Gaming PC für ca. 1000€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Richie9292, 15.12.2015.

  1. #1 Richie9292, 15.12.2015
    Richie9292

    Richie9292 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Modernboard Team/ liebe Modernboard Community!

    Ich habe mich auf dem Forum hier etwas umgesehen, aber irgendwie kein passendes Gerät gefunden.
    Jetzt zu Weihnachten möchte ich mir einen neuen Spiele PC zuelegen, da meiner doch schon in die Jahre gekommen ist und The Witcher 3 nicht ruckelfrei läuft :/ .
    Dazu hab ich ein Budget von ca. 1000€. Hierbei geht es wirklich nur um den Rechner, jegliche Peripherie ist vorhanden!
    Was möchte ich haben?
    Einen Pc für Spiele wie WoW, LoL, The Witcher 3 und diverse Spieletitel die in den nächsten Jahren rauskommen werden. Einen "Zusammenbau" Service muss ich auch in Anspruch nehmen, da ich mir das nicht so ganz zutraue.
    Die wichtigsten Eckdaten:
    SSD 256GB + 1TB HDD, 60Hz Monitor, Prozessor/Grafikkarte lass ich mich überraschen, ihr seid da wesentlich qualifizierter ;). WLAN Netzwerkkarte ist unbedingt notwendig, Microsoft Office hab ich. Bezüglich Betriebssystem bin ich mir nicht sicher. Von Windows 10 hab ich bis jetzt nur gutes gehört und würd das auch gerne haben, falls ihr mir davon aber abraten würdet höre ich da natürlich auf euch.

    Vielen Dank schonmal, dass ihr euch in der Weihnachtszeit einfach so für mich Zeit nehmt.

    Liebe Grüße,
    euer Richard
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Icedaft, 16.12.2015
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    https://geizhals.at/eu/?cat=WL-608025 30€ holst Du Dir über Asus Cashback zurück . Wenn Du mit 3 Legosteinen einen Turm bauen kannst, kannst Du auch einen PC zusammenschrauben...
    Eine Windows 7 Pro Lizenz bekommst Du im Netz für rund 20-25€, mit welcher Du das kostenlose Upgrade auf 10 machen kannst.
     
  4. #3 Richie9292, 16.12.2015
    Richie9292

    Richie9292 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Vorschlag, wenns echt so einfach ist bekomm ich das zusammenbauen wohl zusammen:p.
     
  5. #4 Richie9292, 16.12.2015
    Richie9292

    Richie9292 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du mir bitte noch einen Gefallen tun? Ich würde das ganze gerne auf einer Seite übersichtshalber erstellen z.B. Mindfactory. Ein paar Sachen sind da nicht verfügbar und die SSD und HDD sind nicht nach Österreich lieferbar.
     
  6. #5 Icedaft, 16.12.2015
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Kann ich heute Abend ggfs. zusammenstellen.
     
  7. #6 Richie9292, 17.12.2015
    Richie9292

    Richie9292 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das wär voll nett wenn du das machen könntest!
     
  8. #7 Icedaft, 17.12.2015
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Die Seite von Mindfactory zickt heute rum. Ich versuche das Morgen noch mal, versprochen.
     
  9. #8 BooWseR, 18.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    So, hier einmal der Warenkorb bei Mindfactory.

    Gehäuse musste ich leider tauschen, da es das SPEC-01 nicht gab. Habe jetzt das SPEC-02 gewählt, der vermeintliche Nachfolger?! Hat zudem auch blaue LEDs, ich weiß ja nicht ob das eine Rolle spielt.
    Auch belaufen sich die Kosten auf 1010, aber ich denke, dass das noch im Rahmen ist?

    Was mir jedoch an der Konfiguration nicht sonderlich einleuchtet, warum muss es 2666er RAM sein? Der Unterschied zu den langsameren schlägt sich nur im Preis nieder, Benchmarks die das Gegenteil belegen sind mir Fremd. (Mal auf die tatsächliche Benutzung bezogen, nicht in speziellen Benchmarkszenarien.)

    Und soll überhaupt getaktet werden? Das gesonderte K bei dem 6600 wundert mich, haben die Skylake nicht generell einen freien Multiplikator?

    Und warum überhaupt Skylake? Ich würde es für sinnvoller erachten die im Moment noch günstigere 5te Generation zu verbauen, DDR3 Speicher und eine potentere Grafikkarte. Ich hab noch eine Konfiguration, die ich jüngst für einen Kumpel vorgenommen hab, mit selben Budget im Portfolio:
    (Eben suchen, wird gleich eingefügt)

    Das Asus Z170 Pro Gaming Board gibt es für ein paar Euro mehr auch mit integriertem WiFi. Wäre das vielleicht eine Option? Oder soll es eine dedizierte Karte sein?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BooWseR, 18.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Dass man nur 30 Minuten lang editieren kann ist ja etwas nervig...

    Ab "(Eben suchen, wird gleich eingefügt)", lies hier weiter. :)

    Warenkorb Alternativ (Mindfactory wird dich fragen ob du den bestehenden Inhalt überschreiben möchtest - Das musst du bestätigen ;-)

    Nachgerüstet habe ich eben noch HDD und CPU Kühler. Ich habe den Boxed verbaut, der ist auch ziemlich leise. Als ich den PC das erste Mal gestartet hab war er so ruhig, dass ich Angst hatte, ich hab was übersehen. Zudem ist diese Variante nicht zum Übertakten ausgelegt! Wäre ein Faktor, der zu klären ist.
    Sonst kann ich dir nur sagen, dass die Konfiguration zu 100% läuft, jedoch das Gehäuse vielleicht etwas breiter gewählt werden sollte. Es passt zwar alles rein, aber die beiden Stromkabel der Grafikkarte mussten ziemlich geformt werden, dass auch die Klappe zugeht. Gefühlt 20mm mehr würden der Sache deutlich mehr Spiel geben.

    Da die GTX 970 ja in der Kritik steht, wegen seiner Speicheranbindung (Was man sehen kann, wie man will...), möchte ich dir noch eine AMD Lösung mit an die Hand geben. Mit der R9 390 hast du etwas mehr Power als mit der 970 bei ähnlichem Kostenpunkt.
     
    Icedaft gefällt das.
  12. #10 Icedaft, 18.12.2015
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Übertakten ist in erster Linie Hobby, so viel sollte einem klar sein, in zweiter Linie kann es den Zeitpunkt der Notwendigkeit eines neuen Unterbaus etwas nach hinten verschieben. Ein höher getaktetes RAM-Kit (am besten ein 16Gb Dual-Rank Dualchannel-Kit) kann in einigen Spielen für eine Beruhigung der Frametimes sorgen und somit für ein ruhigeres, ruckelfreieres Spielvergnügen.
     
Thema:

Gaming PC für ca. 1000€

Die Seite wird geladen...

Gaming PC für ca. 1000€ - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...