    Ich weiss das es ein sehr hohes Budget ist, dies ist eben das was ich ausgeben wuerde:)
    Nummer 2 ist ja richtig krank o_O ( echt übertrieben )
    Reicht denn nummer 1 für die anforderungen die ich gestellt habe um diese spiele auf hoechster leistung zuspielen oder muss ich den übertriebenen nehmen:p ?
     
  10. #9 Timschu, 11.03.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Bei Tomb Raider auf Ultra und anderen zukünftigen Spielen wird es bei Nr.1 eventuell eng ... Nimm doch Nr.1 mit der Grafikkarte von Nr.2 :D Dann haste ne Mischung aus Normal und übertrieben und bist immernoch unter deinem Budget ^^
    LG
     
  11. CedFle

    CedFle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für alle Antworten, ich lasse es mir mal alles durch den Kopf gehen könnt mich ja weiter beraten:)
     
  12. #11 xandros, 11.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nr.1 ist voellig ausreichend fuer die Anforderung, solange du nicht uebertrieben viele Anwendungen parallel laufen laesst.

    Bei meinem Beispiel ist es etwa das Gleiche, jedoch sind hier ein paar andere Komponenten verwendet worden und die Preise von Hardwareversand scheinen im Moment etwas hoeher zu sein.

    Man koennte auch aus Nr 1 und meinem Beispiel eine Mischung kreieren, wenn du z.B. anstelle eines DVD-Brenners ein BD-Brenner verwenden moechtest oder dir ein LianLi-Gehaeuse besser zusagt als ein Nanoxia.

    Beide Beispiele nutzen den gleichen Prozessor, ein fast identisches Mainboard (waeren austauschbar!), den gleichen RAM, gleiche Festplatte und identisches Netzteil und fast die gleiche SSD (840 bzw. 840 Pro). Selbst die Grafikkarten sind nicht allzuweit auseinander und koennen beliebig ausgetauscht werden.
     
  13. #12 Timschu, 11.03.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Täusche dich nicht, Tomb Raider rüttelt an den Grafikkarten wie kein anderes :p Ich habe auch eine 7970 und kann es nicht flüssig zocken ( auf höchsten einstellungen ) o_O
    LG
     
  14. CedFle

    CedFle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also wuerden die spiele auf nr1. Mit grakarte von nr.2 auf ultra funktionieren ? :-D
     
  15. CedFle

    CedFle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die gute Beratung!
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 Timschu, 11.03.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall! Was jedoch in 3-5 Jahren ist , kann man jetzt noch nicht sagen.
    LG
     
  18. CedFle

    CedFle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    In 3-5 jahren kann man ja immernoch umrüsten:)
     
Thema: Gaming-PC zusammenstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc zusammenstellen bis 900 euro 2013

    ,
  2. gaming pc zusammenstellen

Die Seite wird geladen...

Gaming-PC zusammenstellen - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)