Gaming PC um 1000-1200 €

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von FloJ., 23.08.2012.

  1. FloJ.

    FloJ. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Leute,
    da ich im Moment nur ein Notebook besitze (17,3 Zoll, Intel Core i5, 8 GB RAM), möchte ich mir einen PC anschaffen, der alle aktuellen Spiele halbwegs ordentlich bewältigt. Sonstige Verwendungszwecke wären ab und zu Videos rendern etc... Der Prozessor und die Grafikkarte werden wahrscheinlich uebertaktet.

    Ich hätte dabei an folgendes gedacht:

    Intel Core i5-3570K
    Corsair Vengeance 8 GB Ram (1600/1866 MHz)
    XFX Radeon 7850 Double Dissipation
    Asus P8Z77-V
    Samsung 830 Series 128 GB SSD
    Western Digital WD20EARX
    Corsair 300R
    Corsair HX650
    Asus DVD Brenner
    Corsair H80 Wasserkuehlung (kein Platz fuer H100)

    Alles zusammen kostet beim Haendler meines Vertrauens ca. 1120 €
    Ich bin noch Schueler, also ist mein Budget auf maximal 1200 € begrenzt.
    Jegliche Peripherie wird mir gezahlt, hier gehts jetzt nur um den eigentlichen PC.
    1. Lohnen sich 10€ mehr fuer 1866 Mhz Ram? Angeblich sind das ja nur so 1-3 % Performance Unterschied...
    2. Hat hier irgendjemand noch Vorschlaege oder Bedenken?

    LG;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 23.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    1. Nein, lohnt sich nicht - wird "nur" 1600MHz-RAM unterstützt.
    2. Ja, Vorschläge - für den Preis ist viel mehr drin.

    Hier mal (m)ein Gegenbeispiel (gehe davon aus das du selbst zusammenbaust? - Hattest nichts anderes erwähnt) :

    i5 3570K
    Thermalright Macho
    ASRock Z77 Pro4
    8GB Corsair Vengeance DDR3 1600MHz CL9
    BitFenix Raider - Geschmackssache
    BeQuiet StraightPower 480W E9
    LG GH22NS90
    Hitachi Deskstar 2TB
    Samsung SSD 830 128GB
    Gigabyte GTX670 OC

    das wären dann : 1151,04€

    Also ~30€ mehr und dafür eine deeeeeeeutlich schnellere Grafikkarte.

    PS : Ist natürlich nur ein Beispiel.

    PPS : Hab auch einen i5 3570K & GTX670 und es ist einfach nur super..BF3 und alles andere in vollen Details in FullHD mit AA/AF auf Anschlag..wirklich toll.
     
  4. #3 FloJ., 23.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2012
    FloJ.

    FloJ. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Also zuerst mal danke für die schnelle Antwort :)
    -) Ja, ich baue den PC selbst zusammen (hab schon ein wenig Erfahrung mit Computern der gesamten Verwandschaft xD)

    -) Das Motherboard muss sein, da ich WIFI unbedingt benötige und NUR schlechte Erfahrungen mit WLAN-Karten habe (TP-LINK,Linksys,sind mir alle gestorben...).


    -)Hier bei mir in Österreich sind viele dieser Teile deutlich teurer, z.B. die GTX 670 bekommt man hier nicht unter 405 Euro,alles andere ist 5-10% teurer. (Amazon hat teilweise keinen Versand,die verschiedenen Händler auf Amazon verlangen unverschämte Summen für den Versand)

    -) Ich werde mir wahrscheinlich ein günstigeres Netzteil nehmen und dafür eine GTX 660 TI

    LG
     
  5. #4 Painschkes, 23.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Okay..das mit dem Board wusste ich nicht - alles klar.

    Das mit dem Netzteil und der GTX660 Ti ist ne gute Idee..aufjeden Fall..deutlich schneller als die HD7850. :)

    Antworte vom Handy..sorry falls ich mich zu kurz fasse.. :)
     
  6. #5 zockerlein, 23.08.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Aber wie immer:
    eine 7950 schafft bei mir auch locker bf3 in FullHD auf max.-Settings...
    also kein Grund sich auch NVidia zu fixieren ;)
    (und sie hat auch 3 GB DDR5-Speicher :rolleyes:)
    ansonsten ist die Zusammenstellung von Painschkes top! ;)
     
  7. #6 Painschkes, 23.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Jo..natürlich..bin ja nur von der GTX670 ausgegangen..bei GTX660 Ti ist die HD7950 auch ne super Alternative..also..aufjeden Fall alle besser bei dem Budget als die HD7850.
     
  8. FloJ.

    FloJ. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Was Grafikkarten angeht, bin ich ja eher auf der roten Seite,aber dieser Adaptive VSync soll ja so supertoll sein^^
     
  9. #8 zockerlein, 23.08.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    und was ist die "rote" seite?
    ATI? :D
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Painschkes, 23.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    ATI gibts nicht mehr :p

    Gesendet von meinem Handy (keine Werbung)
     
  12. #10 zockerlein, 23.08.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    doch...
    gehört seit 2006 zu AMD aber die Chips sind immer noch von denen...
     
Thema: Gaming PC um 1000-1200 €
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gaming pc für 1200-1400 euro 2012

    ,
  2. amd faildozer

    ,
  3. gaming pc bis 1400 euro 2012

    ,
  4. computer für 1200 euro,
  5. pc für 1000€,
  6. pc gaming 2012 bis 1200
Die Seite wird geladen...

Gaming PC um 1000-1200 € - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...