Gaming PC - Hilfe

Diskutiere Gaming PC - Hilfe im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, Ich habe vor mir einen Gaming PC zusammenzustellen, allerdings weiß ich nicht wirklich worauf ich dabei achten muss. Ich habe bereits bei...

  1. eRodY

    eRodY Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich habe vor mir einen Gaming PC zusammenzustellen, allerdings weiß ich nicht wirklich worauf ich dabei achten muss.
    Ich habe bereits bei einigen Pc-Konfiguratoren herumprobiert, aber noch nicht zu einem Zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.
    Könnt ihr mir dabei helfen?

    Was ich bis jetzt weiß:

    ALs Grafikkarte will ich die NVIDIA GTX 580 benutzen, da sie in so ziemlich jedem Test gut abgeschnitten hat. Ist das eine gute Entscheidung, oder würdet ihr mir eine andere Grafikkarte empfehlen?

    Ein einfaches dvd laufwerk

    Als Prozessor hatte ich mir den i7-2700k ausgesucht. Gleiche Frage wie oben: Gute Entscheidung?

    Und 16gb ddr3 ram.



    Soweit bin ich mir schon ziemlich sicher, ab jetzt wirds schwieriger.

    -Welches Motherboard ist das beste für diese Zusammenstellung
    -Welches Gehäuse? Worauf muss ich dabei achten? (Mir ist auch wichtig, dass es gut aussieht. Das hört sich jetzt vielleicht doof an, aber das gehört für mich dazu ;D)
    -Welches Netzteil?
    -Festplatte - Gibt es da Besonderheiten, oder reicht eine einfache 1 TB Platte?
    - Lüfter? Welche, wo, wie viele?



    So weit, so gut. Fehlt mir noch etwas?
    Kennt ihr einen guten PC-Konfigurator?

    Btw: Der PC sollte 1500-1700€ nicht übersteigen.


    Mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 dergerät, 18.03.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Die GTX 580 ist wirklich sehr gut, besonders die Phantom.

    Ich find den i7 fasst etwas überzogen, der i5 2500 reicht auch für Games.

    16 Gb kriegst du nie ausgelastet nimm 8Gb oder 12Gb.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8H67 Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3 als Mainboard, aber nur wenn du einen Intel ohne die Bezeichnung K nimmst.

    Gehäuse bleibt dir überlassen, ob du ein großes willst oder das wichtigste wie teuer?


    SilverStone Strider Plus Series 600W ATX 2.3 (SST-ST60F-P) | Geizhals Deutschland als Netzteil.

    Festplatte ist relativ egal solltest nur darauf achten das sie mind. 7200 Umdrehungen hat, und vlt. eine SSD dazu.

    Und als CPU-Lüfter einen Alpenföhn Brocken.
     
  4. #3 sven.hedin, 18.03.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 dergerät, 18.03.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
  6. eRodY

    eRodY Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Reichen 8 gb ram wirklich? Ich habe auf meinem jetzigen 4 gb ram verbaut und die sind schon ausgelastet, wenn ich nur mw3, steam, firefox und skype geöffnet habe.

    Ist eine Waku notwendig? Ich kenn mich damit nicht aus, und man kann sie online nicht im pc konfigurator hinzufügen.
    Das Problem ist, dass ich mir den PC nicht selbst zusammenbauen kann, sonst würde ich so einen Konfigurator gar nicht benutzen.

    Danke schonmal für die zahlreichen Antworten.
     
  7. #6 Desert Rose, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
  8. #7 dergerät, 18.03.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Die Wakü ist nur das i Tüpfelchen.
     
  9. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Heißt, wenn du einen Prozessor willst, der nicht zum Übertakten geeignet ist.

    Beispiel:
    i7 2600K = Zum Übertakten geeignet.
    i7 2600 = Nicht zum Übertakten geeignet.

    Kannst, bei dem Budget, wie von sven.hedin schon gesagt wurde, dein System wasserkühlen.

    Wie lange willst du mit dem PC Spaß haben und welche Games willst du spielen?

    Zudem würde ich als Systemplatte eine SSD einbauen, vielleicht eine etwas größere, damit du auch deine aktuellen Spiele darüber laufen lassen kannst.

    Als Grafikkarte kannst du eine aus der neuen 7000er Serie von AMD/ATI nehmen. Oder die 6990.

    PowerColor Radeon HD 7970 LCS, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (AX7970 3GBD5-W2DH) | Geizhals.at Deutschland

    Prozessor reicht ein i5 2500. Kannst bei diesem Budget aber auch einen i7 2600 nehmen.

    Ram reichen 8GB.

    Gehäuse Beispiel:
    Caseking.de » Gehäuse » Big-Tower Gehäuse » Cooler Master HAF X RC-942-KKN1 Big-Tower - black
     
  10. #9 Desert Rose, 18.03.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Leute, man muss das Budget nicht ausreizen. Ich seh bei seinen Anforderungen keinen Bedarf für ne Wasserkühlung. Wie kommt ihr darauf, ihm eine zu empfehlen? Nimm das Geld für die WaKü und spende es, das ist meine Empfehlung. Nimm die Differenz zwischen GTX 560Ti 448 und einer GTX 580 und spende es.
     
