Gaming PC um die 500€

Diskutiere Gaming PC um die 500€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Modernboard Community, ich bräuchte hilfe beim Zusammenstellen meines neuen Rechners, da ich ziemlich neu auf dem Gebiet bin. Ich hab mich...

  1. Junkas

    Junkas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Modernboard Community,
    ich bräuchte hilfe beim Zusammenstellen meines neuen Rechners, da ich ziemlich neu auf dem Gebiet bin. Ich hab mich bei meiner Zusammenstellung sehr an den Gamestar Rechner für 500€ gehalten, bloß Prozessor und Grafikkarte sind anders.
    Ich will ihn mir ausserdem selbst zusammenbauen, schaffe ich das auch wenn ich es vorherh nie gemacht habe? Ausserdem wollte ich noch Fragen mit welchen weiteren Kosten ich noch rechnen muss, mir sind da bis jetzt Monitor, W-lan Stick, und Lautsprecher eingefallen.

    Hier meine Liste:

    Prozessor:
    -AMD FX Series FX-6300 6x 3.50GHz So.AM3+ BOX
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p818299_AMD-FX-Series-FX-6300-6x-3-50GHz-So-AM3--BOX.html

    -Intel Core i3 3220 2x 3.30GHz So.1155 BOX
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p787704_Intel-Core-i3-3220-2x-3-30GHz-So-1155-BOX.html

    Grafikkarte:
    - 1024MB XFX Radeon HD 7850 Core Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p807770_1024MB-XFX-Radeon-HD-7850-Core-Edition-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-.html

    - MSI R7850-1GD5/OC, 1024MB DDR5, PCI-Express
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=62548&agid=1004&pvid=2l9q00h8oo_h9fpepof&ref=263&lb

    - 1024MB Club 3D Radeon HD 7850 RoyalKing Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p809978_1024MB-Club-3D-Radeon-HD-7850-RoyalKing-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-.html

    Mainboard:
    MSI 970A-G46, Sockel AM3+, ATX, PCIe
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=53943&agid=1232&pvid=2l9i3e30yz_h9fpepof&ref=263&lb

    Lüfter:
    -Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev 2 AMD und Intel S775, 1155, 1156, 1366, 939, AM2(+), AM3
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p624936_Arctic-Cooling-Freezer-7-Pro-Rev-2-AMD-und-Intel-S775--1155--1156--1366--939--AM2---AM3.html

    Arbeitsspeicher:
    - Kingston HyperX 4GB Kit DDR3 PC3-12800 (KHX1600C9D3K2/4GX)
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p633341_4GB-Kingston-HyperX-Intel-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit.html

    Festplatte:
    -500GB Seagate Barracuda ST500DM002 16MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/rating/5/info/p753099_500GB-Seagate-Barracuda-ST500DM002-16MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s.html#reviews


    Laufwerk:
    - Sony Optiarc AD-7280S-0B Schwarz
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=49433&agid=699&pvid=2l9dy7t0s7_h9fpepof&ref=263&lb

    Netzteil:
    -550 Watt XFX Pro Core Edition Non-Modular 80+ Bronze
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p729911_550-Watt-XFX-Pro-Core-Edition-Non-Modular-80--Bronze.html

    Gehäuse:
    - BitFenix Shinobi USB 3.0 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/billiger/info/p734345_BitFenix-Shinobi-USB-3-0-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz.html


    Danke im Vorraus für eure Antworten :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 MangoTango, 12.11.2012
    MangoTango

    MangoTango Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, also 8GB Ram sollten schon sein.
     
  4. #3 game130, 12.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2012
    game130

    game130 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ein ähnlichen Rechenr plane ich gerade für meinen Bruder. Es wäre Sinnvoll dein Budget auf etwas über 500 anzuheben.

    Achso deine Links funktionieren nicht.

    Also Arbeitsspeicher bekommst du 8GB für unter 30€. Das sollte schon drin sein.

    Prozessor würde ich den x4 965 phenom 2 Black edition nehmen.

