Gaming PC + Setup 1300€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Fisko7, 23.06.2015.

  1. Fisko7

    Fisko7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich verfolge dieses Forum schon sehr lange und nun ist es soweit, dass ich mal selber mit Fragen dran bin :D

    Ich möchte mir Ende diesen Monats bzw. Anfang nächsten Monats einen Gaming PC + Setup zulegen.
    Mein Budget liegt bei 1300€. Ich hab mir gedacht, dass ich für den Rechner 1000€ ausgeben möchte und für den Rest, also Monitor, Tastatur, Maus, Lautsprecher, Betriebssystem (Windows) 300€ .
    Würdet ihr das anders machen?

    Das ganze werde ich versuchen selbst zusammen zu bauen. Habe mir auch reichlich Videos und Tutorials angeschaut :D Dennoch wäre ich über ein paar Links erfreut ^^

    So nun zum PC :)
    Ich werde nichts vom jetzigen Rechner benutzen, da der schon mehr als museumsreif ist :D
    Übertakten habe ich auch nicht vor.
    Wie bereits erwähnt möchte ich hauptsächlich mit dem PC zocken. (Battlefield 4, GTA V, Crysis, Skyrim, diverse MMORPGs)

    Der Monitor sollte 24" groß sein. Denke mal das reicht :D ?!
    Über Monitore habe ich kaum bis gar kein Wissen... d.h. da müsst ihr mir bisschen mehr helfen ^.^

    Soo ich hoffe mal, dass reicht an Informationen^^

    Eine letzte Frage hätt ich da noch: Lohnt es sich den PC überhaupt jetzt zu kaufen oder sollte ich lieber noch abwarten, da neue Hardware kommt oder die Preise zur Zeit sinken ?

    MfG
    Fisko7 :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 23.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Das einzige was rauskommt, sind die Fury-Karten und die werden bei deinem Budget eher nur ganz Knapp bis gar nicht reinpassen.

    Bei einem Budget von 1600€ für PC+Monitor+Maus+Tastatur+Windows wäre meine Empfehlung folgende: Warenkorb + Windows 8.1.

    Hast du eine Frage? Gefällt dir etwas nicht? Sonst irgendwas? Raus damit :)

    /Edit: Oh..sorry..ich hab das grad falsch gelesen..war ein langer Tag..ich bearbeite das später dann für's richtige Budget >.<
     
  4. Fisko7

    Fisko7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey Danke Painschkes, hab schon auf ne Antwort von dir gewartet ^^

    Wollte gerade sagen, dass dus falsch gelesen hast, aber hast's ja gemerkt :)
     
  5. #4 Painschkes, 23.06.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hey,

    ja..wie gesagt..hab mich einfach verlesen.

    Hier dann eine überarbeitete Version: Warenkorb + Windows.

    Sorry nochmal. :)
     
  6. Fisko7

    Fisko7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal, hab aber noch paar Fragen ;)

    Ist die R9 390 von Sapphire nicht besser als die 290X? Die kosten ja ungefähr gleich viel.

    Zum Monitor: Wäre kein 144Hz Monitor drin ?

    Und wegen dem Gehäuse, ist es spürbar leiser wenn ein Gehäuse gedämmt ist?

    Mit freundlichen Grüßen
    Fisko7
     
  7. #6 Painschkes, 24.06.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hey,

    um mal fix deine Fragen zu beantworte:

    1. Hier hast du mal eine Übersicht - ich hab die 290X genommen, weil man über die Lautstärke und Temperaturen GENAU bescheid weiss und weil sie im Gegensatz zur 390 lieferbar ist - gestern beim zusammenstellen war keine der R9 390 vorhanden - du kannst natürlich auch gern zur 390 greifen, wenn du das "neue Gefühl" haben willst.

    2. Hier hast du eine Übersicht für 144Hz-Monitore..man kann sicherlich hier und da noch was drehen, damit einer davon ins Budget passt..wusste beim Zusammenstellen ja nicht, dass du darauf Wert legst.

    3. Es ist schon spürbar leiser..wenn du aber ein ungedämmtes Gehäuse nehmen möchtest, kannst du das genauso gut tun..das ist Geschmackssache. :)
     
  8. #7 Datachauffeur, 24.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Ob Du warten sollst oder nicht musst selbst (nach Dringlichkeit)-entscheiden. Im Sommer sinken die Preise, um sie zur dunklen Jahreszeit wieder anheben zu können, dann werden die wieder interessant (witterungsbedingt)
    Kauf dir nen guten LCD TFT
    Neue Hardware kommt andauernd auf den Markt.
    Bei der Software solltest auf Win10 warten, kommt Ende Juli aber wird auch mehr kosten.
     
  9. Fisko7

    Fisko7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also lohnt es sich die 390 zu holen anstatt der 290X ?
    Ich denk nämlich, dass die 390 besser ist und trozdem ca. gleich kostet.

    Welche von den 144Hz würdest du mir empfehlen?
    Mir gefällt der Asus sehr :D

    Ich nehme dann wahrscheinlich das gedämmte Gehäuse.

    Zu Windows: Windows 10 gibts doch kostenlos, wenn man Windows 8.1 hat oder ?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Painschkes, 24.06.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Besser? Jein..eigentlich gleich auf und hier und da vllt mal 4-5% schneller..ist also Geschmackssache - kannt aufjeden Fall die R9 390 nehmen.

    Hab davon keine Ahnung, hab bis heute keinen Grund gesehen auf einen 144Hz-Monitor zu gehen - welchen willst du denn haben? Dann ändere ich die Zusammenstellung, damit der Monitor reinpasst.

    Alles klar, ist wie gesagt Geschmackssache..kannst auch jedes andere ATX-Gehäuse nehmen.

    Jup, ganz genau..und so lang kannst du Windows 8.1 nutzen...20€ ist nichts dafür.
     
  12. Fisko7

    Fisko7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß selber noch nicht so, welchen Monitor ich jetzt holen soll...

    Die Zusammenstellung von dir gefällt mir eigentlich ganz gut, aber die 390 kann da rein^^
    Gehäuse passt auch :)
     
Thema:

Gaming PC + Setup 1300€

Die Seite wird geladen...

Gaming PC + Setup 1300€ - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...