Gaming-PC für längere Zeit

Diskutiere Gaming-PC für längere Zeit im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, was haltet ihr von dieser Zusammenstellung? AGANDO Shop - Overclocking-PC AGANDO fuego @2800i7 xange AGANDO fuego @2800i7 xange...

  1. Meggle

    Meggle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Welcher Prozessor ist das? Bei dem Preis kann das nur einer der langsameren aus der i7-Reihe sein. Der hat 4,5 GHZ der ist extrem übertaktet ich weiß nicht ob du damit so lange freude hast. Bei dem Ram ist keine Marke angegeben und bei der Graka ist auch nur der Grafikchip aber nicht der Herrsteller angegeben. Die Informationen sind sehr schwammig, in dem Pc kann so gut wie alles verbaut sein. Das Mainboard kostet 128€, ist nicht unbedingt schlecht aber für 1300€ könnte schon was besseres verbaut sein. Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich würde von einem Kauf abraten. Wenn ihr anderer Meinung seit, klärt mich auf:D

    Gruß Maqama
     
  4. #3 Maximum, 07.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0


    Das ist der neue i7, 1155er Sockel... Eig erscheint der noch, ka warum die den jetzt schon anbieten. Außerdem ist es kein langsamer, Maqma, sondern im Gegenteil sogar eines der Topmodelle der neuen Generation.
    Aber für 1300€ kriegt man tatsächlich was besseres, würde den Wert des PCs mal auf ~ 1000€ bis max. 1100€, nicht mehr. Stell dir was zusammen und du kommst günstiger bzw. bei gleichem Preis mit besseren Komponenten weg ;)
     
  5. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ja das kann sein, weil ich den bei Amazon nicht gefunden habe, außerdem finde ich sind 4,5GHZ ein bischen heftig übertaktet. Wie viel GHZ hat den der CPU ursprünglich?
     
  6. #5 Maximum, 07.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    1. Bei Amazon würde ich keine Komonenten suchen, eher bei google und schauen ob es die überhaupt schon gibt und wenn ja, dann wo
    2. Ja, stimmt, 4,5 ghz sind übertrieben und sollen bloß zum Kauf reizen, weil ich meine 4,5 ghz... Wer hat das schon?? :D
     
  7. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Die haben da eig. so ziemlich alles, ich kauf da ja nicht;)


    Ja das ist total übertrieben der beste i7 CPU für 900€ hat ja grad ma 3,33Ghz zwar ohne Turbo-Boost aber 4,5Ghz ist einfach utopisch:eek:
     
  8. Meggle

    Meggle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Was ich noch vergessen habe zu sagen, ich habe nicht so viel Ahnung vom Selbstzusammenstellen, weil ich weder weiß, was gut zusammen passt, noch alles zusammenbauen kann.

    Mir geht es darum, nicht etwas total überteuertes für das Material zu bekommen und nun einmal etwas, was auch gut was taugt für mehrere Jahre.

    Wie sieht es denn mit dem angebotenen Standardkühler und dem Netzteil aus?
    Und warum ist der CPU eurer Meinung nach zu sehr übertaktet bzw was könnte das für Probleme geben?
     
  9. #8 Maximum, 07.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber mal ehrlich: Wer kauft sich eine CPU für 900€ und lässt sie dann bei 6x3,33ghz?? Diese CPU ist die übertaktungsfreudige der Welt, der Rekord liegt glaube ich (soweit ich weiß mit flüssigem Stickstoff gekühlt :D) bei 6x8ghz oder so etwa in diesem Bereich^^ 4,5ghz sind für den 980x nichts, eher das "Warmlaufen" :D
    Aber für eine "normale" und vor Allem komplett neue CPU finde ich 4,5GHz auch übertrieben, würde von dem Kauf abraten und selbst einen PC konfigurieren ;)
     
  10. #9 Maximum, 07.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    1. Standardkühler bei Extremübertaktung: Temperaturen unter Windows von knapp 60°C würde ich mal grob schätzen... vom Zocken mal ganz abgesehen, da werden sicherlich Temps über 80-90° erreicht^^
    2. CPU-Übertaktung: 1) Belastung ---> ziemlich sicher kürzere Lebenszeit wegen sehr schwachem Boxedlüfter (Standardkühler, der übrigens immer dabei ist, also überhaupt nichts besonderes^^)
    2) Wie bereits gesagt hohe Temperaturen



    PS: Außerdem wird von vielen Websites ein PC-Zusammenbau angeboten, der kommt also fertig zu dir nach Hause ;)
     
  11. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ja das stimmt schon, aber die Leistung kann man eh nicht ausnutzen:D
    Die Leistung von meinem i7 920 ist schon viel zu viel, hab den auch nur damit ich länger was davon hab :p und der hat ja ''nur'' 2,67Ghz:cool:
     
  12. #11 Maximum, 07.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich hab den 950er (3,06ghz) letztens gekauft, nachdem ich meinen 930er (2,8ghz) geschrottet habe :D
     
  13. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Wie haste den das hingekriegt??
     
  14. #13 Vista94, 07.01.2011
    Vista94

    Vista94 Chiller vom Dienst

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Leipzig
    Bei dem Rechner soll ein Scythe Katana 3 enthalten sein. Ansonsten kann ich den Vorpostern nur zustimmen: selbst was zusammenstellen. Du bekommst mehr Leistung für dein Geld. Ein Betriebssystem müsstest du dir bei dem Rechner auch noch dazu kaufen, ich hoffe das ist dir klar ;)
     
  15. #14 wolkser0815, 07.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2011
    wolkser0815

    wolkser0815 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    der Core i7-2600K (QuadCore) 3,4 GHz ist eine Cpu der neuen Sandy Bridge Generation mit Turbomodus 3,8 GHz die es erst seit diesem monat gibt.ich finde das overlocking auf 4,5 GHz übertrieben den rest des rechners besser selber zusammen stellen.
     
  16. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ja tut mir leid hatte den CPU nicht gefunden, der scheint wohl nicht schlecht zu sein; überredet:D:D
     
  17. #16 Maximum, 07.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Exakt! :)
     
  18. #17 Meggle, 07.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2011
    Meggle

    Meggle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Betriebssystem brauche ich nicht.
    Wo kann ich denn am besten mir einen PC so günstig wie möglich zusammenstellen, wo dann gewährleistet ist, dass der passt und zusammengebaut geliefert wird?
     
  19. #18 Vista94, 07.01.2011
    Vista94

    Vista94 Chiller vom Dienst

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Leipzig
    Hier bei uns :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Meggle

    Meggle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte auch bestellen :)
     
  22. #20 Maximum, 07.01.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Bei hardwareversand.de zum Beispiel. Du darfst dann allerdings nichts am Rechner machen, nicht rumbasteln, Sachen verändern oder übertakten... Dann hast du glaube 2 Jahre Gewährleistung, also wenn du ein Problem hast, dann kannst du den PC einschicken und die beheben das ;)
    Ich mach mal einen Vorschlag^^ Allerdings jetzt mit dem alten i7, denn der neue kommt erst in ein paar Wochen glaube ich raus, du kannst aber noch warten und dann gleich den kaufen, denn ich würde keinen alten Sockel mehr verbauen^^ Auch wenn der im Prinzip genauso gut ist :)
     
Thema: Gaming-PC für längere Zeit
Die Seite wird geladen...

Gaming-PC für längere Zeit - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.

    Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.: Ich habe mir vor kurzem meinen neuen Pc zusammen geschraubt, nun habe ich seit Beginn an das Problem, dass einzelne Anwendungen in unregelmäßigen...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...