    Graka fährst du mit der 7850 sehr gut.

    Als Netzteil würde ich dir nicht das von XFX empfehlen. Hier würde ich nicht sparen. Wenn du das Super Flower Golden Green 550W nimmst sparst du die Mehrkosten über die Zeit durch die Stromrechnung ein. Ist ein gutes NT mit Gold-Effizienz. Wenn du die Stromrechnung nicht zahlen musst sprech mit deinen Eltern und frag ob sie dir für das Netzteil etwas dazu geben damit Ihre Stromrechnung reduziert wird :)

    Hier noch ein MB von Mindfactory für den x4 965
    ASRock 970 Pro3 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail - Hardware,
    Prozi:
    AMD Phenom II X4 Black Edition 965 4x 3.40GHz So.AM3 BOX - Hardware,
    Netzteil:
    550 Watt Super Flower Golden Green PRO Non-Modular 80+ Gold - Hardware,



    Edit:
    Bau selber zusammen. Das ist nicht schwer. Ich habe auch vor einem Jahr meine erste Kiste gebaut nur mit Lehrvideos von youtube ;) Und sie läuft noch ^^
     
  5. #4 Zemtexx, 12.11.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Würde auch lieber ein 965 nehmen. Das Asrock Board von Game130 ist top. Es reicht aber locker ein das 450W Golden Green Pro.
     
  6. Junkas

    Junkas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antworten :) Sorry wegen den Links weiß nicht was da passiert ist...
    Wie kommts das ihr den 965 dem Intel oder dem anderen AMD vorzieht, wo die doch weit bessere Prozessoren sind?
    Das mit dem Netzteil ist ein guter Vorschlag, danke :)
    Das Mainboard dass ich angegeben habe müsste auch mit dem 965 kompatibel sein, sagt auf jedenfall gamestar
     
  7. #6 Zemtexx, 13.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    wie kommst du darauf, dass die anderen beiden weit besser sind?

    fürs Gaming ist der 965 in dieser Preisklasse einfach unschlagbar^^
     
  8. #7 xandros, 13.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    AMDs FX-Serie ist fuer Multithreading konzipiert und konstruiert. Die Phenom II-Serie hingegen fuer Singlethreading.
    Da du dich an einem Rechner von Gamestar orientiert hast, gehe ich von einem Rechner aus, der fuer Gaming ausgelegt sein soll. -> Games arbeiten nicht mit Multithreading, was die FX-Serie als ungeeignet darstellt.
    Und was den i3 betrifft, da wurde schon genannt warum der Phenom besser darsteht.
    Wird fuer Gaming kaum benoetigt. 4GB ist absolut ausreichend, fuer 8GB spricht jedoch der aktuell guenstige Preis.
    Natuerlich.....
    125Watt TDP des Prozessors - 130Watt TDP fuer die GPU, dann reicht es....
    ausreichende Reserve braucht man nicht. Und Herstellerangaben sind wie immer dazu da, dass man sie ignorieren kann!
     
  9. Junkas

    Junkas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, vielen dank nochmal.
    ich nehme jetzt also den AMD Phenom II X4 Black Edition 965 als Prozessor und das 550 Watt Super Flower Golden Green PRO als Netzteil.Bei dem von mir vorgeschlagenen Mainboards würde ich gern bleiben, ist das in Ordnung so? Arbeitsspeicher nehm ich dann auch 8gb, muss ich da auf irgendwas achten?
    Dann brauch ich ausserdem noch einen Monitor, gibts da irgendwelche Empfehlungen, am besten für unter 150€
     
  10. #9 Zemtexx, 13.11.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Habe nie gesagt, dass man keine ausreichende Reserve braucht!!

    Hier verbraucht eine 7850 circa 270 Watt mit einem I7 3960x übertaktet auf 4,2 Ghz. Hier sind es nur noch circa 220Watt mit einem 2600K@4,0 Ghz. Hier kannst du sehen, dass ein 965 zwischen diesen beiden CPU liegt.

