Gaming PC - Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von jimmyfloyd, 15.07.2012.

  1. #1 jimmyfloyd, 15.07.2012
    jimmyfloyd

    jimmyfloyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Halllo , ich bin dabei mir einen neuen PC zuzulegen um Spiele wie Battlefield 3 oder auch kommende wie z.b Gta 5 oder Crysis spielen zu können.

    Ich hab mich ein wenig durch die letzten Themen hier durchglesen und bin auf dieses Beispiel von "Painschkes" getroffen.


    Intel Core i5-3550
    ASRock H77 Pro4
    8GB Corsair Vengeance DDR3 1600MHz CL9
    BitFenix Shinobi
    BeQuiet StraightPower 580W
    LG GH22NS50
    WD Caviar Blue 1TB
    Samsung SSD 830 128GB
    ASUS GTX670 DCII
    Zusammenbau

    An diesem Beispiel würde für mich der Zusammenbau und das Laufwerk wegfallen. Eine SSD und 500GB Fesplatte würde ich auch von meinem alten PC übernehmen.


    Jetzt hätte ich noch ein paar Fragen .


    Ein "Intel Core i7-2600K, 3,4GHz, 8MB Cache, 1155 Sockel) " wäre ja besser als der oben genannte "Intel Core i5-3550 " . Ich wollte mit dem neuen PC nämlich über längere Zeit die aktuellen Spiele spielen können. Oder ist der i5 ausreichend`?


    Auch genannt wurde die " ASUS GTX670-DC2-2GD5, GeForce GTX 670, 2048MB DDR5 " und die ca 120 Euro billigere " HD7870 " .
    Hat jemand Erfahrungen mit denen 2 gemacht? In den Tests zu den Grafikkarten hab ich bis jetzt fast nur positives gelesen.

    Intel Core i5-3550 ( 192,84€ )
    ASRock H77 Pro4 ( 79,45€ )
    8GB Corsair Vengeance DDR3 1600MHz CL9 ( 48,75€ )
    BitFenix Shinobi ( 55,82€ )
    BeQuiet StraightPower 580W ( 93,19€ )
    ASUS GTX670 DCII ( 407,93€ )

    Das wären dann insgesamt ca. 880€. Da ich um die 1000 Euro ausgeben wollte lieg ich damit ja schon ganz gut. Aufgefallen is mir aber noch das da ein CPU - Kühler fehlt. Könntet ihr mir da noch einen empfehlen? Möglichst leicht zum einbauen und leise sollte er sein :D.

    Würde mich freuen wenn ihr euch meine " Liste " mal anschaut und euren Senf dazu gibt ;) Danke
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ente_0815, 15.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
    ente_0815

    ente_0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    als Kühler kann ich dir jegliches Produkt von Scythe ans Herz legen, ich selbst nutze "Ninja 2". Gibt anscheinend schon einen aktuelleren.
    Der Kühler hält meinen i5 im IDLE bei unter 30°, beim Spielen pendelt er sich bei etwa 50° ein. Der Lüfter ist rießig und dementsprechend leise.
    Bei mir spritzt immer Blut wenn ich in die Nähe dieser Lamellen komme... Soviel also zum Einbau :D

    Für aktuellere Spiele stellt wohl eher die Grafikkarte den Flaschenhals dar, nicht der i5 oder der i7.
     
  4. #3 Painschkes, 15.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Der i5 3550 ist beim spielen schneller als der i7 2600k - musst mal nach Benchmarks schauen..bin grad nur vom Handy on.

    Kann die Liste selbst nur empfehlen - die GTX670 hab ich selbst und kann nur gutes Berichten - hat aufjeden Fall nochmal mehr Leistung als die HD7870 - kostet dafür natürlich auch mehr.

    Kannst aber auch ohn Bedenken zur HD7870 - reicht auch für alles was es so gibt auf Ultra aus.

    Ansonsten würde ich dir noch einen Thermalright Macho als Kühler empfehlen - da du ja anscheinend eh selbst zusammenbaust, würde sich das anbieten.

    Ansonsten vllt noch das H77 zu einem Z77-Board machen - dann kannst du den 3550 auch ohne Probleme (mit dem Macho) auf 3,9GHz übertakten - sofern das irgendwann nötig sein sollte.

    Ist aber alles nur ein Beispiel und ich will dich nicht zu irgendetwas überreden..bevor hier wieder was gesagt wird..
     
  5. #4 Leonixx, 15.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mal eine Alternative Zusammenstellung.