  11. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Wieso nicht?
    Selbst mit WaKü ist das Budget nicht ausgereizt ;)
    Wobei ich persönlich auch nicht viel von WaKü halte, da es mir das Geld nicht Wert ist. Man kann such auch ohne einen Silent-PC bauen.
     
  12. #11 dergerät, 18.03.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
  13. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe nichts positives an diesem Gehäuse. Design ist Geschmackssache. Kein USB 3.0 am Frontpanel... Power neben Reset Button ist nie gut ;)
     
  14. #13 eRodY, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    eRodY

    eRodY Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte den PC eine Weile benutzen können ohne irgendetwas aufrüsten zu müssen.

    Ich möchte zum Beispiel Batlefield 3 auf max settings spielen können, oder Spiele mit solchen Anforderungen.

    AUch nächstes Jahr noch ;)

    Ich habe mir mal was zusammengestellt.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i7-2600 Box, LGA1155 - CPU
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8P67 Rev 3.1, Sockel 1155, ATX, DDR3 - MOBO
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 12GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9 - 12 gb ram
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cooler Master Storm Trooper, ohne Netzteil - Gehäuse
    hardwareversand.de - Artikel-Information - EVGA GeForce GTX 580, 1536MB DDR5, PCI-Express - gtx 580
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cougar PowerX 700Watt - NT
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Seagate Barracuda 7200.12 1TB SATA 3 6GB/s - Festplatte
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel - CPU Lüfter
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS DRW-24B3ST Bulk SATA schwarz - Laufwerk
    hardwareversand.de - Artikel-Information - OEM Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit inkl. Vorinstallation - Windows 7 inkl. Vorinstallation.



    Damit wäre ich bei 1383€
    Reicht das ,damit ich den PC nicht alle paar Monate aufrüsten muss, um die neuesten Games auf höchsten EInstellungen zocken zu können?

    Edit: Ist der Pc, so wie ich ihn da aufgestellt habe, überhaupt leise? Ich möchte nicht das Gefühl haben neben einem Staubsauger zu sitzen wenn ich das DIng anschalte.
     
  15. #14 dergerät, 18.03.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    So kannst du das lassen, der reicht auf jeden Fall 1-2 Jahre.
     
  16. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke (wenn nichts weltbewegendes passiert) reicht diese Konfiguration locker für die nächsten 3 Jahre.
     
  17. eRodY

    eRodY Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage: Wenn ich zb eine 60 gb ssd dazunehme, wird dann das betriebssystem von Hardwareversand darauf installiert? Wenn nicht kann ich die ja eigentlich weglassen.
    Und wie bekomme ich den PC leise? Worauf muss ich dafür achten?
     
  18. #17 Desert Rose, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Schwachfug.

    Wieso ein Board mit p67-Chipsatz bei einem i7 2600?

    Aus welchem Material ist das Gehäuse?

    Ist der RAM in der QVL des Mainboards?

    Wird 1600MHZ RAM unterstützt?

    Wie dem auch sei, ich klinke mich hier aus.

    Überlegt mal, auf welchem Niveau sich Modernboard.de bewegen soll. Im Moment siehts mir eher nach Mediamarkt/"Fachhandel" - Beratung aus. Dem Kunden unnützes Zeug verkaufen zu wollen. :rolleyes: Da könnt ich an die Decke gehn.
     
  19. eRodY

    eRodY Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist denn das Problem hierbei? Was würdest du mir empfehlen?

    Material Steel body, Front Mesh / Plastic bezel (von der Herstellerseite)

    Wo schaue ich das nach?

    Gleiche Frage wie oben
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Desert Rose, 19.03.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Der p67-Chipsatz bietet dir die Möglichkeit des Übertaktens. Das ist nur sinnvoll bei einem i7 2600K, da nur der ebenfalls die Möglichkeit bietet.
    Bei einem i7 2600 wäre der h67-Chipsatz sinnvoller.

    In der Preisklasse sollte man zu einem ordentlich verarbeiteten Aluminium-Gehäuse greifen. (z.B. das von mir geschlagene LianLi Gehäuse)

    Die Liste findest du auf der Seite des Mainboardherstellers als "Liste zur Speicherunterstützung" (Qualified Vendor List).

    Ob 1600MHz unterstützt werden musst du auf der Seite des CPU Herstellers nachsehen. Zu finden bei den Speichertypen.

    Empfehlen würde ich dir nach wie vor die Konfiguration auf der ersten Seite.
     
  22. #20 Leonixx, 19.03.2012
Thema: Gaming PC - Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. worauf achte ich bei einem gaming pc

    ,
  2. reichen 8gb ram für einen gamer pc

    ,
  3. mindestgröße midi tower asus p8p67 evo

    ,
  4. asus rampage iv extreme LAMPEN LEUCHTEN IMMER,
  5. gamer pc mit 64 gb ram,
  6. 64gb ram gamer pc,
  7. mainboard worin unterscheiden,
  8. rampage iv und 64gb ram probleme
Die Seite wird geladen...

Gaming PC - Hilfe - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)