Gaming-PC für ca. 700€

Diskutiere Gaming-PC für ca. 700€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Leute, da mein aktueller Desktop-PC schon etwas in die Jahre gekommen ist, will ich mir einen neuen PC zulegen. Da ich aber, gerade...

  1. #1 -=| Matze |=-, 26.09.2014
    -=| Matze |=-

    -=| Matze |=- Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    da mein aktueller Desktop-PC schon etwas in die Jahre gekommen ist, will ich mir einen neuen PC zulegen. Da ich aber, gerade was die Hardware betrifft, gar nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik bin, benötige ich nun eure Hilfe.

    1. Budget: 700-750€

    2. Anwendungsbereich: ein bisschen von allem, sprich: Office/Internet-PC, Multimedia, Gaming, Video/Bildbearbeitung

    3. Welche Spiele / Programme genau?

    Spiele: es müssen nicht die neuesten Spiele in der Ultra-HD-Auflösung laufen (ich glaube das wäre bei dem Budget auch illusorisch :D )... Ich spiele gerne LoL, WoW, etc. Falls auch aktuelle Spiele in schicker Grafik laufen, dann ist das natürlich toll, aber kein Muss.

    Programme: CAD-Programme wie CATIA, Photoshop etc.

    4. Hast du einen Bildschirm und wieviel und Zoll und Bildschirmauflösung hat dieser? Samsung SyncMaster T240 - 24" und 1920x1200

    5. Betriebssystem vorhanden? Ja, Windows 7 und 8 (bin mit W7 eigentlich zufrieden, lohnt sich ein Umstieg auf 8?)

    6. Kannst du die PC Teile aus deinem vorherigen PC benutzen?
    Nein, allerhöchstens 1-2 alte HDD als Datengrab.

    6.1 Brauchst du NUR einen zusammengestellten Rechner? Oder brauchst du auch eine neue Maus,Tastatur,Lautsprecher,Kopfhörer/Headset?
    Nur den Rechner

    7. Willst du übertakten, oder dir diese Möglichkeit für die Zukunft bereithalten, um später keine neue CPU kaufen zu müssen?
    Nein. Falls es einfach gemacht ist, dann vielleicht bei Zeit und Lust.

    8. Lautstärke der Lüfter wichtig? Soll ein alternativer (leiser!) CPU Kühler einberechnet werden?
    Nein, PC steht im Arbeitszimmer. Lautstärke sollte im normalen Rahmen liegen.

    9. Sollen wir noch irgendwas wichtiges beachten, dass du möchtest?
    Falls das im preislichen Rahmen ist hätte ich gerne eine SSD für Windows und wichtige Programme.

    10. Welche Grafikkarten bevorzugst du? AMD oder NVidia?
    Hatte bis jetzt nur AMD, aber ist mir eigentlich egal. Bevorzuge die bessere und günstigere :p

    11. Hast du Erfahrungen im PC Zusammenbau und kannst du dir zumuten, den Rechner selber zusammenbauen? Oder willst du ihn für 20€ zusammenbauen lassen?
    Ja kann ich, wobei ich das bei 20€ machen lassen würde. Erst, wenn es deutlich teurer würde, dann würde ich das selber machen.


    Falls noch Angaben oder Infos fehlen, einfach nachfragen - habe mich schon bemüht alle relevanten Infos aufzuführen :)

    PS: Lohnt es sich jetzt einen neuen PC zu kaufen oder lieber in 1-2 Monaten? Es eilt ja nicht bei mir... Kommt z. B. bald was neues (CPU etc.) raus, auf die es sinnvoll wäre zu warten?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 26.09.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Huhu,

    schön das du alles so detailiert angegeben hast.

    Hier mal ein Beispiel von meiner Seite : Warenkorb
     
  4. #3 -=| Matze |=-, 26.09.2014
    -=| Matze |=-

    -=| Matze |=- Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey Painschkes,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Das sieht soweit ja schon super und vielversprechend aus. Eine Frage hätte ich allerdings zur CPU - lohnt sich ein Xeon eher als ein i5/i7? Hast du da Erfahrungen? Wären vergleichbare i5/i7 teurer oder warum lieber zum Xeon greifen?
     
  5. #4 Painschkes, 26.09.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Der Xeon ist eigentlich ein i7 - nur ohne die Funktion diesen zu übertakten (was man mit dem i7 4790K könnte) und er hat keine iGPU..aber die brauch man auch nicht - da du ja eine richtige hast/hättest.

    Dafür ist der Xeon halt deutlich günstiger - daher würde ich schon zu diesem greifen. :)
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Gaming-PC für ca. 700€

Die Seite wird geladen...

Gaming-PC für ca. 700€ - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...