    Prozessor
    http://www1.hardwareversand.de/Sockel+1155/56294/Intel+Core+i7-3770K+Box%2C+LGA1155.article
    312 Euro

    Mainboard
    http://www1.hardwareversand.de/DDR3/57458/ASUS+P8Z77-V+LX%2C+Sockel+1155%2C+ATX%2C+DDR3.article
    120 Euro

    RAM
    http://www1.hardwareversand.de/1600+Low+Voltage/44314/8GB-Kit+G-Skill+RipJaws+PC3-12800U+CL9.article
    46 Euro

    Grafikkarte
    http://www1.hardwareversand.de/2048+MB/57698/Sapphire+HD+7870+OC+2GB+GDDR5+PCI-Express.article
    292 Euro

    CPU Kühler
    http://www1.hardwareversand.de/Intel+AMD/51761/Alpenf%C3%B6hn+Himalaya+-+140mm.article
    50 Euro

    Gehäuse
    http://www1.hardwareversand.de/Midi/29631/Lian+Li+PC-60FN+Midi-Tower+-+black%2C+ohne+Netzteil.article
    94 Euro

    Netzteil
    http://www1.hardwareversand.de/500+-+600+Watt/27138/Cougar+PowerX+550Watt.article
    76 Euro

    DVD Brenner
    http://www1.hardwareversand.de/S-ATA/44944/LiteOn+iHAS124-19+schwarz+SATA.article
    20 Euro

    +20 Euro Zusammenbau

    Gesamt 1030 Euro. Gerade Games wie GTA sind sehr prozessorlastig und es lohnt sich hier den Corei7 zu nehmen. Das Gehäuse ist aus Vollalulminium mit entkoppelten Laufwerkschacht, Top verarbeitet, hat zwei große Lüfter intergriert und noch einen auswaschbaren Staubfilter vor dem Frontlüfter. Aluminium ist der beste Wärmeableiter. Habe ich selbst. In dieser Preisklasse würde ich meine hochwertigen Bauteile in kein Blechgehäuse packen. Das Mainboard und den Prozessor kannst du auch für die Zukunft nach der Gewährleistung übertakten.
     
  6. #5 sven.hedin, 15.07.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Was das Gehäuse betrifft kann ich das nur bestätigen,ich habe auch ein LianLi.
    Ein weiterer auswaschbarer Staubfilter sitzt unten vor dem Netzteil-Lüfter,
    so das,das Netzteil nicht so schnell verstaubt.
    Die Verarbeitung ist Top und funktionell.
     
  7. #6 jimmyfloyd, 19.07.2012
    jimmyfloyd

    jimmyfloyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mir jetzt den folgenden PC gekauft.

    8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9

    ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX

    ASUS GTX670-DC2-2GD5, GeForce GTX 670, 2048MB DDR5

    Cougar PowerX 550Watt

    Intel Core i5-3550 Box, LGA1155

    Lian Li PC-60FN Midi-Tower - black, ohne Netzteil

    LiteOn iHAS124-19 schwarz SATA

    Alpenföhn Himalaya - 140mm


    Hab jetzt alles zusammengebaut. Bis jetzt läuft alles ganz gut soweit aber ich hätte da noch ein paar Fragen.


    An meiner ASUS GTX670 sind die normalen Stormanschlüsse und noch 2 weitere Anschlüsse wo ich iwelche Kabel anstecken könnte. Für was sind die?


    Als ich auf der Suche nach dem aktuellen Treiber für meinen Prozessor hab ich auf der Intel Seite durch die automatische Treiber Erkennung einen "Intel® HD Graphics 2500 or Intel® HD Graphics - Grafiktreiber " gefunden. Brauch ich den ?


    Ich danke euch für die super Beratung ! Bin vollkommen zufrieden!
     
  8. #7 Painschkes, 19.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Schöne Rechner - selbe Grafikkarte..wirklich ein Schnuckelchen, oder? :)

    Den Treiber brauchst du meines Wissens nach nicht - der ist für die Onboard-Grafikkarte - die du ja eigentlich nicht nutzt?
    (Anm. Treiber sollten auch dann installiert werden, da sonst die Grafikfaehigkeit des Prozessors nicht als Grafikbeschleuniger fuer die externe Grafikkarte genutzt werden kann.)


    Ich hab grad mal mein Seitenteil abgeschraubt - welche Anschlüsse meinst du? Ich seh aus meiner Position grad nur die zwei Stromanschlüsse.
     
  9. #8 jimmyfloyd, 19.07.2012
    jimmyfloyd

    jimmyfloyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 jimmyfloyd, 19.07.2012
    jimmyfloyd

    jimmyfloyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    und ja die Grafikkarte ist im Vergleich zu meinen alten Karten ein Monstrum :D
     
  12. #10 Painschkes, 19.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ah, das sind die "Stecker" für SLI - sofern du das im roten Viereck meinst?

    Das ist eher unwichtig - sofern du nicht irgendwann mal 2 Karten im SLI laufen lassen möchtest. :)
     
Thema: Gaming PC - Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h77 wenn der prozessor als grafikbeschleuniger

    ,
  2. games pc kaufberatung 2012

    ,
  3. bitfenix shinobi asrock h77 pro zusammenbau

    ,
  4. alpenföhn himalaya - 140mm,
  5. i5 3550 flaschenhals,
  6. corsair vengeance für asrock h77,
  7. gaming pc mit gtx 670 asus für 1000 euro,
  8. i7 2600 i5 356,
  9. bitfenix shinobi asus gtx 670
Die Seite wird geladen...

Gaming PC - Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...