    D.h wir haben max. 270Watt verbrauch, ja es ist bereits das komplette System. Und nein da gibs keine Spitzenlasten mehr, da bereits auf volle Pulle gemessen wurde. Natürlich hat man dabei das System heiß laufen lassen, da ja schneller drehende Lüfter etwas mehr Strom verbrauchen^^

    Das Super Flower Pro 450 liefert circa 430W im 12V Bereich. Demnach haben wir circa 37% Reserve. Auch ist man für die Zukunft gut gerüstet, da ja die nächste Generation Hardware eh weniger Strom verbrauchen wird.

    wo siehst du da keine Reserve??
     
  11. #10 xandros, 13.11.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du hast den Unterschied zwischen Spitzenlast und Maximallast nicht verstanden und willst ihn auch nicht verstehen.

    Ich kann es ganz deutlich sagen: Halte dich an die Vorgaben der Hersteller! Alles Andere ist in meinen Augen mehr als unserioes.
    Mit solchen Abweichungen sorgst du hoechstens dafuer, dass Fachbetriebe und Freiberufler staendig Kundennachschub bekommen fuer Reparaturen/Fehlerbeseitigungen, die bei anstaendiger Beratung im Vorfeld nicht aufgetreten waeren.
    Letztendlich faellt sowas nicht auf dich zurueck, sondern auf dieses Forum! Und das koennen wir hier nicht gebrauchen!
     
  12. #11 Zemtexx, 13.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Wie bereits gesagt, bin ich da sehr gespannt und warte auf deine Erklärungen^^ Und danke fürs löschen meiner Beiträge^^
     
  13. #12 Leonixx, 13.11.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Spitzenlast ist eine kurzzeitige Überlast, die z.B. durch hohe Anlaufströme entstehen kann. Sie liegt kurzzeiig höher als die gemessene Belastung. Das Netzteil muss dies für eine kurze Zeit vertragen können, ohne das ein Kurzschluss entsteht. Maximallast ist die dauerhaft anstehende Last, die ein Verbraucher (in diesem Fall das gesamte System) gleichbleibend benötigt, um zum Beispiel im Volllastbetrieb zu laufen.

    Entscheidend ist also das auch kurze Überlast vom Netzteil kompensiert werden kann.
     
  14. #13 Zemtexx, 13.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leonixx, genau deshalb sollte man ein Netzteil nicht über 80% Maximallast betreiben um diese Spannungsspitzen abzufangen.
     
  15. #14 Leonixx, 13.11.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Nicht Spannungsspitzen, sondern Stromspitzen. Durch Spannung und Widerstand fließt Strom, den ein Verbraucher benötigt.
     
  16. #15 Zemtexx, 13.11.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    wäre dann nicht höherer Strom= höhere Spannung??
     
  17. #16 xandros, 13.11.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Gern geschehen! Der Grund dafuer steht ja drunter!

    Und nun BTT!
     
  18. #17 Leonixx, 14.11.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Nein, Grundlagen der Elektrotechnik studieren ;)
     
  19. #18 game130, 14.11.2012
    game130

    game130 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Naja. Da U = R * I ist bei R konstant U~I . Also bei einer höheren Spannung fließt ein höherer Strom. Gilt aber nur für konstantes R.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Junkas

    Junkas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt mal was Zusammengestellt, hier der Link zum Einkaufswagen:
    https://www.mindfactory.de/shopping_...8c474d9030ae5d

    Allerdings ist mir das jetzt zu teuer, der Rechner soll auf jedenfall unter 600€ bleiben. Gibt es da noch sinvolle Wege Geld zu sparen?

    Ausserdem brauch ich auch noch W-Lan in dem PC, ich hab mal eine Karte in den Einkaufswagen getan, passt das so?
     
  22. #20 game130, 14.11.2012
    game130

    game130 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    der Link geht bei mir nicht. Hast du auch auf veröffentlichen gedrückt?
     
Thema: Gaming PC um die 500€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gamer pc um 500€

Die Seite wird geladen...

Gaming PC um die 500€ - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)